Norwegian Air Aktie Kaufen oder nicht? Norwegian Air Aktie mit 0% Gebühren kaufen Anleitung

norwegian air logoNorwegian Air Shuttle ist eine norwegische Billigfluglinie. In den vergangenen Jahren ist die Airline selbst verschuldet in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten.

Aufgrund der Corona-Krise hatte sich die eigene Situation so weit verschärft, dass Norwegian Air in die Insolvenz gehen musste.

Mittlerweile konnte die Fluglinie das Insolvenzverfahren jedoch dank staatlicher Hilfen und eines umfassenden Umstrukturierungsplanes wieder verlassen. Für Anleger stellt sich nun natürlich die Frage: Sollte man die Norwegian Air Aktie kaufen oder nicht?

In unserer Norwegian Air Aktie Analyse gehen wir genau dieser Frage auf den Grund. Darüber hinaus zeigen wir, wie und wo man die Norwegian Air Aktie mit 0 % Gebühren kaufen kann.

Worauf sollte man beim Kauf von Norwegian Air Aktien achten?

Für Anleger, welche die Norwegian Air Aktie kaufen wollen, sind die folgenden Punkte besonders wichtig:

  • Weshalb sollte man die Norwegian Air Aktie kaufen? Die norwegische Fluglinie Norwegian Shuttle Air konnte ihr Insolvenzverfahren 2021 verlassen, da die hierfür notwendige Umstrukturierung erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Derzeit befindet sich das Unternehmen in einem Umstrukturierungsprozess. Sollte dieser erfolgreich sein, könnte die Aktie in Zukunft wieder deutlich steigen.
  • Wo Norwegian Air Aktie kaufen? Wer die Norwegian Air Aktie kaufen möchte, benötigt hierfür einen passenden Broker. Vorzugsweise sollte man sich dabei für einen besonders günstigen Online-Broker entscheiden. Bei eToro kann man z. B. gebührenfrei Aktien kaufen.
  • Was bringt die Zukunft der Norwegian Air Aktie? Derzeit hängt die Zukunft der Norwegian Air Aktie in der Schwebe. Um in Zukunft wieder rentabel zu sein, muss es dem Unternehmen gelingen, seinen Umstrukturierungsprozess erfolgreich abzuschließen. Gleichzeitig hängt die weitere Kursentwicklung aber auch davon ab, ob und wann es gelingen wird, die Corona-Pandemie endgültig zu besiegen. 

Wo Norwegian Air Aktien günstig kaufen? Beste Broker im Vergleich:

5pro Jahr
5pro Jahr
Sortieren nach

16 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €
Was uns gefällt
  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Top Kundenservice
  • Riesige Anzahl handelbarer Assets
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€
104 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.90 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150+
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
5.00 €
Was uns gefällt
  • Unkomplizierte Seite
  • Teilaktien handelbar
  • keine Mindesteinlage
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
4/10
Funktionen
AnleihenETFsFondsSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
18.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
4€
DAX
ab 0€
ETFs
ab 0€
Fonds
4€
Sparpläne
0,8€
Aktien
ab 0€
Gesamtgebühren (12 Monate)
5.00 €

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
18.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
4€
DAX
ab 0€
ETFs
ab 0€
Fonds
4€
Sparpläne
0,8€
Aktien
ab 0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €
Was uns gefällt
  • Regulierter Broker
  • Auswahl zwischen zwei Handelsplattformen
  • Breites Handelsangebot
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
CFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5
Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Provisionen und Niedrige Spreads
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Intuitive Handelsplattform
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
2.50 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
2.50 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 72,6% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
Krypto
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Wie Norwegian Air Aktie kaufen? Unsere Anleitung in 4 Schritten

Schritt 1: Broker auswählen

eToro

Um die Norwegian Air Aktie zu kaufen, benötigt man als Erstes einen Broker. Deutschen Anlegern stehen zahlreiche unterschiedliche Broker zur Auswahl. Ein Vergleich ist ratsam, um den besten Anbieter zu finden. Wesentliche Unterscheidungsmerkmale sind die folgenden Punkte:

  • Auswahl an handelbaren Aktien
  • Gebühren und Kosten
  • Einzahlungsmöglichkeiten
  • Einlagensicherung und Sicherheit
  • Kundenservice und Handhabung

Unter allen derzeit verfügbaren Anbietern sticht unserer Meinung nach unser Testsieger eToro hervor. Der größte Vorteil von eToro ist dabei, dass man dort gebührenfrei Aktien kaufen kann. In Verbindung mit der kostenlosen Depotführung lässt sich dort eine Menge Geld sparen.

Darüber hinaus weiß eToro aber auch in den Bereichen Funktionalität und Bedienbarkeit zu überzeugen. Eines der auffälligsten Features ist dabei die sogenannte CopyPortfolio-Funktion. Diese erlaubt es Nutzern, die am besten performenden Portfolios auf eToro mit wenigen Klicks einfach zu kopieren und für sich selbst zu nutzen.

Schritt 2: Anmeldung

eToro Anmeldung

Der erste Schritt ist die Anmeldung über die Webseite von eToro. Zu diesem Zweck steht ein passendes Anmeldeformular zur Verfügung, das vollständig ausgefüllt und abgeschickt werden muss. Im Anschluss erhält man eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.

Ehe man eToro jedoch nutzen kann, muss man den neu eingerichteten Account noch verifizieren. Zu diesem Zweck ist es erforderlich, ein passendes Ausweisdokument sowie ein Wohnortdokument hochzuladen. Der komplette Verifikationsprozess läuft ebenfalls vollständig online ab.

Schritt 3: Einzahlung

eToro Einzahlung

Wer über eToro handeln will, muss das eigene Konto vorher entsprechend mit Geld aufladen. Den Kunden von eToro stehen zu diesem Zweck zahlreiche verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

Zahlungsmöglichkeit eToro
Banküberweisung ja
Sofortüberweisung ja
Kreditkarte ja
PayPal ja
Neteller ja
Rapid Transfer ja
Skrill ja
UnionPay ja

Schritt 4: Norwegian Air Aktie kaufen

Norwegian air aktie kaufen

Hat man das eigene Konto mit Geld aufgeladen, kann man endlich die Norwegian Air Aktie kaufen. Hierfür gibt man einfach “Norwegian Air” in der Suchleiste bei eToro ein. Dadurch gelangt man zur entsprechenden Aktie. Mit einem Klick öffnet man ein neues Fenster.

Hier kann man sich einen Überblick über die Kursentwicklung der Aktie sowie weitere Informationen verschaffen. Indem man auf die Schaltfläche “Traden” klickt, gelangt man zum Kaufbildschirm. Hier kann man die Details des anvisierten Trades festlegen und diesen schließlich abschließen.

Was ist Norwegian Air?

norwegian air

Norwegian Air Shuttle ist eine norwegische Billigfluglinie. Nachdem das Unternehmen 1993 gegründet worden war, konzentrierte man sich über die ersten zehn Jahre hinweg ausschließlich auf den innernorwegischen Regionalverkehr.

2003 ging die Fluglinie schließlich an die Börse und erweiterte gleichzeitig die Zahl ihrer Flüge auch auf Ziele außerhalb Norwegens. Weitere zehn Jahre später wagte Norwegian Air Shuttle den Eintritt in den Langstreckenbetrieb.

Allerdings sollte sich das Unternehmen mit der großen zahl neu in Auftrag gegebener Flugzeuge in den folgenden Jahren zunehmend verheben. Um die eigenen Verluste und steigenden Schulden zu minimieren begann Norwegian Air in den vergangenen Jahren damit, wieder einzelne Flugbasen weltweit zu schließen.

Bereits wenige Monate vor dem Beginn der Corona-Pandemie hatte das Unternehmen seine Gläubiger gebeten, einen Zahlungsaufschub zu akzeptieren. Im März 2020 legte die norwegische Regierung schließlich ein Rettungspaket für die Fluglinie auf.

Trotz einer Kapitalerhöhung, in deren Zuge Schulden in Aktienanteile umgewandelt worden waren, gestaltete sich die Rettung von Norwegian Air schwierig. Im November 2020 hatte die norwegische Regierung schließlich erklärt, keine weiteren Finanzhilfen bereitzustellen, da dies aufgrund der Lage der Fluglinie wirtschaftlich unverantwortlich sei.

Nachdem Norwegian Air zur Jahreswende ein umfassendes Umstrukturierungsprogramm vorgelegt hatte, bewilligte die norwegische Regierung doch noch weitere Hilfen. Am 26. Mai konnte die Fluglinie schließlich die Insolvenzverfahren in Norwegen und Irland verlassen.

Informationen zur Norwegian Air Aktie: Preis, Kennzahlen und Kurs


Norwegian Air Aktie Kennzahlen


Nachdem Norwegian Air Shuttle bereits in den Jahren vor der Krise tiefrote Zahlen geschrieben hatte, war 2020 verständlicherweise das reinste Katastrophenjahr für die Fluglinie. Der Verlust nach Steuern war von 1.615 Millionen auf 23.050 Millionen NOK hochgeschnellt, während der Umsatz von 42.623 Millionen auf 8.149 Millionen NOK eingebrochen war.

Auch in diesem Jahr dürfte sich der Umsatz stark in Grenzen halten. Derzeit gehen die Prognosen für das Gesamtjahr von gerade einmal 10.290 Millionen NOK aus. Erst 2022 soll sich der Umsatz wieder verdoppeln. Ein Gewinn erscheint jedoch vorerst unrealistisch.

Positiv ist, dass es dem Unternehmen gelungen ist, seine Schulden seit 2019 um 6,2 bis 6,4 Milliarden auf 1,6 bis 1,8 Milliarden Euro zu senken.

Norwegian Air Aktie Kursziel

Von den vier Kursbeobachtern der Norwegian Air Aktie raten derzeit drei zu “Halten”. Lediglich ein Analyst spricht sich für “Kaufen” aus. Das durchschnittliche Kursziel liegt mit 21,50 NOK jedoch mehr als 100 Prozent über dem aktuellen Kurs der Aktie.

Norwegian Air Aktie Dividende 2016 bis 2021

Norwegian Air zahlt derzeit keine Dividende.

Norwegian Air Aktie Kaufen oder Nicht? Unsere Analyse:

Norwegian Air Shuttle ist im vergangenen Jahr nur knapp an einem wirtschaftlichen Totalschaden vorbeigeschlittert. Mittlerweile ist es der Fluglinie zwar wieder gelungen, einen Umstrukturierungsplan auf den Weg zu bringen und das Insolvenzverfahren zu verlassen. Der Weg nach oben dürfte jedoch noch lang und steinig werden.

  • Umstrukturierungsplan scheint bisher erfolgreich zu sein
  • Schulden konnten erfolgreich abgebaut werden
  • Aktie ist derzeit sehr günstig
  • Die Analysteneinschätzungen haben sich zuletzt wieder gebessert
  • Umsätze dürften auch 2021 sehr niedrig sein
  • Eine Rückkehr in die Rentabilität liegt derzeit in weiter Ferne
  • Die finanzielle Situation ist nach wie vor delikat
  • Eine erneute Corona-Welle und neue Reisebeschränkungen könnten schwerwiegende Folgen für das Unternehmen haben
  • Das Risiko eines Totalverlustes für Aktionäre ist durchaus vorhanden

Was spricht für den Kauf?

ETF-Nachrichten Icon17Zumindest aktuell scheint Norwegian Air in der Tat das Schlimmste überstanden zu haben. Nachdem alle Beteiligten einem umfangreichen Umstrukturierungsplan zugestimmt hatten, hatte sich auch der norwegische Staat abermals bereit erklärt, der taumelnden Fluglinie an die Seite zu springen.

Seit Mai hat Norwegian Air die beiden Insolvenzverfahren in Irland und Norwegen wieder verlassen. In Zukunft möchte man sich wieder mehr auf den Regionalverkehr konzentrieren, ohne dabei jedoch den europäischen Linienverkehr komplett aufzugeben.

Nachdem die Aktie in den letzten drei Jahren rund 99,9 Prozent ihres Wertes verloren hat, ist das Papier derzeit für knapp über 1 Euro zu haben. Sollte die Fluglinie in den kommenden Jahren wieder auf die Beine kommen, könnte risikobereiten Anlegern eine beträchtliche Wertsteigerung winken.

Was spricht für den Verkauf?

Anleger, welche die Norwegian Air Aktie kaufen möchten oder diese derzeit bereits halten, sollten sich darüber im Klaren sein, dass sich die Fluglinie auch weiterhin in einer prekären Lage befindet. Nur, weil man derzeit auf einem guten Weg ist, bedeutet dies nicht, dass es in Zukunft nicht dennoch schwere Rückschläge geben kann.

Die wohl größte Bedrohung dürfte von einer sich abermals anbahnenden Corona-Welle ausgehen. Sollte sich die erhoffte Erholung des Reiseverkehrs dadurch verzögern, könnte dies für Norwegian Air zu einem echten Problem werden.

Sollte man in Norwegian Air Aktien investieren? Lohnt es sich jetzt noch? Kaufen oder Verkaufen?

norwegian air sinnvoll

Die Norwegian Air Aktie ist derzeit in erster Linie etwas für risikofreudige Anleger. Das bedeutet natürlich nicht zwangsweise, dass alle, welche die Norwegian Air Aktie kaufen wollen, unbedingt Zocker sein müssen.

Derzeit gibt es ja tatsächlich konkrete Entwicklungen in die richtige Richtung innerhalb des Unternehmens. Das Risiko weitergehender Verluste ist jedoch keineswegs von der Hand zu weisen.

Norwegian Air Aktien Zukunft Prognose 2021

Norwegian air aktie

Unsere Norwegian Air Aktie Prognose für 2021 ist, dass der Kurs in den kommenden Monaten weiter vor sich hindümpeln wird.

Die Kursentwicklung im weiteren Verlauf von Herbst und Winter dürfte dann jedoch auch davon abhängen, ob es abermals zu Einschränkungen bei Reisen kommen wird.

News und Geschichte zur Norwegian Air Aktie

norwegian air news

  • 26. März: Restrukturierungsplan wird von irischem Gericht gebilligt
  • 27. April 2021: Auch norwegisches Gericht stimmt dem Umstrukturierungsplan zu
  • 28. Mai 2021: Norwegian Air Shuttle verlässt die Insolvenzverfahren in Irland und Norwegen am gleichen Tag

Norwegian Air Aktie im Vergleich zu konkurrierenden Aktien:

Die natürlichen Konkurrenten der Norwegian Air Shuttle sind andere Fluglinien. Die Norweger sind dabei keineswegs die einzige Airline, welche im vergangenen Jahr in ernsthafte Schwierigkeiten geraten ist. Auch andere Fluglinien benötigten staatliche Unterstützung. Allerdings gibt es durchaus auch Ausnahmen.

Im Folgenden vergleichen wir die krisengebeutelte Lufthansa und den Billigflieger Ryanair:

Lufthansa Aktie

lufthansa logo

  • 2022 wieder Rückkehr zur Rentabilität erwartet
  • Dank staatlicher Hilfen aktuell außer Gefahr
  • Innerhalb Deutschlands liegt die Flug-Nachfrage 85 Prozent unter dem Vorkrisenniveau
  • Stark gesunkene Umsätze
  • Hohe Verluste
  • Mehrzahl der Analysten rät zum Verkauf der Aktie

Ryanair Aktie

ryanair logo

  • Vergleichsweise geringer Verlust im laufenden Geschäftsjahr
  • Unternehmen rechnet mittelfristig mit deutlicher Erholung
  • Mehrzahl der Analysten rät zum Kaufen der Aktie
  • Aktienkurs entwickelt sich deutlich besser als bei der Konkurrenz
  • Fluggastzahl noch deutlich unterhalb des Vorkrisenniveaus

An welcher Börse wird die Norwegian Air Aktie gehandelt? Nasdaq, NYSE, Xetra, Frankfurt oder woanders?

ETF-Nachrichten Icon9Die Heimatbörse der Norwegian Air Aktie ist die Börse Oslo.

Wer die Norwegian Air Aktie kaufen möchte, kann dies jedoch auch über zahlreiche deutsche Handelsplätze wie z. B. Frankfurt, Tradegate oder Gettex tun.

Gebühren beim Handel von Norwegian Air Aktien 

Um die Norwegian Air Aktie zu kaufen, benötigt man einen passenden Broker. Es ist dabei stets von Vorteil, wenn man sich für einen Broker mit möglichst geringen Kosten entscheidet.

Wir haben im Folgenden einmal die Preise von drei bekannten Brokern miteinander verglichen:

Anbieter Comdirect eToro Capital.com
Depotführung Frei Frei Frei
Ordergebühr – Kauf 3,90 € 0 % 0,22 %
Haltegebühren Frei Frei Frei
Ordergebühr – Verkauf 3,90 € 0 % 0,22 %
Auszahlung Frei 5 USD Frei
Gesamtgebühren 7,80 € 4,22 € 4,40 €

Norwegian Air Aktie Fazit – Unsere Bewertung & Empfehlung:

norwegian air logo Nach dem Katastrophenjahr 2020 scheint Norwegian Air Shuttle zumindest vorerst tatsächlich die Wende geschafft zu haben. Dank des ambitionierten Umstrukturierungsplans sowie umfangreicher staatlicher Hilfen konnte die Fluglinie die Insolvenzverfahren in Norwegen und Irland wieder verlassen.

Ob damit jedoch gleichzeitig der Weg in eine rentable Zukunft frei ist, steht derzeit noch in den Sternen. Eine vierte Welle und das längerfristige Ausbleiben von Passagieren könnten den vorsichtigen Optimismus, welcher Norwegian Air derzeit umgibt, wieder zunichtemachen.

Anleger, welche die Norwegian Air Aktie kaufen, steigen aktuell zu einem sehr niedrigen Kurs ein und könnten in den kommenden Jahren durchaus stark profitieren – sofern alles glatt läuft. Allerdings sollte man sich darüber im Klaren sein, dass die Norwegian Air Aktie zum jetzigen Zeitpunkt eher eine spekulative Anlage ist.

Aufgrund der oben erwähnten äußeren Faktoren im Zusammenhang mit der Pandemie ist es derzeit kaum möglich, eine verlässliche Prognose aufzustellen.

Wer dennoch die Norwegian Air Aktie kaufen möchte, sollte auf jeden Fall versuchen, möglichst viel Kosten zu sparen. Dies geht am besten mit einem günstigen Online-Broker. Über eToro kann man die Norwegian Air Aktie beispielsweise gebührenfrei kaufen.

Häufig gestellte Fragen zu der Norwegian Air Aktie

Sollte man Norwegian Air kaufen?

Wird Norwegian Air steigen?

Ist Norwegian Air pleite?

Wo kann man die Norwegian Air Aktie kaufen?

+ posts

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.