250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs

Wann wird LuckyBlock auf Binance gelistet? Explodiert jetzt der Kurs?

Bei LuckyBlock handelt es sich um eine neue Kryptowährung, die im Jahr 2022 überdurchschnittlich performen könnte. Nach einem überaus erfolgreichen Pre-Sale mit vorzeitigem Sold-Out erfolgte das erste Listing. Doch damit nicht genug – die Entwickler treiben im Hintergrund weitere Notierungen voran.

In Zukunft soll LuckyBlock auch bei Binance handelbar sein. Doch wie weit sind die Pläne fortgeschritten? Wann kommt das Listing auf Binance und wie wirkt sich dies auf die Kursentwicklung von LBLOCK aus? Darum geht es im folgenden Beitrag.

Neue Kryptowährung direkt nach der Veröffentlichung: Lucky Block

Bewertung

Lucky Block Image
  • Direkt nach der Veröffentlichung günstig einsteigen
  • Dezentrale Blockchain-Plattform
  • Hohe Gewinnchancen für weitere Coins
  • Vielversprechendstes Krypto-Konzept 2022
Lucky Block Image
 

Steht das Binance Listing bevor?

Nach dem abgeschlossenen Pre-Sale ist es den Entwicklern schnell gelungen, das Listing bei PancakeSwap vorzuziehen. Dies zeugt von einer zielstrebigen und fokussierten Arbeitsweise, mit welcher LBLOCK der Masse zugänglich gemacht werden soll. Direkt nach dem PancakeSwap-Listing wurden weitere Notierungen beantragt. Dabei ging es insbesondere um Crypto.com, FTX, Kucoin und OKex. Sukzessive sollen die Kunden verschiedener DEX in LuckyBlock investieren können.

Zugleich arbeiten die Verantwortlichen im Hintergrund an einem Listing bei Binance. Schließlich handelt es sich hierbei um die global größte Krypto-Börse. Da LuckyBlock technisch auf der Binance Smart Chain basiert, handelt es sich um einen folgerichtigen Schritt. Zugleich ist das Trading-Volumen bei Binance am höchsten. Die Entwickler dürften somit alles in ihrer Macht Stehende tun, um zeitnah den LuckyBlock Coin bei Binance verfügbar zu machen.

Allerdings ist die Krypto-Börse Binance für eine sorgfältige Prüfung aller Notierungen bekannt, sodass fixe Prognosen für ein Listing kaum möglich sind. Wenn man sich die Roadmap von LuckyBlock anschaut, fallen die Erfolge bei der Entwicklung auf. Das Team hat es bis jetzt geschafft, die festgelegten Meilensteine zu erreichen. Dies deutet daraufhin, dass LuckyBlock möglicherweise schon im Februar bei Binance gelistet wird. 

Pre-Sale von LuckyBlock erfolgreich abgeschlossen

Der Januar war bei LuckyBlock vom Pre-Sale geprägt. Das Pre-Sale-Event begann bereits im vierten Quartal 2021. Nach dem privaten Sale von 10 Milliarden LBlock Token kamen 22,5 Milliarden LBLOCK in den freien Verkauf. Diese konnten mit dem eigenen Wallet direkt über die Pre-Sale-Plattform von LuckyBlock erworben werden. Dabei lief der Vorverkauf für den LuckyBlock Coin besser als von den Entwicklern erwartet. Ursprünglich sollte der Pre-Sale bis zum 01. Februar 2022 andauern. Doch bereits nach 49 Tagen waren alle verfügbaren Coins vergriffen. Deshalb entschieden sich die Verantwortlichen, das Listing bei PancakeSwap vorzuziehen. Am 26. Januar um 18.00 Uhr GMT erfolgte der Launch auf PancakeSwap.

Kursexplosion nach Listing bei PancakeSwap

Das vorgezogene Listing bei PancakeSwap war ein voller Erfolg für die Verantwortlichen von LuckyBlock. Denn in den ersten beiden Handelstagen verzeichnete LBLOCK ein hohes Handelsvolumen und stieg um über 600 %. Zwar kam es im Anschluss zu Gewinnmitnahmen. Dennoch schritt in den letzten Tagen die konsolidierende Seitwärtsbewegung voran. Aktuell notiert LBLOCK bei PancakeSwap bei 0,0013 USD. Im Vergleich zum Pre-Sale-Preis hat sich der Kurs somit in weniger als zwei Wochen fast verfünffacht. 

Was ist eigentlich LuckyBlock?

Bei LuckyBlock handelt es sich um ein innovatives Krypto-Projekt, das auf einen spannenden Wachstumsmarkt abzielt. Denn die Verantwortlichen wollen mit LuckyBlock den Markt für Online-Glücksspiel und Lotterien revolutionieren. Das Ziel ist die Entwicklung eines transparenten und fairen Angebots für Online-Gamer. Die globale Lotterie soll jedem Teilnehmer bessere Gewinnchancen einräumen. Dabei setzt man auf die dynamische Entwicklung des Glücksspielmarkts im digitalen Space. Denn die Online-Glücksspiel-Websites wachsen schnell und sind überaus profitabel. Basierend auf der Blockchain-Technologie der Binance Smart Chain möchte LuckyBlock einen abweichenden Ansatz verfolgen und setzt auf eine innovative Verteilung des Jackpots:

  • Charity-Zwecke: 10 %
  • LuckyBlock Marketing: 10 %
  • LBLOCK-Besitzer: 10 %
  • Gewinner der Ziehung: 70 % 

Next Steps: App-Launch und erste Ziehung der Lotterie!

LuckyBlock entwickelt sich stetig weiter. Die nächsten Schritte beim Krypto-Projekt stehen bevor. Zuletzt veröffentlichte LuckyBlock bei Twitter ein erstes Video über die neue LuckyBlock-App. Der Release der Smartphone-App ist am 21. März geplant. Augenscheinlich läuft bei den Entwicklern alles nach Plan, sodass die erfolgreiche Veröffentlichung den Kurs erneut antreiben könnte. Einige Tage später ist dann bereits die erste Ziehung der LuckyBlock Online-Lotterie geplant. Dies dürfte Krypto-Fans erneut verdeutlichen, dass man bei LuckyBlock auf vielfältige Art und Weise profitieren kann.

Welche Chancen bietet das Binance-Listing von LuckyBlock?

Wenn die größte Krypto-Handelsplattform der Welt LuckyBlock listet, könnte dies einen erheblichen Kurstreiber darstellen. Im Januar verkündete der Geschäftsführer von Binance, dass man mit 80 Milliarden USD in nur 24 Stunden einen neuen Rekord beim Handelsvolumen aufstellen konnte. Anfänger und fortgeschrittene Krypto-Trader nutzen Binance gleichermaßen. Wenn diese ohne Zugangsbarrieren LuckyBlock kaufen können, dürfte dies einen Kursanstieg auslösen. Besonders stark profitieren würden in diesem Fall die Anleger, die sich bereits im Pre-Sale LuckyBlock gesichert haben oder vor dem Binance-Listing bei PancakeSwap zuschlagen. 

Fünf Gründe für einen explodierenden LBlock Kurs

Für Krypto-Anleger können neue Kryptowährungen mit Potenzial eine spannende Gelegenheit sein, um eine überdurchschnittliche Rendite mit dem eigenen Krypto-Portfolio zu erzielen. Die folgenden fünf Gründe sprechen dafür, auch LBLOCK einen Platz im eigenen Depot einzuräumen. Dabei fungiert die chancenreiche, aber noch junge, Kryptowährung sicherlich nicht als Basisinvestment, sondern ermöglicht vielmehr die Chance auf höhere Kurszuwächse.

Neue Kryptowährung direkt nach der Veröffentlichung: Lucky Block

Bewertung

Lucky Block Image
  • Direkt nach der Veröffentlichung günstig einsteigen
  • Dezentrale Blockchain-Plattform
  • Hohe Gewinnchancen für weitere Coins
  • Vielversprechendstes Krypto-Konzept 2022
Lucky Block Image
 

1. Disruption von Online-Glücksspiel durch Blockchain

LuckyBlock könnte das Online-Glücksspiel durch die Blockchain-Technologie disruptieren. Schließlich ist bei Online-Lotterien Vertrauen von immenser Bedeutung. Wenn Menschen dem Anbieter nicht vertrauen, wenden sie sich alsbald der Konkurrenz zu. Durch die transparente, unveränderliche und öffentliche Blockchain können Teilnehmer bei LuckyBlock die Ziehungen überprüfen. Dies könnte dem Krypto-Projekt dauerhafte Teilnehmer bescheren.

2. Binance-Listing erhöht Reichweite  

Die Historie zeigt, dass viele Kryptowährungen nach einem Binance-Listing explodieren. Dies könnte auch bei LuckyBlock zutreffen. Bereits nach dem Listing bei PancakeSwap entwickelte sich der LBLOCK Kurs stark. Wenn Anleger leicht zugänglich und schnell bei Binance in LuckyBlock investieren könnten, dürfte dies den Kurs antreiben. 

3. Umfassende Marketing-Aktivitäten von LuckyBlock

Das LuckyBlock-Team setzt auf ein umfassendes Marketing, um die Bekanntheit zu steigern. Schließlich ist es bei auch bei qualitativen und aussichtsreichen Krypto-Projekten zwingend erforderlich, die Reichweite zu erhöhen. In Zukunft soll eine umfassende Werbekampagne in allen wichtigen Medien erfolgen.

Aktuell setzt man auf eine starke Präsenz in Social Media und die Zusammenarbeit mit Influencern. Darüber hinaus sorgten das Listing bei PancakeSwap sowie die Aufnahme bei CoinMarketCap und CoinGecko für mehr Reichweite von LuckyBlock. Videokampagnen in Social Media sowie Empfehlungsprogramme sind für die nächsten Tage geplant. Mehr Reichweite dürfte für mehr LBLOCK-Käufer sorgen, was wiederum steigende LuckyBlock Kurse zur Folge hätte. 

4. Spannende Roadmap offenbart Zukunftspotential

Phase 1 und 2 aus der Roadmap von LuckyBlock wurden erfolgreich abgeschlossen. Dennoch offenbaren die nächsten Phasen weiteres Zukunftspotential. Neben den bereits erwähnten Listing-Plänen sollen weitere Marketingkampagnen durchgeführt werden. Der Start der LuckyBlock App, die weltweite Expansion, die Inkorporation von Metaverse sowie Online-Gaming sowie die Auflegung eines Entwickler- zeugen vom immensen Potenzial der Kryptowährung.

5. Bei LuckyBlock gewinnen alle!

Zugleich wirbt LuckyBlock mit Vorteilen für alle Beteiligten. Denn LuckyBlock steht für ein faires und transparentes Glückspiel-System, bei welchem zunächst die Teilnehmer höhere Gewinnchancen haben. Dazu fließen bei jeder Ziehung 10 % der Gewinne an die LBLOCK-Besitzer, sodass auch ohne Teilnahme am Glücksspiel regelmäßige Einnahmen möglich sind. Regelmäßige Spenden für Charity-Zwecke sind ebenfalls geplant. Den Anfang machten zuletzt 5000 US-Dollar an das Britische Rote Kreuz.

Wie könnte sich der LuckyBlock Kurs in 2022 entwickeln?  

Zweifelsfrei ist es bei einer neuen Kryptowährung schwer, genaue Kursziele zu prognostizieren. Nichtsdestotrotz haben die Erfolge in den ersten Wochen gezeigt, wohin der Weg von LuckyBlock gehen kann. Die Nachfrage war bereits im Pre-Sale enorm, nach dem Listing bei PancakeSwap explodierte der Kurs. Nun könnte mit den Listings bei Crypto.com, FTX und insbesondere Binance die Nachfrage erheblich gesteigert werden. Gemeinsam mit den fundamentalen Potenzialen deutet vieles darauf hin, dass LuckyBlock Ende 2022 deutlich höher notiert.

Wer sich bereits vor einer möglichen Rallye nach dem Binance-Listing positionieren möchte, kann schon heute LuckyBlock bei PancakeSwap kaufen. Um sich über die aktuellen Entwicklungen der Kryptowährung mit Potenzial zu informieren, eignen sich insbesondere die LuckyBlock Telegram-Gruppe und der offizielle LuckyBlock Twitter-Account.

Luckyblock bei PancakeSwap kaufen: In drei Schritten LBLOCK kaufen 

PancakeSwap

Wer schon vor dem Binance-Listing LuckyBlock kaufen möchte, kann von der steigenden Nachfrage im Anschluss profitieren. Aktuell steht LuckyBlock auf PancakeSwap zum Kauf bereit. Deshalb erfahren Krypto-Fans im folgenden Abschnitt, wie sie in drei Schritten LBLOCK bei PancakeSwap kaufen.

Schritt 1: Die Website von PancakeSwap besuchen!

PancakeSwap Webseite  

Im ersten Schritt müssen die Krypto-Anleger die Website von PancakeSwap besuchen.  Dies ist direkt möglich oder via offizieller LuckyBlock-Website mit anschließendem Klick auf den „Buy now“-Button. Bei PancakeSwap gibt es nun eine Übersicht über wichtige Parameter der Kryptowährung LuckyBlock:

  • Handelsvolumen
  • Liquidität
  • Kursentwicklung

Schritt 2: Persönliches Wallet mit PancakeSwap verbinden!

Bei PancakeSwap ist keine aufwändige Registrierung vonnöten. Daher genügt es, das persönliche Wallet mit PancakeSwap zu verbinden. Zahlreiche Wallets sind mit der Krypto-Exchange PancakeSwap kompatibel. Die Verbindung erfolgt in wenigen Schritten.

Schritt 3: Luckyblock bei PancakeSwap online kaufen! 

LuckyBlock kaufen

Nun ist es möglich, LuckyBlock bei PancakeSwap zu kaufen. Dafür müssen sich ausreichend BNB auf dem Wallet befinden, da die Gebühren bei PancakeSwap mit dem Binance Coin bezahlt werden. Nun legen die Krypto-Anleger noch fest, welche Coins geswappt werden sollen. Die Zielwährung ist LuckyBlock. Nach dem Abschluss befindet sich die gewünschte Anzahl der LBLOCK Token auf dem Wallet.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: Libertex

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.