Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
6 Neue Altcoins die ein Bitcoin Killer werden könnten – die Coins mit der License to Kill
6 Neue Altcoins die ein Bitcoin Killer werden könnten – die Coins mit der License to Kill

Miriam Weitz

Profi Investor

Bitcoin Investoren mussten seit dem großen Terra Luna Crash eine große Leidensfähigkeit beweisen. Stürzte der BTC doch erst grandios ab und dümpelt seitdem bei deinem Kurs von rund 20.000 Dollar.

Alles Kryptowinter oder was?

Immer wieder hört man Stimmen, dass die große Zeit der Kryptowährungen vorbei wäre und der Bitcoin quasi Tod. Aber, auch auf die Gefahr hin, dass wir uns hier wiederholen, auf jeden Winter folgt auch ein Sommer. Das beweisen gerade die Aktienmärkte, die sich nach diversen Crashs immer wieder zu neuen Höhen aufgeschwungen haben.

Zudem gibt es einige interessante Altcoins, die – zumindest in den nächsten Jahren gesehen – durchaus das Zeug dazu haben es mit Bitcoin und Ethereum aufzunehmen.

Denn auch ein Bitcoin hat neun Jahre gebraucht, um zu seinem All Time High zu kommen – und nur einen Crash, um den großen Absturz zu bringen.

Lucky Block (LBLOCK) – die Plattform mit den NFT Competitions

Wer auf der Suche nach einer Plattform mit NFT Competitions mit interessanten Gewinnen ist, der sollte unbedingt bei Lucky Block vorbeischauen. Zu den möglichen Gewinnen gehört beispielsweise ein Haus, eine Million Dollar in Bitcoin oder ein Luxusauto. Für jede Verlosung gibt es das passende NFT.

5 Beste Krypto IEOs Nr. 5 Lucky Block LBLOCK

LBLOCK in zwei Versionen

Der native Token der Plattform ist LBLOCK. Da dieser aber nicht auf CEX gehandelt werden konnte – die zentralisierten Exchanges waren mit dem komplizierten Abrechnungssystem des Coins nicht kompatibel – wurde der Lucky Block V2 erschaffen. Dieser basiert im Gegensatz zum LBLOCK V1 auf Ethereum. Der Vorteil des Coins – es werden keine Transaktionsgebühren fällig. Allerdings können damit auch keine Spieletickets gekauft werden. Ebenso erhalten die Holder des Coins keine Rewards. Der Lucky Block V2 richtet sich wirklich nur rein an die Trader. Mittlerweile ist LBLOCK V2 bei der CEX LBank gelistet. Weitere Listings sollen schrittweise folgen.

Battle Infinity (IBAT) – Das Metaverse mit der Fantasy Liga

Der IBAT, der native Token der Play2Earn Plattform Battle Infinity hat auf ganzer Linie überrascht. Vor etwas mehr als 22 Tagen ist der Pre-Sale des Coins gestartet -und schon jetzt sind über 50 Prozent der Coins verkauft. Es könnte also durchaus sein, dass der Vorverkauf schon vor dem offiziellen Ende beendet wird, weil der Hardcap erreicht ist. Der IBAT selbst ist ein BEP-20-Token, der auf der Binance-Smart-Chain basiert. Insgesamt wird es 10 Milliarden Token geben, die auf den Pre-Sale, Forschung und Entwicklung, Marketing und CEX-Listing verteilt sind.

Battle Infinity – das Multiverse of Metaverse

Battle Infinity besteht aus insgesamt sechs Bausteinen, die alle ineinandergreifen und so ein komplettes Metaverse-Ökosystem bilden. Das Herzstück ist die IBAT Premier League, die weltweit erste dezentrale NFT-basierte Fantasy League.

Tamadoge (TAMA) – Das Metaverse mit dem Hund

Hunde, insbesondere der Shiba Inu, sind die heimlichen Stars im Kryptouniversum. Auf den Dogecoin (zu diesem Coin gibt es weiter unter mehr), dem Babydoge und dem Shiba Inu folgt jetzt also der Tamadoge. Doch während Dogecoin und Shiba Inu bisher noch nach ihrem Use Case suchen, bietet der Tamadoge eine wirkliche Utility. Der Meme Coin möchte das Metaverse und Play-to-Earn miteinander verbinden. Nicht umsonst wird auf der Website mit dem Slogan „The Play-To-Earn Dogecoin geworben. So manche Publikation spricht schon davon, dass der Tamadoge das Potential hat der größte Meme Coin der Welt zu werden. Im Gegensatz zum Dogecoin ist die Anzahl der Coins allerdings begrenzt. Bei jeder Transaktion wird ein kleiner Teil verbrannt, um einer Inflation vorzubeugen.

Das Team rund um den Token und das Metaverse wurde komplett von Coinsniper verifiziert. Damit ist gewährleistet, dass es zu keinem Rug-Pull kommt. Ebenso wurde der Vertragscode von Solid Proof vollständig geprüft und als zu 100 % sicher eingestuft. Momentan läuft der Pre-Sale Phase des Coins.

Was ist der Tamadoge eigentlich

Das Herz des Tamadoge Projekts sind die Tamadoge Pets. Mit den Tamadoge Token kann man prägbare und handelbare NFT`s, die sogenannten Pets kaufen, bei denen es sich um virtuelle Hunde handelt. Jedes Tamadoge Pet wird als Baby geprägt und hat individuelle Stärken und Schwächen sowie einzigartige Werte. Um dieses Baby muss man sich natürlich kümmern, es füttern und mit ihr oder ihm spielen. Denn die Art und Weise wie man sich um sein Haustier kümmert, beeinflusst wiederum die Art wie es heranwächst und reift (quasi wie ein Tamagotchi – die älteren Leser*innen werden sich erinnern). Sobald das Tamadoge Pet erwachsen ist, kann es in einer rundenbasierten Kampfarena gegen die Pets anderer Gamer antreten und natürlich winken auch Rewards.

Algorand – die Blockchain mit dem MIT-Professor

Die Blockchain Algorand beziehungsweise ihr Schöpfer, der Krypto-Pionier und MIT Professor Silvio Micali hat Großes vor. Er möchte sämtliche Hindernisse beseitigen, die derzeit die Blockchain Technologie am großen Durchbruch hindern. Unter anderem das berühmte Trilemma. Algorand nutzt dafür, als einzige Blockchain überhaupt, den Pure-Proof-of-Stake Konsensmechanismus. Mit diesem ist es möglich rund 1.000 Transaktionen innerhalb von Sekunden zu validieren, im Vergleich dazu: bei Bitcoin benötigt eine Transaktion rund 10 Minuten, bei Ethereum sind es 15 Transaktionen/Sekunde. Der native Token der Blockchain ist der ALGO

Die grünste Blockchain ever

Dazu gibt Algorand das Versprechen, die grünste Blockchain überhaupt zu sein, das Netzwerk ist beispielsweise CO₂ negativ. Etwas von dem der Bitcoin, vorsichtig gesagt, noch weit entfernt ist.

Algorand

[/tds_info]

Cardano – die Blockchain mit der Wissenschaft

Cardano gilt schon seit längerem als der Ethereum Killer. Die Blockchain Cardano wurde 2017 gegründet und seitdem hat sich der ADA zu einer der beliebtesten Kryptowährungen der Welt entwickelt. Entwickelt wurde die Open-Source Blockchain von Charles Hoskinson, der übrigens einer der Mitbegründer von Ethereum ist.

Cardano und Ethereum unterscheiden sich übrigens in einigen grundlegenden Dingen. Bei Cardano wird ein streng wissenschaftlicher Ansatz verfolgt mit dem Ziel, eine dezentralisierte Plattform für komplexe und programmierbare Transfers von Smart Contracts und Werten zu erschaffen. Um das zu erreichen, arbeitet das Team mit Wissenschaftlern aus den verschiedensten Bereichen eng zusammen.

Die Blockchain und der Rapper

Snoop Dogg, der äußerst NFT und Krypto-affine Rapper hat Cardano für sich entdeckt. Er plant, eine eigene NFT Kollektion auf der Blockchain zu veröffentlichen.

Dogecoin – die mit dem Elon Musk

Zugegeben, ganz so jung und neu ist der Dogecoin nicht mehr. Bereits 2013 hatte der Token seinen ersten Auftritt auf dem Kryptomarkt, es dauerte aber bis 2021 bevor der Dogecoin richtig bekannt wurde. Aktuell liegt der DOGE auf Platz 11 der größten Kryptowährungen, gemessen an der Marktkapitalisierung. Momentan bewegt sich der Kurs bei 0,0654 Dollar. Damit ist der Dogecoin momentan weit von seinem Alltime High im Mai 2021 entfernt. Damals kostete ein DOGE 0,73 US-Dollar.

Die besten Kryptowährungen 2022 - Dogecoin

Der Meme Coin mit dem berühmten Fan – und warum sich ein Kauf lohnt

Ursprünglich wurde Open-Source-Peer-to Peer Kryptowährung Dogecoin als Parodie auf den Markt gebracht – und das ist kein Scherz. Die beiden Entwickler des Tokens Billy Markus (IBM) und Jackson Palmer (Adobe), wollten damit auf den Hype um den Bitcoin reagieren. Doch so richtig durchstarten die Münze erst 2021, als Gene Simmons (Bassist der Band Kiss), Snoop Dogg und ein gewisser reichster Mensch der Welt – Elon Musk – twitterten, dass sie Fans der Währung sind. Musk gilt mittlerweile als „Dogefather“ und nimmt mit seinen Tweets immer wieder mal gerne Einfluss auf den Kurs. Dafür wurde er übrigens mittlerweile verklagt. Der Dogecoin hat hinter sich eine enorm starke Community stehen. Dazu kommen enorm günstige Gebühren und sofortige Transaktionen. Eine Investition und vor allem das langfristige Halten des Tokens kann sich durchaus lohnen. Allerdings sollte man damit rechnen, dass der Dogecoin erst dann wieder richtig Fahrt aufnimmt, wenn der Markt wieder in eine Bullenphase eintritt – oder Musk wieder über den DOGE twittert.

Alle

Dash 2 Trade – Werde zum Krypto-Insider!

Brand Provider Image
  • Dash 2 Trade will Anlegern dabei helfen, informierte Trading-Entscheidungen zu treffen
  • Plattform vereint Marktanalyse, Trading-Signals und Social-Trading
  • Derzeit kann man D2T-Token noch günstig im Vorverauf erwerben
  • Preis könnte nach Ende des Vorverkaufs deutlich anziehen
Jetzt zum Presale

IMPT – Der weltweit erste Klima-Token

Brand Provider Image
  • Mit Investition in IMPT Token an Klimaschutzprogramm teilnehmen
  • Auf der Blockchain basierender Emissionshandel
  • Jetzt im Presale verfügbar
Jetzt zum Presale

Tamadoge (TAMA): Das neue Shiba inu mit 100x Potenzial?

Brand Provider Image
  • Neuer Memecoin mit 100x Potenzial
  • Tamaverse Ökosystem, mit P2E Games, NFTs & mehr!
  • Exklusiver Private Sale !
Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

Brand Provider Image
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
Zum Angebot

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Miriam Weitz

Profi Investor

Miriam Weitz

Profi Investor

Schreiben war schon immer meine große Liebe. Vor fast einem Jahrzehnt war ich in der glücklichen Lage, mein Hobby zum Beruf zu machen. Das Thema Krypto, Aktien und alles, was sich um Finanzmärkte dreht, kam vor einigen Jahren eher zufällig in mein Leben. Seitdem interessiere ich mich brennend für diese Themen. Insbesondere NFT und Aktienfonds haben es mir angetan.
Alle Beiträge von Miriam
Themen

Weiterlesen

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar