Anzeige

Zwei neue ETFs gestartet: Cybersecurity und Cloud Computing

Der ETF-Boom nimmt kein Ende. Mit Blick auf die fortschreitende Digitalisierung gibt es zwei neue ETFs im Angebot für deutsche Anleger. Der US-amerikanische Vermögensverwalter First Trust erweitert das ETF-Angebot auf XETRA um den First Trust Cloud Computing UCITS ETF und den Frist Trust Nasdaq Cybersecurity ETF. Wer diversifiziert in Technologie-Unternehmen und Profiteure der Digitalisierung investieren möchte, sollte sich die ETFs näher anschauen.


Der First Trust Nasdaq Cybersecurity UCITS ETF

Mit dem neuen ETF von First Trust können Anleger in Unternehmen investieren, die Technologien zum Schutz von Computer und Netzwerken entwickeln. Die Sicherheit und der Schutz vor unerlaubten Zugriffen Dritter steht im Vordergrund der Unternehmenstätigkeit. Aktuell befinden sich 42 Positionen im jungen ETF. Die Top 10 stellt die Hälfte des ETF-Volumens. Fast 90 % der Unternehmen haben ihren Sitz in den USA. Mit jeweils 1-4 % folgen England, der Nahe Osten, Japan und die Eurozone. Die größten Unternehmen sind die US-amerikanischen Cyber-Security-Spezialisten CrowdStrike (WKN: A2PK2R), Okta (WKN: A2DNKR) und Zscaler (WKN: A2JF28).

Tipp
➡ Für den Handel mit Aktien & ETFs wird ein Depot benötigt. Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Trade Republic*, Smartbroker* und Consorsbank*.

Der First Trust Cloud Computing UCITS ETF

Der First Trust Cloud Computing UCITS ETF konzentriert sich auf Unternehmen, die im Cloud-Sektor tätig sind. Dabei umfasst der Ansatz alle Unternehmen, die Server, Netzwerke und Plattformen bereitstellen, um Software- Applikationen über das Internet anzubieten. Der Cloud Computing ETF verfolgt eine globale Anlagestrategie. Dennoch wird das Portfolio von den USA dominiert. Fast 90 % der enthaltenen Unternehmen haben ihren Sitz in den USA. Mit etwas über 7 % folgen die asiatischen Länder. Allerdings ist ein chinesisches Unternehmen die größte Position. Der Internet-Gigant Alibaba (WKN: A117ME) macht mit über 4 % den größten Anteil des ETFs aus. Anschließend folgen Oracle (WKN: 871460), Alphabet (WKN: A14Y6H), Microsoft (WKN: 870747) und Amazon (WKN: 906866). Der First Trust Cloud Computing ETF enthält insgesamt 64 Positionen – die Top 10 macht ca. einen Drittel des Exchange Traded Funds aus. Eine Performance in Höhe von 27,36 % im Jahr 2019 kann sich jedenfalls sehen lassen.


Neue ETFs für Megatrends

Die Digitalisierung ist der übergeordnete Megatrend der heutigen Zeit. Doch die Digitalisierung zeigt sich in zahlreichen Facetten. Cyber-Sicherheit gewinnt zunehmend an Bedeutung. Vernetzte Geräte und digitale Angebote benötigen Schutz. Die Corona-Krise 2020 hat der Digitalisierung einen weiteren Schub verpasst. Digitalisierte Unternehmen müssen sich im nächsten Schritt schützen, um Firmengeheimnisse zu bewahren und Hacker-Angriffe präventiv zu vermeiden. Profiteure sind die Anbieter von Cyber-Security-Software.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Mit Smartbroker handeln Sie Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online.

✔️ Aktien und ETFs ab 0 Euro handeln
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Kostenlose ETF-Sparpläne

Mehr Infos

Ein weiterer Trend ist das Cloud Computing. Die Nutzung von Cloud-Systemen erfreut sich im privaten und unternehmerischen Alltag großer Beliebtheit. Die zunehmende Menge an Daten macht das Cloud Computing unersetzbar. Frühzeitig hat dies beispielsweise Amazon erkannt, die heute als bekanntestes E-Commerce-Unternehmen der Welt den Großteil ihrer Einnahmen mit Cloud Computing generieren.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Ab 0 Euro in ETFs investieren: Mit dem kostenlosen Depot des Testsiegers.

✔️ mehr als 80 ETFs kostenlos kaufen
✔️ über 300 kostenlose Sparpläne
✔️ keine Depotgebühren

Mehr Infos

Der First Trust Nasdaq Cybersecurity UCITS ETF im Überblick:

  • Name: First Trust Nasdaq Cybersecurity UCITS ETF
  • ISIN: IE00BF16M727
  • WKN: A2P4HV
  • Replikationsmethode: Physisch
  • Laufende Kosten (TER): 0,60 %
  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Auflagedatum: 27.05.2020
  • Fondsgröße: 35 Mio. EUR (Stand: 27.05.2020)
  • Handelbar bei u.a.: Smartbroker*, Consorsbank*, comdirect*




Der First Trust Cloud Computing UCITS ETF im Überblick

  • Name: First Trust Cloud Computing UCITS ETF
  • ISIN: IE00BFD2H405
  • WKN: A2N9EF
  • Replikationsmethode: Physisch
  • Laufende Kosten (TER): 0,60 %
  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Auflagedatum: 27.12.2018
  • Fondsgröße: 374 Mio. EUR (Stand: 22.10.2020)
  • Handelbar bei u.a.: Smartbroker*, Consorsbank*, comdirect*

Anzeige

Unsere Empfehlung: Deutschlands erster mobiler und provisions­freier Broker

✔️ Aktien und ETFs ohne Orderprovision
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Mehr als 300 ETFs dauerhaft kostenfrei besparbar

Mehr Infos

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Anzeige

Finanzbuch-Bestseller

Auf der Suche nach einer Buchempfehlung? Die Liste der besten Bücher über Geld, Aktien und Vermögensaufbau findest du hier.

Anzeige

Auch interessant

Anzeige
ETF-Konto

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Depotvergleich