Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
Shiba Inu Coin: Käufer kehren scharenweise zurück – jetzt in SHIB investieren?
Shiba Inu Coin: Käufer kehren scharenweise zurück – jetzt in SHIB investieren?
Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

In den vergangenen 24 Stunden entwickelte sich der Kryptomarkt weit überdurchschnittlich. Denn mit einem Kursplus von rund 7 % konnte die globale Market Cap aller Kryptos stark zulegen und notiert aktuell bei rund 2,15 Billionen US-Dollar. Während der Bitcoin und Ethereum als wertvollste Coins zweifelsfrei stark performen und sich knapp über dem Marktdurchschnitt bewegen, sticht ein Coin in der Top 20 deutlich heraus. Denn der beliebte Coin Shiba Inu konnte in den letzten 24 Stunden fast 20 % an Wert gewinnen. 

Kostenloses Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

SHIB explodiert um fast 20 %

Aktuell notiert Shiba Inu mit rund 20 % im Plus. In den vergangenen 24 Stunden dominierten die bullischen Krypto-Fans. Nach dem rapiden Kursanstieg am Montagmorgen gab es leichte Gewinnmitnahmen, bevor sich der Shiba Inu Kurs auf hohem Niveau stabilisieren konnte. Aktuell notiert Shiba Inu bei rund 0,000029 US-Dollar. Damit erreichte Shiba Inu auch auf Monatssicht ein neues Hoch. Das Momentum konnte sich in den vergangenen Tagen stark bessern. Wichtige Widerstandszonen wurden zuletzt überwunden, sodass weiteres Upside-Potenzial bei SHIB besteht. 

Starker Krypto-Markt beschleunigt Rallye

Dennoch mangelte es an nativen News von Shiba Inu. Vielmehr dürften die entscheidenden Kurstreiber aus dem positiven Sentiment des gesamten Kryptomarkts kommen. Dieser beschleunigt die Rallye bei SHIB. Positive News trieben auch die digitale Leitwährung Bitcoin zuletzt über 47.000 US-Dollar und damit fast auf ein Jahreshoch. Selbst der GD200 ist nun beim BTC-Kurs wieder in Reichweite. Im vergangenen Monat konnte der Bitcoin-Kurs um rund 14 % steigen. Bei Shiba Inu gab es sogar eine Performance von rund 17 %. 

Shiba Inu Burning wird immer populärer  

Mittlerweile wurden bei Shiba Inu seit Ende letzten Jahres deutlich über 250 Milliarden SHIB Coins verbrannt. Seit Oktober sollen demnach rund 263 Milliarden SHIB Token verbrannt worden sein, die einen Gegenwert von rund 6,5 Millionen US-Dollar haben. Durch das digitale Burning soll die Menge der sich im Umlauf befindlichen Token schnell sinken, um einen deflationären Effekt auf den SHIB Kurs zu erzeugen. Das Angebot sinkt, sodass bei gleichbleibender Nachfrage der SHIB-Kurs steigen würde.

Whales akkumulieren weiter Shiba Inu

Positiv für den Kurs von Shiba Inu ist das weiterhin große Interesse der sogenannten Krypto-Whales. Die Großanleger setzen auf Shiba Inu und haben in der letzten Woche über 523 Milliarden Shiba Inu akkumuliert, die einen Gegenwert von rund 12 Millionen US-Dollar haben. Im Vergleich zur Market Cap von knapp 16 Milliarden US-Dollar ist diese Anzahl vielleicht überschaubar. Dies darf jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass bereits seit Wochen bzw. Monaten die ETH-Whales vermehrt auf SHIB setzen.

 Shiba Inu jetzt kaufen?

Kurz- und mittelfristig ist das Momentum bei Shiba Inu positiv. Zuletzt performte SHIB stärker als der Gesamtmarkt. Das Interesse der Krypto-Wale und das starke Burning machen Shiba Inu für viele Anleger attraktiv, die zugleich auf den 2/3 Abschlag vom All-Time-High schauen. Dennoch braucht es für einen erneuten SHIB-Hype weitaus mehr als ein positives Sentiment am Kryptomarkt. Fundamentale Entwicklungsschritte sollten in den nächsten Wochen und Monaten folgen, um eine weitere bullische Kursexplosion mit Skalierungslösung, Metaverse oder sonstigen Features zu begründen. Andernfalls scheinen weitere Korrekturen unausweichlich.

Alle

Fight Out – Die Zukunft des Move-to-Earn

Brand Provider Image
  • Mov to Earn - Verbessere deine Gesundheit und verdiene gleichzeitig dazu
  • Fight Out trackt deine Reallife Workouts und levelt deinen Avatar im Fight-Out-Metaverse auf
  • 50 % Presale Bonus
  • Preis könnte nach Ende des Vorverkaufs deutlich anziehen
Jetzt zum Presale

Meta Masters Guild – Die Play2Earn-Revolution startet jetzt!

Brand Provider Image
  • Dezentralisiertes Gaming Ökosystem auf Play-to-Earn Basis
  • Große Auswahl an Games mit individuellen In-Game Belohnungen
  • Alle In-Game-Assets gehören dir und können getraded werden
  • $MEMAG Token als universelle Währung des MMG-Ökosystems
  • Tokens, NFTs und andere Belohnungen für regelmäßige Aktivität
Jetzt zum Presale

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

Brand Provider Image
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
Zum Angebot

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Daniel Robrecht

Profi Investor

Nach seinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium entschied sich Daniel für eine Tätigkeit als freiberuflicher Autor. Als Investor sammelte er jahrelang Erfahrung mit Aktien & Kryptowährungen. Durch gezielte Weiterbildungen hat er sich umfangreiches Wissen rund um die Kapitalmärkte, Aktien, Kryptowährungen und Decentralized Finance angeeignet. Primär konzentriert sich Daniel auf allgemeine Markttrends, spannende Aktien, Wirtschaftsnachrichten und den digitalen Währungsmarkt. Auch im Privatleben gibt es für ihn keinen Tag ohne die Finanzmärkte. Als Autor schreibt Daniel u.a. für Business2Community oder cryptonews.com.
Alle Beiträge von Daniel
Themen

Weiterlesen

Lucky Block App

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar