Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
Rivian IPO: Halbleitermangel erschwert Pläne des Elektro-Startups
Rivian IPO: Halbleitermangel erschwert Pläne des Elektro-Startups
Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Das 2009 gegründete US-amerikanische Unternehmen Rivian Automotive LLC konzentriert sich auf die Entwicklung und Herstellung von Elektroautos. Aktuell befinden sich zahlreiche Modelle, die voll elektrisch funktionieren, in der Entwicklung. In den letzten Wochen wurde bekannt, dass ein sehnlichst erwartetes Modell von Rivian noch nicht auf den Markt kommt. Die Serienproduktion musste verschoben werden. Könnte sich das auch auf einen möglichen IPO des E-Mobilitäts-Unternehmen auswirken?

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Elektro-Pickup kommt später

Das US-amerikanische Unternehmen entwickelt einen rein elektrischen Fullsize-Pickup, der insbesondere im amerikanischen Absatzmarkt für eine große Zielgruppe gedacht ist. Ursprünglich wollte man als erster Hersteller ein solches Auto in den USA auf den Markt bringen. Zunächst war ein Start im Jahr 2020 angedacht. Doch durch die Corona-Pandemie verschob sich bei Rivian alles nach hinten. Die Auslieferung war ursprünglich für das Jahr 2021 geplant. Wahrscheinlich dürfte es jetzt jedoch ein wenig später werden, da die Produktion erst im September dieses Jahrs starten kann. Hier ist insbesondere auch der Chipmangel ein großes Problem, mit dem viele Autohersteller und sonstige Technologie-Unternehmen aktuell zu kämpfen haben.

Namhafte Investoren unterstützen Rivian

Zuletzt gab es eine neue Finanzierungsrunde für Rivian. Denn die Entwicklung mehrerer voll elektrischer Fahrzeuge verschlingt große Mengen an Kapital. Zuletzt sammelte das US-Unternehmen erneut 2,5 Milliarden US-Dollar Geld von den Investoren ein. Dabei gehört wohl das US-amerikanische E-Commerce-Unternehmen Amazon zu den bekanntesten Investoren. Denn bereits im frühen Stadium der Entwicklung im Jahr 2019 beteiligte sich Amazon mit rund 700 Millionen US-Dollar an Rivian. Zugleich entschied man sich für die Bestellung von Elektro-Lieferwagen von Rivian, die eigentlich auch Ende dieses Jahrs ausgeliefert werden sollten.

R1T: Der amerikanische Traum?

Mit dem vollelektrischen Pickup zielt das Unternehmen insbesondere auf den US-amerikanischen Markt ab. Hier erfreuen sich Pickups seit eh und je großer Beliebtheit. Im typischen US-Format soll der Rivian R1T eine Doppelkabine und vier Türen haben. Mit einer Schnellladung sollen die Batterien des Elektrofahrzeugs aufgeladen werden. Dann wäre eine Reichweite von bis zu 644 Kilometer denkbar. Zugleich gibt es viel Stauraum auf der Ladefläche. Der elektrische Pickup soll rund 5 Tonnen ziehen können. All dies könnte dafür sorgen, dass der Rivian R1T gut bei den Kunden ankommt.

Eventuell könnte Rivian noch in diesem Jahr den Gang an die Börse wagen. Denn mit jeder Verzögerung wird der Kapitalbedarf steigen. Dann könnten Anleger einen Blick auf die Rivian Aktie werfen.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Alle

Fight Out – Die Zukunft des Move-to-Earn

Brand Provider Image
  • Mov to Earn - Verbessere deine Gesundheit und verdiene gleichzeitig dazu
  • Fight Out trackt deine Reallife Workouts und levelt deinen Avatar im Fight-Out-Metaverse auf
  • 50 % Presale Bonus
  • Preis könnte nach Ende des Vorverkaufs deutlich anziehen
Jetzt zum Presale

Meta Masters Guild – Die Play2Earn-Revolution startet jetzt!

Brand Provider Image
  • Dezentralisiertes Gaming Ökosystem auf Play-to-Earn Basis
  • Große Auswahl an Games mit individuellen In-Game Belohnungen
  • Alle In-Game-Assets gehören dir und können getraded werden
  • $MEMAG Token als universelle Währung des MMG-Ökosystems
  • Tokens, NFTs und andere Belohnungen für regelmäßige Aktivität
Jetzt zum Presale

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

Brand Provider Image
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
Zum Angebot

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Daniel Robrecht

Profi Investor

Nach seinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium entschied sich Daniel für eine Tätigkeit als freiberuflicher Autor. Als Investor sammelte er jahrelang Erfahrung mit Aktien & Kryptowährungen. Durch gezielte Weiterbildungen hat er sich umfangreiches Wissen rund um die Kapitalmärkte, Aktien, Kryptowährungen und Decentralized Finance angeeignet. Primär konzentriert sich Daniel auf allgemeine Markttrends, spannende Aktien, Wirtschaftsnachrichten und den digitalen Währungsmarkt. Auch im Privatleben gibt es für ihn keinen Tag ohne die Finanzmärkte. Als Autor schreibt Daniel u.a. für Business2Community oder cryptonews.com.
Alle Beiträge von Daniel
Themen

Weiterlesen

Kryptowährungen kaufen

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar