Xtrackers legt neuen Japan-ETF in Deutschland auf

An der Börse Frankfurt ist ein neuer Japan-ETF aufgelegt worden. Der Xtrackers Nikkei 225 UCITS ETF bildet den japanischen Leitindex Nikkei 225 ab und wird physisch repliziert.

Der neue ETF von Xtrackers  enthält die 225 größten Aktienunternehmen Japans aus den Sektoren Technologie, Finanzen, Konsumgüter, Industriegüter, Investitionsgüter und Transport/Versorger. Das Fondsvolumen beträgt 954,38 Mio. Euro.

Diese Branchen sind im neuen Japan-ETF enthalten:

Die enthaltenen Unternehmen werden regelmäßig in Hinblick auf Marktiquidität und das Sektorengleichgewicht überprüft. Bei der Liquiditätsprüfung wird das Handelsvolumen der Unternehmen und die Kursschwankungen der vergangenen fünf Jahren analysiert. Der neue Nikkei 225 ETF ist in Deutschland beispielsweise bei dem Anbieter comdirect handelbar.

Die Top10 Unternehmen des neuen Japan ETF:

8,50 %  FAST RETAILING
3,72 % SOFTBANK GR.CORP.
2,76 % FANUC
2,13 % TOKYO ELECTRON
2,11 % FAMILYMART
2,06 % KDDI
1,80 % TERUMO CORP
1,79 % DAIKIN INDUSTRIES
1,71 % KYOCERA
1,44 % EISAI


Der neue Nikkei-ETF im Überblick:

Name: Xtrackers Nikkei 225 UCITS ETF
ISIN: LU1875395870
Laufende Kosten (TER): 0,19 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend


Sie möchten mit ETFs starten und ein Depot eröffnen?

In unserem Depotvergleich haben die Anbieter comdirect, Consorsbank und DEGIRO als Testsieger am besten abgeschnitten. Alle Anbieter finden Sie in unserem Depotvergleich.

Sie möchten mehr über ETFs erfahren?

Ein empfehlenswertes Buch zum Einstieg ist „Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs“ von Dr. Gerd Kommer.

+ posts

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.