Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Altcoins
NEU
Neue Presales
/ News /
5 beste Krypto IEOs, die man in dieser Woche im Blick haben sollte
5 beste Krypto IEOs, die man in dieser Woche im Blick haben sollte
Simon Feldhusen

Simon Feldhusen

Profi Investor

5 beste Krypto IEOs haben es diese Woche in die Watchlist geschafft. Gerade die neuen Projekte bieten häufig die höchsten Renditen. Schließlich werden sie oft mit einem Rabatt angeboten und die Kurse sind noch nicht durch die Listungen an den Börsen in die Höhe getrieben wurden. Jedoch ist das Angebot etwas unübersichtlich und es kostet Zeit, alles zu überprüfen. Weiter noch sind es hochriskante Anlageklassen, welche neben astronomischen Renditen auch besonders hohe Risiken bergen. Lies den folgenden Artikeln, damit du den Überblick behältst und kein chancenreiches Projekt verpasst sowie besser vor falschen Investments geschützt bist!

Was ist ein IEO?

5-Beste-Krypto-IEOs-der-Woche---Was ist ein IEO

Unter einem IEO (Initial Exchange Offering) versteht man eine Finanzierungsrunde für ein Kryptoprojekt, welches über eine Börse vollzogen wird. Sie sind dabei vergleichbar mit einem ICO, bei welchem ebenfalls durch den Verkauf von Token eine Kapitalaufnahme erzielt wird. Anstelle die Coins dabei jedoch über die eigene Website zu verkaufen, wird dies über eine Exchange vollzogen. Somit sind also damit anstelle von 2 Parteien nun 3 verbunden, mit dem Investor, dem Emittenten und der Exchange.

Jedoch darf das Team dann keine Gewinnversprechen geben, da es sich ansonsten um eine STO (Security Token Offering) und somit ein Wertpapier nach Wertpapierrecht handelt. In diesem Falle würden wiederum wesentlich strengere Richtlinien zum Schutz der Investoren für das Projekt Anwendung finden. Stattdessen werden jedoch Utility Token mit einem Nutzen emittiert.

Vorteile von IEOs gegenüber ICOs

Ein IEO kann für deine Investments dabei aus mehreren Gründen profitabler sein als ein herkömmliches ICO. Schließlich können über die Kryptobörse bereits eine Vielzahl von Investoren erreicht werden, was ansonsten nur schwer oder teuer möglich wäre. Darüber hinaus müssen sich die Projekte auf namhaften Börsen erst einmal bewähren, bevor sie dort akzeptiert werden. Ansonsten würden die Handelsplätze ihren Namen und Ruf riskieren, weshalb somit eine etwas höhere Sicherheit geboten wird.

Wie nimmt man an einem IEO teil?

Damit du an einem IEO teilnehmen kannst, musst du einen Account bei der jeweiligen Börse haben. Zu den Bekanntesten gehören dabei Binance Launchpad, KuCoin, Bittrex IEO, Huobi Prime und OKEx (OK Jumpstarter). Danach musst du deine Identität noch mit einem KYC-Prozess kurz bestätigen, um für den Handel zugelassen zu werden.

Anschließend musst du häufig den Token der Exchange erwerben, da der Handel des IEOs meist nur mit diesem möglich ist. Teilweise funktionieren aber auch Zahlungen mit anderen Coins und sogar Fiat.

5 Beste Krypto IEOs für diese Woche

Einige der vorgestellten IEOs sind sogenannte IDOs (Initial DEX Offerings) und stellen somit Listungen an dezentralen Handelsplätzen dar. Sie bieten dabei eine geringere Sicherheit, da diese Märkte weniger reguliert und kontrolliert werden. Durch die frühere Einstiegsphase bringen erfolgreiche Projekte dennoch eine attraktive Rendite ein. Denn einige IDOs zählen auch heute noch zu den größten Kryptowährungen. Entdecke nun die besten Krypto IEOs und IDOs für die aktuelle Woche, um keine verpasste Chance zu bereuen!

5 Beste Krypto IEOs der Woche Nr. 1: The Next War (TNG) / The New World (TNW)

The Next War wurde nun in The New World umbenannt und stellt einen futuristischen und leicht dystopischen P2E-Kryptoshooter mit cyborgartigen Avataren dar. Es ist dabei in Anlehnung an Call of Duty und PUBG, wobei es auf der Unreal Engine entstanden ist. Anstelle eines IEO handelt es sich jedoch um ein IDO.

Die Belohnungen erhalten die Spieler durch exzellente Leistungen im Spiel. Diese lassen sich dabei jedoch nicht nur durch professionelles Gaming ausmachen. So erhalten die Zocker für das Schießen, Spielerunterstützungen, Staken oder sogar Beobachten eine Vergütung. Aber auch über das eigene Auktionshaus können Profite erwirtschaftet werden.

Als Games bieten sie ein Minispiel, Battle Royal, Guild War und Turniere. Die Waffen können in dem Spiel aufgerüstet und der Avatar verstärkt werden. Entstanden ist es von einem professionellen und seriösen Team aus dem eSport-Bereich und Spieleentwicklern. Sie wollen dabei die Lücke für ansprechende Spiele im Krypto-Egoshooterbereich schließen. Dabei ist TNW eine Anlehnung an das Spiel Eximius von dem Entwickler und CEO von Ammobox Studios Jeremy.

Im Vergleich zu vielen Konkurrenten haben sie bereits eine erste Demoversion auf Videos gezeigt. Dies lässt zumindest auf ehrliche Absichten schließen. Jedoch sieht die Grafik von dem Mobilegame bisher noch stark verbesserungsfähig aus, während die Trailer und andere Videos auf wesentlich mehr hoffen lassen.

TNW hat auch eine Landeinheit von 3×3 auf The Sandbox erworben und möchte verstärkt an der Interoperabilität arbeiten. Dabei wollen sie dort private Partys, NFT-Ausstellungen, Mini-Spiele, Turniere und mehr abwickeln. Darüber hinaus haben sie noch 33 weitere Partnerschaften aufgebaut und wurden schon in mehr als 17 Nachrichtenkanälen erwähnt, wie Yahoo Finance.

Der erste Alpha- und Betatest sowie die ersten Listungen sind für das aktuelle Quartal geplant. Der Tokenverkauf soll nun am 15 August stattfinden. Dabei ist der Coin über unterschiedliche Launchpads verfügbar, wie ixirPad, Enjinstarter, BSC Launch und Paragen.

5 Beste Krypto IEOs der Woche Nr. 2: Space Gold – SGOLD

Bei Spacegold handelt es sich um ein Projekt aus den USA, welches noch ziemlich am Anfang seiner Unternehmungen steht. Sie wollen an dem Trend und künftigen Wachstumsmarkt der Weltraumminen für Edelmetalle und andere Rohstoffe teilnehmen.

Dabei haben sie nach eigenen Worten eine Lösung für das Problem der Verarbeitung von Metallen im Weltraum gefunden. In diesem Zusammenhang sollen die Metalle autonom gefördert werden. Sie wollen bereits im nächsten Jahr die ersten Raketenstarts anfangen und innerhalb der nächsten 2 Jahre schon ihre ersten Weltraummissionen beginnen.

Gegründet worden sein soll das Projekt von dem Metallurgietechniker Jasper (Hamidreza) Julian und Ingenieuren von Boeing, Lockheed Martin, NASA und TriVector Service. Weiter noch handle es sich nach eigenen Worten um ein von der CFTC reguliertes und bei der FinCen registriertes Start-up. Allerdings lassen sich bei einer Fincen-Suche als MSB (Money Service Business) keine Ergebnisse finden.

Ein Token soll für 240 mg Gold eintauschbar sein, nachdem die ersten 70 metrischen Tonnen auf der Erde angekommen sind. Für den geplanten Satelliten ist dann eine neue SGOLD-Serie geplant. Sie schätzen den Wert ihrer Unternehmungen innerhalb der ersten 2 Jahre Produktionszeit auf 44 Mrd. US-Dollar. Dabei erwarten sie 25 Tonnen Gold pro Jahr ab 2025, was 1 % des bisher geförderten Goldes der Erde entspricht.

Die SGOLD-Coins sollen für 0,65 US-Dollar pro Stück erworben werden können, wobei sie einen Wert von 0,0076 Unzen Gold oder 11,53 US-Dollar haben sollen. Den maximalen Preis pro Token geben sie mit 150 US-Dollar oder 0,1 Unzen Gold an.

5 Beste Krypto IEOs der Woche Nr. 3: Furacoin – FURA

Hinter Furacoin steckt Emerald Trace Inc., welches bereits im Jahr 2016 in Florida gegründet wurde. Dabei haben sie vorher Käufer und Verkäufer von Smaragden zusammengeführt. Mittlerweile handelt es sich um eine Aktiengesellschaft, welche unter dem Namen Emerald Trade geführt wird.

Der Coin FURA stellt dabei eine mit Assets hinterlegte Kryptowährung und Verwaltungsgesellschaft mit Safe bei der Bank of America dar. Ein weiterer Vorteil könnte in den genannten günstigeren Konditionen beim Kauf von Edelsteinen sein. Sie wollen, wie auch Gold, Silber und Diamanten, nun eine Verbriefung für Smaragde ermöglichen.

Damit könnten sie insbesondere in Asien größeren Erfolg haben, weil sie dort beliebter als Diamanten sind. Nach ihren Aussagen sei die Nachfrage nach Smaragden höher, als das Angebot stillen kann. So konnten stärkere Wertzuwächse als bei Silber, Gold und Diamanten verzeichnet werden. Dabei beträgt ihr jährlicher Preiszuwachs rund 5 %, während das Team 12 bis 15 % behauptet. Auf Furacoin sollen auch Kleinstbeträge als Investment möglich sein. Durch die Absicherung mit Assets soll der Coin weniger volatil reagieren und somit sicherer sein.

Zu Beginn soll es ein Security Token sein, welcher auf dem Ethereum-Netzwerk aufbaut. Jedoch plant das Team im Verlauf eine eigene Blockchain sowie eine alternative Währung bereitzustellen. Somit wollen sie sich unabhängiger machen und sicherer gegenüber externen Risiken aufstellen.

Dabei möchten sie die Probleme von zu hohen Smaragdpreisen und die Gefahren für Käufer reduzieren. In diesem Zusammenhang sollen professionelle Klassifizierungen bei der Bewertung helfen. Somit können die Händler, Trader und Investoren direkt mit den Minenbetreibern handeln.

Über das IEO, welches am 27 Juni 2022 startet, werden 10 Mio. Token bis 27. August mit einem Bonus von 20 % verkauft. Ein FURA wird dabei für 1 US-Dollar gehandelt, wobei das Hardcap bei 10 Mio. liegt. Insgesamt wollen sie jedoch 600 Mio. Token in den Umlauf bringen, von denen bereits 300 Mio. emittiert wurden.

5 Beste Krypto IEOs der Woche Nr. 4: Chirpley – CHIRP

Chirpley ist ein Influencer-Marktplatz und Vermittlungsservice, welcher sich vor allem auf die Micro- und Nano-Influencer konzentriert. Diese bieten für Unternehmen häufig gute Möglichkeiten, denn für weniger Geld kann somit oft eine bessere Reichweite als mit prominenten Stars erzielt werden. Darüber hinaus sind diese meist mit ihren Followern befreundet, sodass die Werbung eher angesehen wird. Chirpley wurde in Q2 von 2021 gegründet und hat seitdem bereits viele Ziele erreicht. So soll nun nach reichlich Entwicklungsarbeit das Presale und IDO im zweiten Quartal stattfinden.

Weiter noch wollen sie automatisierte Kampagnen mit künstlichen Intelligenzen, maschinellem Lernen und Blockchain anbieten. In diesem Zusammenhang sollen sich auch die richtigen Influencer mit den passenden Unternehmen leichter finden. Sodass Zeit mit Suchen und Verhandlungen sowie unpassende Angebot erspart bleibt. Für die Influencer werden dabei Profilseiten mit allen wichtigen Statistiken bereitgestellt. Somit erhalten die Unternehmen schnell einen guten Überblick über die wichtigsten KPIs.

Das Projekt verlangt von den Marken 10 % Gebühr bei Einzahlungen und von den Influencern bei der Auszahlung. Während die Brands diese durch die Verwendung der CHIRP-Token auf 5 % reduzieren können, gibt es für die Influencer keine solche Möglichkeit.

Für jede Transaktion werden 2 % für Buybacks verwendet, welche dann verbrannt werden. Somit kann durch die Angebotsverknappung eine kontinuierliche Wertsteigerung erzielt werden. Weitere 8 % werden für Investitionen in das Netzwerk wie Werbung, Entwicklung und Belohnungen verwendet.

Die Finanzierung setzt sich aus 8 % für Preseed, 2,5 % für Seed, 2,7 % für Private Sale und nur 10 % für das aktuelle IDO zusammen. Der Rest wird für viele weitere Zwecke wie Marketing, Belohnungen, Berater und mehr verwendet. Beim IDO werden 15 % beim TGE und die übrigen Coins linear über 6 Monate emittiert. Starten soll dies nun am 18. August. Erhältlich ist es über eine Vielzahl von Launchpads.

5 Beste Krypto IEOs der Woche Nr. 5: Lucky Block – LBLOCK

5 Beste Krypto IEOs Nr. 5 Lucky Block LBLOCK

Lucky Block stellt eine innovative Krypto-Onlinelotterie dar, welche gerade an Fahrt gewonnen hat. So wurde der Coin durch ein Upgrade auf den V2 in seiner Interoperabilität verbessert. Daher stehen dem Projekt nun eine Vielzahl von Skalierungsmöglichkeiten zur Verfügung, wie NFTs, DApps, Smart Contracts und Metaversen. Langfristig könnte sich das Potenzial zu einer der ersten großen Onlinelotterien in den Metaversen bieten. Dabei können bereits jetzt durch die Einführung der neuen Gewinnspiele die ersten NFTs von Bored Ape Yacht Club gewonnen werden. Weiter noch wurde eine Villa, ein Lambo, ein VIP-FiIFA-Paket und ein 5-Sterne-Urlaub als Preise eingeführt.

Durch die Kombination von Blockchain mit dem Wachstumsmarkt der Onlineglücksspiele bieten sich für Lucky Block gute Chancen. So erhalten die Spieler höhere Gewinnchancen durch die Einsparung der Mittelsmänner. Weiter noch sind die Transaktionen und der Code transparent im Vergleich zu undurchsichtigen traditionellen Glücksspielen. Somit könnten die künftigen Kunden möglicherweise auch besser überzeugt werden.

Ihr Innovationspotenzial haben sie auch durch die erste Onlinelotterie-Utility-NFTs gezeigt. Das Halten der Assets ermöglicht eine Rendite durch die Einnahmen der Plattform. Durch die feste Burnate der LBLOCK-Coins wird für eine kontinuierliche Wertsteigerung durch eine Angebotsverknappung gesorgt. Darüber hinaus könnte dies eine konstante Nachfrage bewirken, was wiederum preisstabilisierend ist.

Gerade in jüngster Zeit konnte es durch mehrere Listings für große Kursanstiege sorgen. Darüber hinaus sind noch 8 weitere Börsenlistungen für die kommenden Wochen und Monate geplant. Bei dem Listing auf LBANK ist das Volumen innerhalb weniger Tage um 1.127 % angestiegen und der Preis um 48 %. Dabei konnte er tagelang sogar stärker als die Mayors steigen. Durch die Verluste bei Bitcoin und die Kompatibilitätsprobleme zwischen dem V1- und V2- Token wurden nun jedoch massive Kursrückgänge verzeichnet. Sollte das Problem behoben werden können, so ist Lucky Block derzeit sehr preiswert erhältlich.

Haftungsausschluss

Die in diesem Beitrag enthaltenen Informationen und Meinungen wurden von ETF-Nachrichten erstellt. Alle beinhalteten Einschätzungen, Marktanalysen und ähnliche Angaben sowie alle Auffassungen und Überzeugungen unterliegen aufgrund des Charakters der Branche inhärenten Ungewissheiten und Einschränkung. Sie beruhen dabei auf einer Reihe von Annahmen, welche auf Grundlage verschiedener Quellen und Informationen aufbauen, welche zum Zeitpunkt der Erstellung vom Autor als zuverlässig und richtig angesehen wurden. In diesem Zusammenhang wird jedoch keine ausdrückliche und stille Zusicherung oder Gewährleistung auf die Vollständigkeit oder Richtigkeit der Informationen in diesem Beitrag gegeben. Es besteht dabei auch kein Anspruch auf Aktualisierungen, Änderungen oder Ergänzungen, falls sich diese Informationen als veraltet oder ungenau herausstellen oder dies zu einem späteren Zeitpunkt geschehen sollte. Dieser Beitrag stellt dabei keinen Ersatz für eine Rechts-, Steuer- oder Anlageberatung oder Ähnliches dar und sollte auch nicht als solche interpretiert werden.

Tamadoge (TAMA): Das neue Shiba inu mit 100x Potenzial?

  • Neuer Memecoin mit 100x Potenzial
  • Tamaverse Ökosystem, mit P2E Games, NFTs & mehr!
  • Exklusiver Private Sale !
9.6/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Simon Feldhusen

Simon Feldhusen

Profi Investor

Simon Feldhusen

Profi Investor

Bereits mit 18 Jahren kam ich das erste Mal mit der Börse in Berührung und beschäftige mich seit mehr als 6 Jahren täglich mit den Finanzmärkten, Wirtschaft und Politik sowie Unternehmertum.
Alle Beiträge von Simon
Themen

Weiterlesen

Bitcoin Crash

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar