Stripe IPO: Darum könnte sich die Stripe Aktie nach dem Börsengang lohnen

Das US-amerikanische Unternehmen Stripe gilt bereits seit einigen Monaten als heißer Kandidat für einen Börsengang im Jahr 2021. Doch unabhängig von Informationen rund um den bevorstehenden IPO soll sich der folgende Beitrag damit beschäftigen, warum sich die Stripe Aktie im Anschluss rentieren könnte.

Das macht Stripe  

Bei Stripe handelt es sich um ein US-amerikanisches Technologieunternehmen, das zugleich zu den teuersten Fintechs der Welt zählt. Mit der eigenen Plattform unterstützt man Unternehmen, sich selbst zu modernisieren. Die weltweite Expansion, die Optimierung der Zahlungsinfrastruktur oder die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle werden einfacher mit Stripe möglich. Mit den Software- und API-Lösungen von Stripe können Zahlungen angenommen, Auszahlungen gesendet und Geschäftsabläufe digital verwaltet werden.

Namhafte Kunden

Eine Vielzahl kleiner und großer Unternehmen setzt bereits auf das Angebot von Stripe. Darunter befinden sich einige Branchenführer, für die Stripe jährlich Zahlungen in Milliardenhöhe abwickelt. Beispielsweise arbeiten der Anbieter für Videokonferenzen Zoom, die Buchungsplattform Booking.com, Twilio und Shopify mit Stripe zusammen. 

Stripe erweitert das Angebot

Zudem gibt sich Stripe nicht mit dem Angebot als Bezahlplattform zufrieden. Vielmehr erweitert man kontinuierlich das eigene Angebot. Zuletzt wurde Stripe Tax präsentiert. Mit diesem Service können Unternehmen automatisch die Mehrwertsteuer berechnen und auch erheben. Zudem gibt es mit Stripe Identity einen neuen Service des fast 100 Milliarden Dollar teuren Fintechs. Das neue Feature soll dabei helfen, Ausweise schnell zu erkennen und in Sekundenschnelle die Daten abzugleichen.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Stripe-Studie: Menschen bereit, für Online-Dienste zu zahlen

Zuletzt gab das US-amerikanische Unternehmen eine Studie in Auftrag, die Zahlungsbereitschaft der Menschen im Internet zu untersuchen. In Deutschland seien diesbezüglich beispielsweise 60 % der Erwachsenen bereit, für Online-Inhalte Geld zu bezahlen. Die Corona-Pandemie hat den Konsum digitaler Inhalte nachhaltig angekurbelt. Von beiden Entwicklungen könnte Stripe profitieren, wenn man immer mehr gebührenpflichtige Features anbietet.

Nach Stripe IPO die Aktie kaufen?

Um diese Fragestellung fundiert beantworten zu können, gibt es noch zu wenig Informationen. Grundsätzlich lässt sich feststellen, dass das US-amerikanische Unternehmen als einer der führenden Online-Bezahldienste disruptives Potential aufweist und zahlreiche namhafte Kunden besitzt. Zugleich weitet Stripe kontinuierlich das eigene Angebot aus. Die Bereitschaft für Online-Inhalte zu zahlen, steigt in der Bevölkerung stetig.

Trotz Zukunftspotential, starker Marktstellung und diversifiziertem Geschäftsmodell wird es letztendlich auf die Bewertung ankommen, mit der Stripe den IPO vollzieht. Denn selbst bei wachstumsstarken Unternehmen sollte diese niemals außen vorbleiben.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.