Erster Ethereum ETP an der Deutschen Börse aufgelegt

In Deutschland wurde der erste Ethereum ETP aufgelegt. Der ETP auf die Kryptowährung Ether wurde von der ETC Group in Zusammenarbeit mit HanETF am 9. März an der deutschen XETRA-Börse ins Leben gerufen.


Der ETC Group Physical Ethereum ETP (ISIN: DE000A3GMKD7) nachverfolgt die Preisentwicklung von Ether, der Kryptowährung des Ethereum-Netzwerkes. Es handelt sich um ein vollständig physisch hinterlegtes Produkt. Anleger können ihre Fondsanteile auf Wunsch jeweils in eine vordefinierte Menge von Ether umtauschen.

Tipp
➡ Aktien & ETFs kaufen? Wir empfehlen die kostenlosen Depots von eToro* und Trade Republic*.

Großer Erfolg bei Bitcoin

Es handelt sich dabei nicht um den ersten Krypto-ETP der ETC Group. Bereits im Juni vergangenen Jahres brachte man mit dem BTCetc Bitcoin Exchange Traded Crypto (ISIN: DE000A27Z304) einen ETP auf den Bitcoin an der Xetra-Börse heraus. Dessen Fondsvolumen konnte mittlerweile die Marke von 1 Milliarde Euro knacken. Im ETN-Segment gelang es dem Fonds in der zweiten Hälfte des zurückliegenden Jahres sogar, den bisherigen Spitzenreiter Xetra Gold als meist gehandeltes Produkt abzulösen.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Aktien und ETFs mit 0% Provision kaufen

✔️ Unbegrenzt alle Aktien und ETFs handeln
✔️ Über 1.000 verschiendene Aktien und ETFs
✔️ Riesige Anzahl weiterer Assets

Mehr Infos


Hauptgrund für den enormen Erfolg ist der in den vergangenen Monaten stark gestiegene Bitcoin-Kurs. Aktuell wird die erste digitale Währung bei rund 47.600 Euro gehandelt. Vor einem Jahr lag der Kurs noch bei rund 4.300 Euro. Auch Ether verzeichnete im letzten Jahr einen erheblichen Preisanstieg. Vor einem Jahr lag der Kurs noch bei knapp unter 100 Euro. Derzeit entspricht ein Ether ca. 1.500 Euro.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Krypto-ETPs bieten Vorteile

Ähnlich wie der Bitcoin-ETP wird auch der neue Ethereum-ETP Anlegern konkrete Vorteile gegenüber dem normalen Kauf der entsprechenden Kryptowährung bieten. Zum einen sind für den Handel mit ETPs keine besonderen technischen Kenntnisse notwendig. Zwar ist mittlerweile auch der Handel mit vielen bekannten Kryptowährungen deutlich einfacher geworden. ETP-Anteile können jedoch auf die gleiche Art wie herkömmliche Aktien ge- und verkauft werden. Es ist daher kein separates Krypto-Wallet erforderlich.

Zudem bieten diese Fonds Anlegern einen zusätzlichen regulatorischen Schutz. Ein ETP wird an einem regulierten Markt gehandelt und die Abwicklung erfolgt jeweils über den Eurex-Clearing-Service der Deutschen Börse. Anleger haben daher kein bilaterales Kontrahenten-Risiko.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Aktien und ETFs mit 0% Provision kaufen

✔️ Unbegrenzt alle Aktien und ETFs handeln
✔️ Über 1.000 verschiendene Aktien und ETFs
✔️ Riesige Anzahl weiterer Assets

Mehr Infos


Gleichzeitig hat der neue Ethereum-ETP jedoch auch einen Nachteil im Vergleich zum normalen Kauf der digitalen Währung, auf welcher er basiert. Die laufenden Kosten des Fonds liegen bei 1,49 Prozent.

💰 Aktien & ETFs jetzt günstig handeln bei eToro*

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here