250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs

Saudi Aramco Aktie: Gewinn verdoppelt – jetzt Öl-Aktie kaufen?

Zahlreiche Rohstoff-Aktien konnten in den ersten Wochen des Jahres 2022 stark profitieren. Dazu gehört auch die Saudi Aramco Aktie. Die Anteilsscheine des saudischen Öl-Giganten kennen aktuell nur eine Richtung. Nun gab es positive News vom Unternehmen mit Sitz im saudischen Dhahran. Die Aramco Aktie bleibt stark nachgefragt, bullische Anleger könnten den Aktienkurs zeitnah auf ein neues All-Time-High treiben. Sollte man die Saudi Aramco Aktie jetzt noch kaufen?

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.
 

Starker Start in das Jahr 2022

Der Aktienkurs von Saudi Aramco entwickelte sich in den ersten Monaten des Jahres 2022 stark. Insgesamt steht seit Jahresbeginn bereits eine Rendite von über 20 % zu Buche – trotz deutlicher Gewinnmitnahmen nach dem neuen All-Time-High bei 46 SAR. In den vergangenen fünf Tagen konnte der Aktienkurs jedoch wieder zulegen und erneut um fast 8 % steigen. Charttechnisch bleibt der Aufwärtstrend intakt. Zeitnah könnte das Verlaufshoch erneut erreicht werden.

Ukraine-Krieg treibt Ölpreise nach oben  

Für die meisten Rohstoffproduzenten der Welt gab der Ukraine-Krieg positive Impulse für den eigenen Aktienkurs. Durch die Sanktionen gegen russische Unternehmen und mögliche Exporteinschränkungen in Russland stiegen die Rohstoffpreise deutlich an. Der Öl- und Gaspreis explodierten. Beispielsweise kostet Öl heute rund 45 % mehr als noch vor drei Monaten. Zwar gab es in den letzten zwei Wochen eine leichte Erholung. Dennoch wirkten sich die gestiegenen Ölpreise positiv auf das Geschäftsmodell aus. Der Ölpreis notiert heute über 70 % höher als noch vor einem Jahr und beschert Saudi Aramco beträchtliche Gewinne.

Gewinne explodieren, Dividende sprudelt weiter

Nicht nur der Ukraine-Krieg, sondern auch die positive wirtschaftliche Konjunktur sorgten für eine kräftige Erholung der Ölpreise. Letztgenanntes zeigt sich auch für die Verdopplung der Gewinne bei Saudi Aramco verantwortlich. Nachdem in der Corona-Krise zwischenzeitlich der Ölpreis sogar im Negativen notierte, normalisierte sich die Weltwirtschaft wieder. Im vergangenen Jahr 2021 erzielte Saudi Aramco somit 110 Milliarden US-Dollar Gewinne, nachdem man im Jahr 2020 nur 49 Milliarden US-Dollar erlösen konnte. Das jüngst veröffentlichte Konzernergebnis liegt über dem Niveau vor der Corona-Pandemie. Die Gewinne stiegen um 124 %.

Für das vergangene Geschäftsjahr möchte das Unternehmen eine Bardividende von insgesamt 75 Milliarden US-Dollar ausschütten. Damit bleibt die Dividende hoch, wird jedoch entgegen den Erwartungen vieler Analysten nicht angehoben. Zugleich gibt es Bonusaktien für die Aktionäre. Wer bereits 10 Saudi Aramco Aktien hält, bekommt eine zusätzliche Aktie als Dividende. Da der saudische Staat rund 94 % der Anteile des Unternehmens hält, freut sich der Staatshaushalt besonders über die hohe Dividende.

Die weltweit führende Handels- und Investment-Community

logo-etoro
  • 2000+ Aktien an den Börsen von USA, China, Deutschland und vielen weiteren Ländern
  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Über 20 Millionen Nutzer weltweit
  • Reguliert durch die FCA und CySec
  • Geschützt durch branchenführende Sicherheitsprotokolle
logo-etoro
Ihr Kapital ist im Risiko. 68% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter
 

Produktionskapazität soll steigen  

Die Verantwortlichen bei Saudi Aramco möchten das positive Marktumfeld ausnutzen und noch mehr Geld in die Produktion von Öl stecken. Für 2022 möchte man 40-50 Milliarden US-Dollar ausgeben, um die Produktionskapazität zu steigern. Diese wird bis 2027 von 12 auf 13 Millionen Barrel Rohöl pro Tag steigen. Wenn der Ölpreis weiterhin auf hohem Niveau verharrt, dürften auch die Gewinne anziehen.

Sollte man jetzt die Saudi Aramco Aktie kaufen?  

Im aktuellen Marktumfeld gehört die Saudi Aramco Aktie zweifelsfrei zu den Anteilsscheinen, die auch in den nächsten Tagen und Wochen weiter haussieren können. Das geopolitische Umfeld bleibt angespannt, Rohstoffpreise könnten aufgrund der Unsicherheit auf einem hohen Niveau verharren. Die starke Preisexplosion in den ersten Wochen des Jahres dürfte sich auch auf die nächsten Quartalszahlen von Saudi Aramco positiv auswirken.

Die steigenden Investitionen deuten darauf hin, dass Saudi Aramco lukrative Potenziale für die nächsten Jahre identifiziert hat. Dennoch notiert die Saudi Aramco Aktie mittlerweile deutlich über dem Vor-Corona-Niveau. Ob das Chance-Risiko-Verhältnis für Anleger verlockend ist, muss hier jeder selbst entscheiden. Mittel- bis langfristig dürfte es vielversprechendere Branchen geben, obgleich Saudi Aramco in den nächsten Jahren weiterhin hohe Einnahmen verzeichnen dürfte.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.