Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
Teamviewer Aktie: Mit diesem Turnaround könnten Anleger viel Geld verdienen
Teamviewer Aktie: Mit diesem Turnaround könnten Anleger viel Geld verdienen
Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Das Jahr 2021 lief nicht zufriedenstellend für das deutsche Unternehmen Teamviewer und alle Aktionäre. Denn auf Jahressicht gab es einen Kursverlust von über 70 %. Kein Wunder, dass viele Expertern und auch Anleger dem Unternehmen Turnaround-Potential zutrauen. Schließlich könnte der massive Abverkauf in der Teamviewer-Aktie übertrieben gewesen sein, da sich das Unternehmen durchaus solide entwickelte. Anfang des Jahres lief es für die Teamviewer Aktie bereits besser. Nun lohnt sich ein Blick auf das Unternehmen Teamviewer und das Potential der Aktie im Jahr 2022.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Teamviewer Aktie startet gut in das neue Börsenjahr  

Nach einem schwachen Jahr 2021 sieht der Start in das neue Börsenjahr besser aus. Denn zum Jahresanfang sprang der Aktienkurs von unter 12 Euro auf fast 13 Euro – ein Kursplus von über 5 %. Zwar gab es im Anschluss leichte Gewinnmitnahmen. Dennoch notiert die Teamviewer Aktie mit rund 12,50 Euro immer noch im Plus.

100% Aktien, 0% Kommission

logo-etoro

  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Keine Beschränkungen auf provisionsfreie Trades
  • Kauf von Buchteilen von Aktien möglich
logo-etoro
Ihr Kapital ist im Risiko. 68% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Analysten sehen Teamviewer Aktie positiv

Nach dem deutlichen Kursverlust aus dem letzten Kalenderjahr sehen viele Experten Comeback-Potential bei der Teamviewer Aktie. Die Analysten empfehlen die Teamviewer Papiere überwiegend zum Kauf. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 19,29 Euro. Hier gibt es somit ein Upside-Potential von über 50 %.

Ambitionierte Prognosen und aggressives Marketing nicht erfolgreich

Die Bewertung der Teamviewer Aktie im Jahr 2021 war hoch. Denn die Anleger erwarteten starkes Wachstum. Im zweiten Quartal konnte das Unternehmen bei den wichtigen Billings nur um rund 15 % wachsen – das Unternehmen selbst wollte diese Kennzahle jedes Quartal um rund 20 % steigern. Zugleich verwies man auf ein geringeres Volumen bei den neuen Abonnenten als erwartet. Wachstum war zwar vorhanden, allerdings reichte dies nicht aus, um den hohen Erwartungen gerecht zu werden.

Zugleich investierte das Unternehmen stark im Marketing. Hier gab es insbesondere Kooperationen mit der Formel 1 und dem Premier-League-Team Manchester United, die kontrovers diskutiert wurden. Die Verantwortlichen von Teamviewer wollten um jeden Preis die internationale Bekanntheit steigern. Viele Anleger bewerteten das Marketing jedoch als zu viel des Guten und wünschten sich eine bodenständigere Ausrichtung des Göppinger Software-Unternehmens.

 

Expansion im Firmenkundengeschäft geplant

Im neuen Jahr möchte Teamviewer noch stärker im Firmenkundengeschäft expandieren. Hier sind insbesondere Europa und die USA entscheidend, da Teamviewer in diesen Märkten höhere Preise verlangen kann. Zugleich trifft man mit Cloud-Plattform, Augmented Reality und Home-Office-Software durchaus den Geist der Zeit. Wenn Marketing- und Personal-Ausgaben wieder reduziert werden, dürfte der Gewinn schnell steigen. 

Das Vertrauen entscheidet

 Bei einem Kursverlust von rund 70 % im Jahr 2021 spricht vieles für einen starken Vertrauensverlust der Anleger. Denn diese erwarteten deutlich stärkeres Wachstum beim Unternehmen, zugleich wurden die hohen Marketingausgaben nicht mit Freude aufgenommen. Für einen Turnaround im Jahr 2022 sollte zuvorderst das Vertrauen der Aktionäre am Aktienmarkt zurückgewonnen werden. Dies dürfte dem Management mit einer etwas realistischeren Einschätzung der operativen Entwicklung gelingen. Zugleich sollte man nicht alles auf die Karte „Marketing“ setzen, sondern auch die Gewinnentwicklung im Auge behalten. Wenn das Vertrauen der Anleger zurückkehrt, dürfte auch der Aktienkurs wieder steigen.

Die weltweit führende Handels- und Investment-Community

logo-etoro

  • 2000+ Aktien an den Börsen von USA, China, Deutschland und vielen weiteren Ländern
  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Über 20 Millionen Nutzer weltweit
  • Reguliert durch die FCA und CySec
  • Geschützt durch branchenführende Sicherheitsprotokolle
logo-etoro
Ihr Kapital ist im Risiko. 68% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Teamviewer Aktie im Jahr 2022 kaufen?

Bei einem Aktienkurs von über 50 Euro im Jahr 2020, dürfte die Teamviewer Aktie viel zu teuer bewertet gewesen sein. Die Erwartungshaltung war schlichtweg zu hoch. Das Gleiche traf auch auf Kurse von deutlich über 40 Euro im Frühjahr 2021 zu. Die Korrektur war somit eine gänzlich nachvollziehbare Entwicklung. Allerdings sehen viele Experten eine Übertreibung des Marktes. Bei einem aktuellen Aktienkurs von rund 12,50 Euro besteht deutliches Upside-Potential. Die Teamviewer Aktie ist somit eine der spannendsten Turnaround-Wetten des Jahres, obgleich man das Kursniveau aus 2021 wohl nicht allzu schnell wieder erreichen wird. Risikobereite Anleger warten auf weitere Impulse und können beim Beginn einer Rallye in die Teamviewer Aktie investieren.

Alle

Dash 2 Trade – Werde zum Krypto-Insider!

Brand Provider Image
  • Dash 2 Trade will Anlegern dabei helfen, informierte Trading-Entscheidungen zu treffen
  • Plattform vereint Marktanalyse, Trading-Signals und Social-Trading
  • Derzeit kann man D2T-Token noch günstig im Vorverauf erwerben
  • Preis könnte nach Ende des Vorverkaufs deutlich anziehen
Jetzt zum Presale

IMPT – Der weltweit erste Klima-Token

Brand Provider Image
  • Mit Investition in IMPT Token an Klimaschutzprogramm teilnehmen
  • Auf der Blockchain basierender Emissionshandel
  • Jetzt im Presale verfügbar
Jetzt zum Presale

Tamadoge (TAMA): Das neue Shiba inu mit 100x Potenzial?

Brand Provider Image
  • Neuer Memecoin mit 100x Potenzial
  • Tamaverse Ökosystem, mit P2E Games, NFTs & mehr!
  • Exklusiver Private Sale !
Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

Brand Provider Image
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
Zum Angebot

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Daniel Robrecht

Profi Investor

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.
Alle Beiträge von Daniel
Themen

Weiterlesen

Beste ETFs 2022

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar