Aktien Tipps 2021: Beste Aktien aktuell (heute) für Anfänger

ETFEs wird immer einfacher, in den Aktienmarkt zu investieren, vor allem wenn man bedenkt, dass Online-Investmentplattformen zunehmend optimierte und benutzerfreundliche Handelsumgebungen haben.

Außerdem kann man heute schon ab 50 Euro in Aktien großer Unternehmen investieren. Infolgedessen drängen Millionen von Kleinanlegern aus der ganzen Welt immer wieder auf die Märkte, um eine höhere Rendite für ihre Ersparnisse zu erzielen, zumal Banksparbücher kaum noch eine akzeptable Rendite für ihre Nutzer abwerfen können.

Mit dem Investieren in Aktien zu beginnen, mag für jemanden, der es noch nie getan hat, etwas verwirrend klingen. Doch es ist eigentlich sehr einfach und kann in wenigen Minuten und mit sehr wenig Geld erledigt werden. Für diejenigen, die bereits mit dem Gedanken gespielt haben, in den Aktienmarkt zu investieren, haben wir einen vollständigen Leitfaden vorbereitet, der bei den ersten Schritten helfen soll.

Im Folgenden können Sie also einige der besten Aktien entdecken, um 2021 mit dem Investieren zu beginnen. Sie finden auch einige der wichtigsten Tipps für diejenigen, die neu an den Märkten sind und noch keine Erfahrung mit dem Investieren haben.

Die besten Tipps zum Aktienkauf 2021 – Welche Aktien sind heute empfehlenswert?

Hier ist eine kleine Auswahl der empfehlenswertesten Aktien, in die Sie heute investieren können:

Microsoft Alphabet (Class A) AMD Siemens Gamesa
Jährliche Veränderung 31,78% 68,29% 76,91% 75,32%
Dividende 2,24 (0,81%) N/A N/A 0,05 (0,17%)
Marktkapitalisierung 2,11 Billionen 1,69 Billionen 110,96 Milliarden 18,95 Milliarden 
Einkommen 159,97 Milliarden  196,68 Milliarden  11,42 Milliarden  9,91 Milliarden 
KGV 37,79 31,92 40,10

Wo kann man Aktien kaufen? Unsere Empfehlung für den besten Broker:

5pro Jahr
5pro Jahr
Sortieren nach

15 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €
Was uns gefällt
  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Top Kundenservice
  • Riesige Anzahl handelbarer Assets
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€
104 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
35.88 €
Was uns gefällt
  • Flexible Kostenstruktur: Trading Flatrate oder individuelle Abrechnung
  • Günstigstes deutsches Depot
  • über 1.500 ETFs und viele weitere Assets zur Auswahl
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
ETFsFondsRobo AdvisorSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1.500+
Inaktivitätsgebühren
0€
Margenhandel
Min. Trade
0€
Aktien
6.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

DAX
0,99€
ETFs
0,99€
Fonds
0,99€
Robo Advisor
0,9%
Sparpläne
ab 0€, max 0,99€
Aktien
0,99€
Gesamtgebühren (12 Monate)
35.88 €

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
1.500+
Inaktivitätsgebühren
0€
Margenhandel
Min. Trade
0€
Aktien
6.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

DAX
0,99€
ETFs
0,99€
Fonds
0,99€
Robo Advisor
0,9%
Sparpläne
ab 0€, max 0,99€
Aktien
0,99€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €
Was uns gefällt
  • Regulierter Broker
  • Auswahl zwischen zwei Handelsplattformen
  • Breites Handelsangebot
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
CFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5
Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
2.50 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
2.50 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 72,6% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
5.00 €
Was uns gefällt
  • Unkomplizierte Seite
  • Teilaktien handelbar
  • keine Mindesteinlage
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
4/10
Funktionen
AnleihenETFsFondsSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
18.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
4€
DAX
ab 0€
ETFs
ab 0€
Fonds
4€
Sparpläne
0,8€
Aktien
ab 0€
Gesamtgebühren (12 Monate)
5.00 €

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
18.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
4€
DAX
ab 0€
ETFs
ab 0€
Fonds
4€
Sparpläne
0,8€
Aktien
ab 0€

Einer der ersten Zweifel, die aufkommen können, wenn Sie mit dem Investieren beginnen, ist die Wahl des Brokers oder der Handelsplattform, wo Sie Ihre Aktien kaufen werden. Um Ihnen diese Entscheidung zu erleichtern, haben wir die besten Broker und Handelsplattformen, die derzeit verfügbar sind, anhand von vier wesentlichen Aspekten analysiert: Gebühren, Handelsumgebung, verfügbare Vermögenswerte und Handelswerkzeuge, die sie ihren Nutzern anbieten. 

Unter Berücksichtigung dieser vier Achsen ist die empfehlenswerteste Handelsplattform zum Kauf von Aktien eToro. Dieser Anbieter hat bereits mehr als 20 Millionen Nutzer und hat sich als einer der wichtigsten Broker der Welt etabliert. Wenn Sie bei eToro handeln, müssen Sie keine Kauf- und Verkaufsprovisionen bezahlen, um Aktien zu kaufen, da die Gebühren im Spread enthalten sind. Zudem gibt es viele Gebühren, die nicht anfallen. So müssen Sie z. B. auch nichts bezahlen, um Guthaben auf Ihr Konto einzuzahlen.

eToro hat eine preisgekrönte Handelsschnittstelle, die einige der beliebtesten Investitionsmöglichkeiten enthält, die heute verfügbar sind. Mit dieser Plattform haben Sie Zugang zu Märkten wie ETFs, Indizes, Fremdwährungen, Rohstoffen und Kryptowährungen – und das zu hervorragenden Konditionen.

Und schließlich hat eToro ein soziales Handelssystem, das es Ihnen ermöglicht, die Investitionen einiger der besten Händler der Welt zu kopieren. Somit können Sie, selbst wenn Sie keine Erfahrung auf den Märkten haben, fast vom ersten Moment an ausgezeichnete passive Gewinne erzielen.

Wie kann man Aktien kaufen? Schritt-für-Schritt-Anleitung und Tipps für eToro

Wenn Sie Aktien bei eToro kaufen möchten, dann können Sie dies in nur wenigen Minuten und ab nur 50 Euro tun, indem Sie diese drei einfachen Schritte befolgen:

1. Erstellen Sie Ihr eToro-Konto

eToro Anmeldung

Das erste, was Sie tun müssen, ist, ein eToro-Konto zu erstellen, um mit dem Handel zu beginnen. Gehen Sie dazu auf die eToro-Willkommensseite und füllen Sie das dort erscheinende Formular aus, indem Sie einen Benutzernamen, eine E-Mail-Adresse und ein Passwort eingeben.

Wenn Sie dies getan haben, sendet eToro Ihnen einen Verifizierungslink an Ihre E-Mail, auf den Sie klicken müssen, um Ihr Konto zu aktivieren und mit dem Handel zu beginnen.

2. Laden Sie Ihr Guthaben auf

eToro Einzahlung

Zweitens müssen Sie Ihr Guthaben aufstocken, das Sie anschließend in Aktien oder eines der anderen bei eToro verfügbaren Instrumente investieren können. Klicken Sie dazu auf die entsprechende Schaltfläche unten im linken Seitenmenü und wählen Sie im Pop-up-Fenster den Betrag, den Sie einzahlen möchten, und die von Ihnen bevorzugte Zahlungsmethode.

3. Kaufen Sie unsere Aktien Tipps

eToro Dashboard

Gehen Sie schließlich zum Menü „Märkte“ in der Seitenleiste, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktien“, um mit der Erkundung der verschiedenen Aktien zu beginnen, die eToro anbietet.

können das Menü durchblättern oder die Suchleiste verwenden, um direkt nach den Aktien zu suchen, die Sie am meisten interessieren. Wenn Sie auf eine beliebige Datei klicken, erhalten Sie Zugang zu detaillierteren Informationen über diese Datei, z. B. zu ihren Grafiken und wichtigsten Statistiken.

Auf der Registerkarte „Recherche“ sehen Sie außerdem eine Zusammenfassung verschiedener technischer Analysen in Bezug auf das Unternehmen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob es eine gute Idee ist, in das Unternehmen zu investieren oder nicht. 

Wenn Sie sich entschieden haben, in welches Unternehmen Sie investieren möchten, klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Traden“. Daraufhin wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie den Geldbetrag auswählen können, den Sie für die Transaktion einzahlen möchten. 

Nachdem Sie auf die Schaltfläche „Trade ausführen“ klicken, haben Sie die Aktien gekauft und sie werden in Ihrem Portfolio im Menü auf der linken Seite von eToro verfügbar. Von diesem Menü aus können Sie Ihre Position überwachen und eventuell Ihre Anteile verkaufen, wenn Sie es für nötig halten.

Die besten Aktien-Tipps nach Kategorie – Welche Aktien sind empfehlenswert?

Tipps zum Investieren während des Coronavirus

corona aktien tippsDie Coronavirus-Pandemie hat den Markt vor nie dagewesene Herausforderungen gestellt, aber auch dazu geführt, neue Lösungen zu erforschen, die von der Technologie und der digitalen Umgebung ausgehen.

Einige der Tipps für Investitionen während der Pandemie finden Sie hier:

  • Investitionen in Technologieunternehmen: Die Pandemie hat zu vielen Einschränkungen der Bewegungsfreiheit auf der ganzen Welt geführt. Dies hatte die Folge, dass der persönliche Konsum von Produkten und Dienstleistungen zurückgegangen ist, während der Konsum von digitalen Produkten in die Höhe geschnellt ist. Deshalb sind Tech-Unternehmen in dieser Zeit eine gute Anlage.
  • Investitionen in Pharmaunternehmen: Einige der Pharmafirmen, die an der Herstellung von Impfstoffen gegen COVID-19 beteiligt sind, wie Moderna oder Pfizer, haben im Zuge der Pandemie ihre Börsenwerte in die Höhe schnellen lassen.

Tipps zum Investieren für Anfänger

ETF-Nachrichten Icon5Wenn Sie zum ersten Mal in den Aktienmarkt investieren, könnten Sie versucht sein, einige riskante Trades zu tätigen, die möglicherweise keine gute Idee sind.

  • Vermeiden Sie Hebelwirkung: Wenn Sie zum ersten Mal in den Aktienmarkt investieren, sollten Sie keine Hebelwirkung oder Leerverkäufe einsetzen, da diese Handelsinstrumente risikoreicher und komplexer in der Anwendung sind. Beginnen Sie mit einfachen, niedrigvolumigen Trades.
  • Diversifizieren Sie Ihr Portfolio: Anstatt Ihr gesamtes Kapital in ein Unternehmen zu stecken, ist es besser, es auf mehrere zu verteilen. Sogar Giganten wie Google oder Amazon können jederzeit einen Absturz erleiden. Mit Diversifizierung können Sie das Risiko streuen.

Anlagetipps für Juli 2021

Wir befinden uns in einem sicherlich untypischen Sommer, in dem viele Industrieländer des Westens einen hohen Prozentsatz an Impfungen in ihrer Bevölkerung erreichen.

  • Analysieren Sie die Märkte der jeweiligen Unternehmen: Unternehmen, die auf Märkte in Regionen angewiesen sind, in denen die Durchimpfungsrate sehr niedrig ist, werden in den nächsten Monaten möglicherweise nicht so gut abschneiden wie Unternehmen, die in Ländern mit einer hohen Durchimpfungsrate ansässig sind.

Reddit-Aktien-Tipps

reddit aktien tippsSie haben wahrscheinlich schon von einem Subreddit namens „Wallstreetbets“ und ähnlichem gehört, wo verschiedene Leute Trades vorschlagen, in die sie gemeinsam investieren.

Dies kann zu großen Gewinnen, aber auch zu großen Verlusten führen. Lassen Sie uns dieses Phänomen analysieren.

  • Analysieren Sie jeden Vorgang unabhängig voneinander: In dieser Art von Foren gibt es Leute, die exzellente Investitionen vorschlagen, aber es gibt auch andere, die auf Kosten anderer Geld machen wollen oder die einfach keine Ahnung von den Märkten haben. Seien Sie misstrauisch gegenüber Nachrichten, die aus der Anonymität solcher Foren kommen. Führen Sie Ihre eigene Analyse durch, bevor Sie investieren.
  • Verstehen Sie die Dynamik von Pump & Dump: Pump & Dump ist ein Prozess, bei dem ein Investor eine große Menge eines Small-Cap-Wertes kauft und dann andere dazu ermutigt, in diesen Wert zu investieren, um seinen Preis schnell in die Höhe zu treiben. Wenn dies geschieht, verkauft der anfängliche Investor seine Aktien, um seine Gewinne zu sichern. Währenddessen sitzt der Rest mit einem hyperinflationierten Vermögenswert fest, der im Laufe der Monate nur an Wert verlieren wird.

Tipps zum Kauf günstiger Aktien

ETF-Nachrichten Icon11Obwohl die Aktienkurse in erster Linie von der Dynamik des Aktienmarktes bestimmt werden, bieten nicht alle Handelsplattformen die gleichen Bedingungen für die Investition in Aktien.

Wenn Sie Aktien zu guten Preisen kaufen wollen, sollten Sie Handelsplattformen wählen, die es Ihnen ermöglichen, fast ohne Provisionen zu investieren.

  • Wählen Sie einen Broker, der keine Provisionen verlangt: Handelsplattformen wie eToro berechnen Ihnen keine Provisionen für den Kauf und Verkauf von Aktien, so dass Sie Ihre Gewinne maximieren können, indem Sie in sie investieren. Wählen Sie diese Art von Plattformen zum Investieren, damit Sie einen höheren Prozentsatz Ihrer Gewinne beim Kauf und Verkauf von Aktien an den Märkten behalten können.
  • Achten Sie auf die Kosten für Ein- und Auszahlungen: Einige Plattformen erheben zusätzliche Gebühren für die Einzahlung auf Ihre Konten mit komplizierten und unrentablen Zahlungsmethoden. Das Gleiche gilt für die Abhebung Ihrer Gelder auf Ihr Bankkonto. Daher ist es wichtig, dass die von Ihnen gewählte Plattform auch unter diesem Aspekt optimal ist.

Tipps für die langfristige Anlage in Aktien

ETF-Nachrichten Icon23Wenn es um die Investition in Aktien geht, gibt es verschiedene Strategien, die verfolgt werden können.

Bei einigen dieser Strategien geht es darum, sehr kurzfristig zu investieren und kleine, aber häufige Gewinne durch den Kauf und Verkauf von Vermögenswerten zu erzielen, indem man die kleinsten Schwankungen ihrer Preise auf den Märkten ausnutzt.

Andere hingegen halten längerfristig an Vermögenswerten fest, um nach ein paar Monaten deutlich höhere Renditen zu erzielen.

  • Wählen Sie die Unternehmen, in die Sie investieren, mit Bedacht aus: Nicht allen Unternehmen eine große Zukunft gewährt. Einige davon sind vielleicht schon veraltet, andere wiederum sind zu fest in Technologien oder Märkten der Vergangenheit verankert. Es ist wichtig, dass Sie dies im Hinterkopf behalten, wenn Sie ihre Aktien kaufen und halten. Es ist zum Beispiel klar, dass Unternehmen, die auf der Produktion oder dem Verbrauch von Öl basieren, nicht so viel Zukunft haben wie solche, die sich für saubere Energie einsetzen.
  • Achten Sie auf die Diversifizierung der Unternehmen: Innerhalb der Technologieunternehmen gibt es einige, die ihr Dienstleistungsangebot und ihre Vermögenswerte erheblich diversifizieren, während andere an einer einzigen Strategie festhalten, die bisher für sie funktioniert hat. So besitzt Google beispielsweise die beste Internet-Suchmaschine, das am weitesten verbreitete Smartphone-Betriebssystem (Android), den am weitesten verbreiteten Webbrowser (Chrome) und die weltweit größte Streaming-Plattform (YouTube). Facebook hingegen verfügt nicht über diese Art der Diversifizierung, was es viel anfälliger für Wertverluste macht.

Tipps für die Investition in Wasserstoffaktien

Wasserstoff Aktien kaufenWasserstoff-basierte Aktien waren in letzter Zeit sehr bullisch, aber es lohnt sich, einen vorsichtigen Blick darauf zu werfen.

Es sollte analysiert werden, warum sie das sind und wie lange sie noch steigen können. Wasserstoff-Brennstoffzellen mögen eine gute, saubere Alternative für den Transport sein, aber es ist unklar, ob sie in der Lage sein werden, direkt mit Elektrofahrzeugen zu konkurrieren.

  • Analysieren Sie das reale Potenzial von Wasserstoff: Einige Unternehmen, wie PlugPower oder FuelCell Energy, entwickeln interessante Technologien, um Fahrzeuge mit Wasserstoffzellen anzutreiben. Es handelt sich um eine viel sauberere Energie als bei Fahrzeugen mit fossilen Brennstoffen. Dennoch ist mit der Verarbeitung und dem Transport von Wasserstoff auch ein gewisser Umweltaufwand verbunden, der bei Elektrofahrzeugen nicht anfällt.

Fazit – Was sind die empfehlenswertesten grundlegenden Tipps für die Investition in Aktien?

ETF

Die Welt der Aktien ist wirklich interessant und sehr motivierend. Es gibt Tausende von vielversprechenden Unternehmen auf den europäischen, asiatischen und US-amerikanischen Märkten.

In sie zu investieren, kann eine großartige Möglichkeit sein, ein zusätzliches Einkommen oder eine beträchtliche Rendite auf Ihr Kapital zu erzielen.

Dies gilt insbesondere, wenn wir die sehr geringe Rentabilität von Banksparbüchern in den letzten Jahren betrachten, da diese Rentabilität in vielen Fällen nicht einmal ausreicht, damit unser Kapital über der Inflation wächst.

Um in Aktien zu investieren, ist es daher wichtig, dass Sie eine Handelsplattform wählen, die einfach ist und Ihnen klare Informationen zu jeder Aktie liefert. eToro ist eine der besten Handelsplattformen sowohl für Anfänger als auch für Experten. Denn der Broker hat eine einfach zu bedienende, preisgekrönte Handelsumgebung, bietet Zugang zu anderen Instrumenten wie ETFs, Indizes, Rohstoffen, Forex und Kryptowährungen und verfügt über einen weltweit führenden Social-Trading-Service.

In Bezug auf die Gebühren ist eToro eine der günstigsten Plattformen auf dem Markt, dank seines Spreads, der derzeit einer der wettbewerbsfähigsten auf dem Markt ist.

Aktien-Tipps: Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Aktien sind heute am profitabelsten?

Welche Aktien sind für Einsteiger geeignet?

Welche Aktien sollte man gerade jetzt kaufen?

Wie kann man in den Aktienhandel einsteigen?

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds Kryptoszene und der Malta Association of Compliance Officers.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.