Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Altcoins
NEU
Neue Presales
/ News /
400 % Rendite mit diesem Signal: Trading-Service beschert Nutzern enorme Gewinne
400 % Rendite mit diesem Signal: Trading-Service beschert Nutzern enorme Gewinne
Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Erst in diesem Monat wurde der Trading-Service NFT Signals gelauncht, der mit einer algorithmischen Analyse der Märkte die besten Setups finden soll. Die jüngsten Trades zeigen bereits beachtliche Erfolge. Denn mit der Bone Ducks NFT Kollektion hatte man zuletzt ein äußert profitables Trading-Signal – insgesamt verdienten die Mitglieder der NFT Signals Gruppe 1,239,345 US-Dollar – einzig und allein mit diesem Trade.

Die jüngste Erfolgsstory ist beachtlich. Viele Trader wollen NFTs erfolgreich und profitabel handeln. Dass dies auch in einem leicht rückläufigen NFT-Markt möglich ist, stellt der Tradings-Service NFT Signals unter Beweis. 

Algorithmische Unterstützung meets individuelles NFT-Trading  

Zugleich ist NFT Signals auch für alle Trader das Richtige, wenn diese weiterhin die Kontrolle über ihre Handelsentscheidungen haben wollen. Zwar handelt es sich um eine algorithmische Lösung, die jedoch individuellen Handlungsspielraum einräumt. Jeder Nutzer kann selbst entscheiden, welches Kapital er riskieren möchte und welche Setups er für vielversprechend hält. Auf der Website des Trading-Services heißt es wie folgt:

„DYOR: Do your own research. Our signals are thoroughly researched and vetted by a team of professional traders but the responsibility of your investment decisions lies with yourself.“

NFT Signals ist somit ein spannendes Angebot, wenn man nicht selbst den vielfältigen Markt für Non Fungible Token durchsuchen möchte, aber dennoch Handelsentscheidungen nach Recherche eigenverantwortlich trifft. 

NFT Signals

Top NFT Kollektionen mit steigendem Handelsvolumen  

Die Bone Ducks Kollektion war ein großer Erfolg und brachte den Telegram-Gruppen-Teilnehmern über 1,2 Millionen US-Dollar Gewinne. Mittlerweile sind die 6.555 NFTs ausverkauft. Der teuerste NFT – Bone Duck 2323 – wurde zuletzt für rund 25.000 US-Dollar gehandelt. Doch in den vergangenen Tagen verzeichneten auch andere Top-Kollektionen ein steigendes Handelsvolumen. Das Interesse für Non Fungible Token stieg wieder an. 

NFT Kollektionen 7 Tage

Die besten Tipps für das NFT Trading  

Allein die Ratschläge auf der Website von NFT Signals offenbaren eine durchdachte Herangehensweise. Denn man möchte hier die Trader keineswegs zum schnellen Trading verleiten, bei welchem hohe Verluste die Folge sein könnten. Vielmehr gibt es verschiedene Tipps, um mit maximalem Erfolg die Setups zu nutzen.

  1. Money Management: Niemals mehr als 20 % des Portfolios in ein NFT-Set investieren – Diversifikation ist das Mittel der Wahl.
  2. DYOR: Do your own research – jeder Trader muss letztendlich selbst entscheiden, ob er das Signal umsetzt.
  3. Sicherheit zuerst: NFT Signals setzt auf hohe Sicherheitsstandards und wird niemals nach den Zugangscodes für ein Wallet o.Ä. fragen
  4. Risiken kennen: Der Krypto- und NFT-Markt sind sehr volatil. Man sollte immer nur Geld investieren, das man auch zu verlieren, bereit ist.

Einen Monat kostenlos NFT Signals nutzen  

Unentschlossene können bei NFT Signals einen kostenlosen Probemonat nutzen, um sich selbst von der Profitabilität der Handelsstrategie zu überzeugen. Erst im Anschluss ist die Wahl zwischen den verschiedenen Gebührenmodellen – abhängig von der Zahlungsweise – erforderlich. Bei einer monatlichen Zahlweise werden beispielsweise 50 britische Pfund fällig, bei einer jährlichen Zahlung sind es nur 250 britische Pfund. Wer immer auf dem Laufenden bleiben und neue NFT-Signale erhalten möchte, sollte sich jetzt den kostenlosen Probemonat bei NFT Signals sichern. 

Kein „Overtrading“: Angemessene 20 bis 40 NFT Signale pro Monat

Der Mehrwert eines Trading-Services ist überschaubar, wenn man mit einer schier unermesslichen Auswahl an Signalen überhäuft wird, für die eine fundierte Recherche schlichtweg nicht reicht. Deshalb wendet sich NFT Signals bewusst gegen das sogenannte „Overtrading“. Weniger ist bei NFT Signals mehr. Pro Monat können die Member mit 20 bis 40 Signalen rechnen, um auf monatlicher Basis eine kontinuierlich profitable Rendite zu erzielen.

Tamadoge (TAMA): Das neue Shiba inu mit 100x Potenzial?

  • Neuer Memecoin mit 100x Potenzial
  • Tamaverse Ökosystem, mit P2E Games, NFTs & mehr!
  • Exklusiver Private Sale !
9.6/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Treten Sie unserem TELEGRAMMKANAL bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Daniel Robrecht

Profi Investor

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.
Alle Beiträge von Daniel
Themen

Weiterlesen

Battle Infinity kaufen

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar