Mann springt Tod von der Schippe und gewinnt zweimal in Lotterie

Ein australischer Lastwagenfahrer wurde zuerst mehrfach vom Unglück heimgesucht. Gleich zweimal entkam er dabei nur knapp dem Tod. Anschließend sollte ihn das Leben jedoch mit einer Glückssträhne belohnen. Es gelang ihm, zweimal hintereinander mit einem Rubbellos zu gewinnen. Sein zweiter Gewinn geschah dabei vor laufender Kamera, als er den Ersten nachstellen sollte.
Vom Unglück getroffen

Bill Morgan arbeitete als Lastwagenfahrer im australischen Outback. Er führte ein recht einfaches Leben und wohnte in einem Trailerpark. Eines Tages traf ihn jedoch das Unglück. Morgan wurde mit seinem Lastwagen in einen schweren Unfall verwickelt. Er hatte zunächst Glück und überlebte den Unfall schwer verletzt. Allerdings erlitt er aufgrund dessen einen Herzanfall und musste schnell in die Notaufnahme eingeliefert werden.

Tipp
➡ Aktien & ETFs kaufen? Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Smartbroker* und Trade Republic*.

Die folgende medizinische Behandlung hatte jedoch eine ungeahnte Nebenwirkung. Morgan erlitt eine schwere allergische Reaktion auf ein Medikament, woraufhin sein Herz komplett aufhörte zu schlagen. 14 Minuten lang war er klinisch tot, ehe es den Ärzten gelang, sein Herz wieder zum Schlagen zu bringen.
Aufgrund seines langen Herzstillstandes befand er sich anschließend 12 Tage im Koma. Bei einem derartig langen Herzstillstand ist die Gefahr, bleibende Hirnschäden davonzutragen, sehr hoch. In dieser Zeit rieten die Ärzte seinen Angehörigen gleich zweimal, die lebenserhaltenden Maßnahmen abzuschalten und ihn sterben zu lassen. Glücklicherweise schlug Morgans Familie diesen Rat aus, denn schließlich sollte er doch noch aus seinem Koma erwachen. Entgegen den Befürchtungen hatte er den Vorfall sogar ohne bleibende Hirnschäden überlebt.

Ein Antrag und ein Schein in der Lotterie

Der ganze Vorfall brachte den damals 37-Jährigen dazu, sein Leben zu überdenken. Er entschloss sich, nicht länger als Lastwagenfahrer tätig zu sein und suchte sich einen neuen Job. Innerhalb eines Jahres machte er zudem seiner langjährigen Freundin Lisa Wells einen Heiratsantrag. Sie nahm an.
Beschwingt vom Glück noch am Leben zu sein und gleichzeitig schon bald seine Freundin zu heiraten entschied sich Morgan kurzerhand dazu, es mit einem Rubbellos zu versuchen. Wie sich herausstellte, sollte seine Glückssträhne weiter anhalten. Er gewann mit dem Los ein Auto im Wert von 17.000 australischen Dollar.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei Smartbroker* und Trade Republic* ohne Depotgebühren handeln.

Unter normalen Umständen wäre der Gewinn eines Autos nicht bemerkenswert genug, um von den Medien aufgenommen zu werden. Da Morgan jedoch erst kurz zuvor dem Tod von der Schippe gesprungen war, interessierte sich eine lokale Nachrichtensendung für seine Geschichte.

Das zweite Los führt zum zweiten Gewinn

Man wollte Morgan in einem Nachrichten-Clip zeigen. Hierfür bat man ihn, seinen Rubbellosgewinn für die Kamera nachzustellen. Er war einverstanden und kaufte sich zu diesem Zweck ein zweites Rubbellos. Anschließend kratzte er es vor laufender Kamera auf. Eigentlich hätte er im Anschluss ausrufen sollen, dass er ein Auto gewonnen hatte. Doch stattdessen rief er plötzlich überrascht in die Kamera, er habe 250.000 Dollar gewonnen.
Zuerst hielt man das Ganze für einen Scherz, bis er das Los in die Kamera hielt. Wie es der Zufall wollte, hatte Morgans mit dem zweiten Los, welches er gekauft hatte, abermals gewonnen. Dieses Mal hatte er sogar den Jackpot geknackt. Anstatt einer halbgaren Darbietung erhielt das Fernsehteam einen ehrlichen Ausbruch der Freude. Morgan war von seinem abermaligen Gewinn sichtlich mitgenommen und brauchte einen Moment, um die Fassung zu bewahren.

Anschließend rief er sofort vor laufender Kamera seine Verlobte an und verkündete ihr die frohe Nachricht. Mit dem Geld, was er gewonnen hatte, waren die beiden in der Lage, sich rechtzeitig zur Hochzeit auch noch ein neues Haus zu kaufen. Als seine Verlobte von den Medien interviewt wurde, sagte sie diesen, „Ich hoffe, er hat sein gesamtes Glück nicht bereits aufgebraucht“.
Nach seinem abermaligen Gewinn hatte Morgan verkündet, von nun an keine Lose mehr kaufen zu wollen. Vermutlich wollte er sein Glück nicht noch weiter strapazieren. Man kann schließlich niemals wissen, wann man es noch mal brauchen könnte.

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

+ posts

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.