250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs

Netflix Aktie bricht ein – Ist der Boom vorüber?

Die Netflix-Aktie (ISIN: US64110L1061) ist am Donnerstagabend um rund 20 Prozent abgestürzt. Grund hierfür waren die enttäuschenden Zahlen beim Kundenzuwachs. Sind die goldenen Zeiten für Netflix nun endgültig vorbei?

Heute früh notierte das Papier von Netflix bei rund 361 Euro – ein drastischer Kurssturz im Vergleich zu den rund 450 Euro, zu welchen die Aktie noch zum gestrigen Handelsschluss gehandelt worden war. Bei dem Einbruch handelt es sich um eine heftige Reaktion der Anleger auf die nun von Netflix verkündeten Quartalszahlen.

Quartalszahlen enttäuschen Anleger

Zwar konnte Netflix im vierten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 1,33 Dollar die entsprechenden Erwartungen der Analysten von 0,82 Dollar deutlich übertreffen. Beim Umsatz war man jedoch leicht unter den Erwartungen geblieben.

Deutlich kritischer waren jedoch die Abonnentenzahlen für das abgelaufene Quartal sowie der Ausblick für das erste Quartal 2022. Im 4. Quartal 2021 belief sich die Zahl der neuen Abonnenten von Netflix auf 8,28 Millionen. Damit bliebt man etwas hinter der eigenen Prognose von 8,5 Millionen Neuzugängen zurück.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Besonders alarmierend erscheint jedoch die Prognose für das laufende erste Quartal. Während die Analysten ursprünglich von 5,7 Millionen Nettoneuzugängen ausgegangen waren, rechnet Netflix selbst gerade einmal mit 2,5 Millionen Neuzugängen. Damit befeuerte der Streaming-Anbieter die Befürchtungen zahlreicher Beobachter, wonach der große Pandemie-bedingte Streaming-Boom endgültig vorbei zu sein scheint.

Netflix-Aktie Prognose: Lohnt es sich jetzt, die Netflix-Aktie zu kaufen?

Bereits seit Längerem wird das weitergehende Wachstumspotenzial innerhalb der Streaming-Branche von manchen Experten infrage gestellt. Die Befürchtung dabei ist, dass der Markt als Ganzes auf eine Übersättigung zusteuern könnte.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.</strong

In den vergangenen zehn Jahren ist der Kurs der Netflix-Aktie um rund 4.350 Prozent gestiegen. Der jetzige Kurseinbruch hat die Aktie nun jedoch wieder auf das Niveau des Aprils 2020 zurückgeworfen. Nachdem der Aktienkurs zuletzt das durchschnittliche Kursziel der Analysten hinter sich gelassen hatte, bewegt sich die Netflix-Aktie nun wieder deutlich darunter.

Im Laufe des Vormittags blieb der Aktienkurs nach dem Absturz weitestgehend stabil. Weitere Verluste blieben bis jetzt aus.

+ posts

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.