Erfahrungsbericht onvista bank

Webseite: www.onvista-bank.de

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht eines Kunden der onvista bank. Die Meinung des Autors spiegelt nicht zwangsläufig die Meinung des Webseitenbetreibers wider. Sie haben auch eine Erfahrung mit der onvista bank gemacht und möchten die Bank bewerten? Dann können Sie hier Ihre Bewertung abgeben.

Negative Erfahrung mit der onvista bank

Autor: Julian

Ich eröffnete Anfang Februar 2016 ein Aktiendepot bei der Onvista Bank. Gelockt von den geringen Transferabgaben an die genannte Bank wollte ich möglichs schnell mit dem „Trading“ von Aktien beginnen. Dies war auch sehr schnell möglich, da nach bereits gut einer Woche die kompletten Zugangsdaten eingetroffen sind. Defintiv ein postiver Punkt.

Auch mit der Anmeldung für das Online-Trading und das Hinterlegen der des Refferenzkontos lief einwandfrei. Die Website ist reativ übersichtlich gestaltet und nach ein paar Minuten kommt man mit allen Fuktionen der Site zurecht. Die Ein- und Auszahlung gestaltet sich auch sehr leicht und, für mich sehr wichtig, auch sehr zügig. Egal ob Ein- oder Auszahlung, die Bank bearbeitete die Transaktionen binnen ein bis zwei Werktagen.

Nach den nun zahlreichen poitiven Punkten, gibt es leider auch einige negative. Der erste Punkt fiel mir direkt bei der ersten Order auf. Es bleibt nicht bei den angepriesenen 5€ Ordergebühr, sonder es wird pro Aktie noch ein gewisser Prozentsatz draufgeschalgen (normalerweise ca. 0.2%), bis maximal 39€ Ordergebühr, was ich tatsächlich sehr unverschähmt finde. Zudem ist, obwohl man sich relativ leich auf der Website zurechtfindet, mit nicht mehr möglich meine Nachrichten zu öffnen.

Normalerweise können fünf verschiedene Aktionen auf der Seite geöffnet sein. Ich hatte unter anderem meine Nachrichten offen. Es wurde mir auch angezeigt, dass ich einige Benachrichtigungen habe (Rechnung, neue Datenschutzerklärung usw.), jedoch werden mir keine Nachrichten angezeigt, wenn man dieses Fenster öffnet. Dieser Bug wurde auch seit 4 Monaten nicht gelöst. Zudem ist es sehr problematisch, dass wiederholt Fehlbuchungen, z. B. wurde die Kapitalertragssteuer bei mir unberechtigterweise abgebucht, entstehen.

Ich kontrolliere jetzt jede paar Tage alle Buchungen. Gestern unterschied sich der Kontostand um 26 € im Vergleich zu vorgestrigen Abend (minus natürlich). Es herrscht ein totales Chaos auf meinem Verrechnungskonto und es ist einem normalen Nutzer, nicht Day-Trading und alle fünf Minuten checken, wirklich UNMÖGLICH da noch durchzublicken.

Man hat leider einfach das Gefühl verarscht zu werden. Somit kann ich leider von dieser Bank nur abraten.

Girokonto-Vergleich

✓ Kostenlos
✓ Weltweit abheben
✓ Tolle Prämien
✓ inkl. Kreditkarte

Girokontos vergleichen

Depot-Vergleich

✓ Unabhängiger Vergleich
✓ Aktuelle Konditionen
✓ Zahlreiche Testsieger
✓ Ohne Depotgebühren

Depots vergleichen

Tagesgeld-Vergleich

✓ Top-Zinsen
✓ Tagesaktuell
✓ Zahlreiche Testsieger
✓ Online abschliessen

Tagesgeld vergleichen