Star-Investor Ken Fisher: So sieht sein Depot aus

Für viele Privatanleger ist es spannend, die Depot-Zusammensetzung der Börsen-Legenden zu beobachten. Ken Fisher gehört zu den bekanntesten Finanzanalysten der Welt. Als Gründer der Vermögensverwaltung Fisher Investment verwaltet er selbstständig das Vermögen der Anleger. Sein Privatvermögen beträgt über vier Milliarden US-Dollar.


Doch wie legt ein namhafter Fondsmanager und Multimilliardär das Vermögen an? Um diese Frage dreht sich der folgende Beitrag.

Tipp
➡ Aktien & ETFs kaufen? Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Smartbroker* und Scalable Capital*.

Hedgefonds Fischer Asset Management

Mit Fischer Asset Management verwaltet Ken Fischer über 130 Milliarden US-Dollar. Insgesamt befinden sich am 29.01.2021 über 957 Titel im Portfolio. Die Mehrheit der Unternehmen stammen aus dem Technologie-Sektor. Dessen Gewichtung beläuft sich auf ca. 25 %. Ebenfalls stark vertreten sind die zyklischen Konsumgüter, das Finanzwesen und die Gesundheitsbranche. In den letzten drei Jahren betrug die Performance mehr als 70 % – Ken Fisher kann mit seinem Hedgefonds überzeugen.

Die Top 20 Unternehmen machen fast die Hälfte des Fondsvermögens aus. Folglich scheint es sinnvoll, einen Blick auf die 20 größten Positionen zu werfen.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Mit Smartbroker handeln Sie Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online.

✔️ Aktien und ETFs ab 0 Euro handeln
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Kostenlose ETF-Sparpläne

Mehr Infos


1. Apple (WKN: 865985)

Mit fast 6 % Gewichtung ist das wertvollste Unternehmen der Welt die größte Position im Fonds von Ken Fisher. Dieser traut dem innovativen Unternehmen aus Cupertino weiteres Wachstum zu. Bei einem Anlagevermögen von über 130 Milliarden USD hat Ken Fisher ca. acht Milliarden Dollar in Apple investiert.


2. Amazon (WKN: 906866)

Auf dem zweiten Platz folgt das US-amerikanische Unternehmen Amazon. Mit E-Commerce, Streaming, Cloud Computing, Künstliche Intelligenz und Co. ist Amazon in vielen Megatrends stark positioniert. Das durchschnittliche Umsatzwachstum betrug in den letzten fünf Jahren 25 %. Amazon und Jeff Bezos bleiben auf Wachstumskurs.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei Smartbroker* und Scalable Capital* ohne Depotgebühren handeln.

3. Microsoft (WKN: 870747)

Ebenfalls über 4 % Gewichtung hat das US-amerikanische Unternehmen Microsoft. Dem heutigen CEO Satya Nadella ist eine tolle Turnaround-Story geglückt. Heute gehört Microsoft wieder zu den erfolgreichsten Unternehmen der Welt. Die Cloud-Sparte wächst rasant. Das Gewinnwachstum betrug in den letzten drei Jahren fast 30 %. Zudem ist die Microsoft-Aktie eine beliebte Kombination aus Wachstum, Value und Dividende.

4. Visa (WKN: A0NC7B)

Mit über 3,5 % spielt auch der Kreditkartenanbieter Visa eine wichtige Rolle im Hedgefonds. Zwar konnte Visa im Corona-Jahr 2020 nicht wirklich überzeugen. Die langfristigen Wachstumsaussichten sind jedoch intakt. Die Menschen nutzen immer weniger Bargeld und bevorzugen die Zahlung mit Kreditkarte, Smartphone und Co. Zudem brauchen die innovativen Finanzdienstleister aus dem Bereich Online-Payment das Netzwerk von Visa.


5. Alibaba (WKN: A117ME)

Mit knapp 3,5 % ist aktuell die Alibaba Group im Fonds von Ken Fisher vertreten. Alibaba und ihr Gründer Jack Ma standen Ende 2020 im Zentrum der Weltöffentlichkeit, nachdem der Gründer das kommunistische Regime Chinas kritisierte. Der abgesagte Börsengang der Unternehmenstochter Ant Financial und drohende Regulationen sorgten für einen starken Kurseinbruch.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Die Trading-Flatrate für 2,99 €/Monat

✔️ Unbegrenzt alle Aktien und ETFs handeln
✔️ Über 1.300 ETFs als Sparplan – dauerhaft und kostenlos.
✔️ 4.000 Aktien aus den größten Indizes der Welt

Mehr Infos


6. Vanguard Intermedia Term Corporate Bond ETF (ISIN: US92206C8709)

Mit dem Vanguard Intermedia Term Corporate Bond ETF deckt Ken Fisher das Anleihen-Segment ab. Dabei handelt es sich um einen ETF, der 5-10 jährige Unternehmensanleihen enthält.

7. Salesforce (WKN: A0B87V)

Salesforce ist ein internationaler Anbieter aus dem Cloud-Computing-Segment. Der Fokus liegt auf IT-Lösungen für Unternehmen. 1999 wurde das Unternehmen mit Hauptsitz in San Francisco gegründet. Unternehmen können mit den Software as a Service-Angeboten von Salesforce ihr Kundenbeziehungsmanagement optimieren.


8. Adobe (WKN: 871981)

Das US-amerikanische Unternehmen Adobe ist einer der Marktführer im Bereich Creative Cloud Produkte. Wenn es um Bildbearbeitung oder Videoschnitt geht, führt kaum ein Weg an Adobe vorbei. Das durchschnittliche Gewinnwachstum belief sich in den letzten fünf Jahren auf 50 %. Kein Wunder, dass Ken Fisher auch auf Adobe in der Top 10 seines Hedgefonds setzt.

Tipp
➡ Aktien & ETFs kaufen? Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Smartbroker* und Scalable Capital*.

9. Alphabet (WKN: A14Y6H)

Mit Alphabet findet sich auch eine weitere US-Größe im Fonds wieder. Mit der eigenen Suchmaschine und der YouTube-Plattform ist Alphabet stark im Leben der Menschen verankert. Zudem mischt Alphabet in Zukunftstrends wie dem Autonomen Fahren mit.

10. Taiwan Semiconductor (WKN: 909800)

Die zyklische Halbleiterindustrie wird voraussichtlich in den nächsten Jahren stark wachsen. Damit sich Ken Fisher nicht für den falschen Chiphersteller entscheidet, setzt er auf den marktführenden Auftragsfertiger. Schließlich wickelt TSMC für die führenden Chiphersteller der Welt die Aufträge ab.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Mit Smartbroker handeln Sie Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online.

✔️ Aktien und ETFs ab 0 Euro handeln
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Kostenlose ETF-Sparpläne

Mehr Infos


11. Tencent (WKN: A1138D)

Mit Tencent landet ein weiteres Unternehmen aus China in den Top 20 des Ken Fisher Hedgefonds. Tencent ist eine Tech-Holding, die Geld mit Social Media, Gaming, Payment oder Streaming verdient.


12. Paypal (WKN: A14R7U)

Der Finanzdienstleister Paypal befindet sich mit ca. 1,75 % Gewichtung ebenfalls im Hedgefonds wieder. Paypal unterstützt bei der Abwicklung von Online-Zahlungen. Zudem gibt es eine Cash-App des US-amerikanischen Unternehmens. Der Kauf und Verkauf von Kryptowährungen ist ebenfalls möglich.

13. iShares Iboxx $ Investment Grade Corporate Bond ETF (ISIN: US4642872422)

Mit dem iShares Iboxx $ Investment Grade Corporate Bond ETF gibt es einen weiteren Exchange Traded Funds mit Unternehmensanleihen. Der geografische Schwerpunkt liegt in den USA: Die meisten Anleihen haben eine Laufzeit von 3-10 bzw. mehr als 20 Jahren.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei Smartbroker* und Scalable Capital* ohne Depotgebühren handeln.

14. Home Depot (WKN: 866953)

Die US-amerikanische Baumarktkette Home Depot ist ebenfalls Teil der Top 20 des Ken Fisher Hedgefonds. Umsatz und Gewinn wachsen beständig. Zugleich zahlt das Unternehmen seit 21 Jahren eine Dividende, die mittlerweile 12 Jahre in Folge erhöht wurde.

15. Netflix (WKN: 552484)

Mit Netflix befindet sich die aktuell größte Streaming-Plattform der Welt im Ken Fisher Hedgefonds. Anfang 2021 überschritt Netflix die Grenze von 200 Millionen Suscribern.

16. Walmart (WKN: 860853)

Bei Walmart handelt es sich um den amerikanischen Einzelhandelskonzern, der zu den umsatzstärksten Unternehmen der Welt gehört. Das Unternehmen ist weltweit tätig. In den USA beherrscht Walmart den Markt.


17. Intel (WKN: 855681)

Mit Intel setzt Ken Fisher auch auf den umsatzstärksten Chipkonzern der Welt. Trotz vorhandener Probleme im operativen Geschäft und Nachholbedarf gegenüber der Konkurrenz glaubt die Investoren-Legende an Intels Zukunft.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Die Trading-Flatrate für 2,99 €/Monat

✔️ Unbegrenzt alle Aktien und ETFs handeln
✔️ Über 1.300 ETFs als Sparplan – dauerhaft und kostenlos.
✔️ 4.000 Aktien aus den größten Indizes der Welt

Mehr Infos


18. American Express (WKN: 850226)

American Express ist ein US-amerikanischer Anbieter von Finanzdienstleistungen. Besonders bekannt sind die hochwertigen Amex Kreditkarten.

19. ASML Holding N.V. (WKN: A1J4U4)

Mit der ASML Holding befindet sich ein weiterer Schaufelhersteller der Halbleiterindustrie im Fonds. ASML stellt die Lithographiesysteme her, die die Halbleiterhersteller benötigen.


20. SAP (WKN: 716460)

Last but not least landet der deutsche Softwarekonzern SAP im Hedgefonds von Ken Fisher. Der Spezialist von Unternehmenssoftware ist das einzige deutsche Unternehmen in den Top 50.

? Aktien & ETFs jetzt günstig handeln bei Smartbroker*, Scalable Capital*, Trade Republic*

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here