5 Gaming-Aktien, die unter dem Radar der Anleger laufen

Die Gaming-Branche gehört zu den Megatrends der heutigen Zeit. Immer mehr Menschen wenden sich dem E-Sports und Gaming zu. Diese Entwicklung dürfte mit den jüngeren Generationen weiter zu nehmen. Die Kinder von Heute wachsen als Digital Natives auf und kommen bereits früh mit dem Gaming in Kontakt.
Wer auf einen Themen-ETF setzen möchte, macht mit dem VanEck Vectors Video Gaming and eSports UCITS ETF (ISIN: IE00BYWQWR46) alles richtig. Dennoch gibt es auch einige Gaming-Aktien, die noch unter dem Radar der Anleger laufen. Im folgenden Beitrag lernst du fünf Gaming-Aktien kennen, die die Chance auf überdurchschnittliche Rendite bieten.

Tipp
➡ Aktien & ETFs kaufen? Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Scalable Capital* und Trade Republic*.

Sumo Group (WKN: A2DWS8)

Im letzten Jahr hat sich die Sumo-Aktie mit knapp 60 % hervorragend entwickelt. Mittlerweile beläuft sich die Marktkapitalisierung auf 600 Millionen Euro. Damit handelt es sich immer noch um ein vergleichsweise kleines Unternehmen mit viel Luft nach oben. Die Sumo Group ist ein britisches Entwicklerstudio, das 2003 gegründet wurde. Der Fokus liegt auf der Entwicklung von Spielen für mobile Geräte und als Download-Version.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Die Trading-Flatrate für 2,99 €/Monat

✔️ Unbegrenzt alle Aktien und ETFs handeln
✔️ Über 1.300 ETFs als Sparplan – dauerhaft und kostenlos.
✔️ 4.000 Aktien aus den größten Indizes der Welt

Mehr Infos


Mittlerweile gehören verschiedene Entwicklerstudio zur Sumo-Group. Immer wieder folgen viel versprechende Akquisitionen. Zuletzt gab es eine Zusammenarbeit mit einem Blockchain-Unternehmen. Die Sumo Group bewegt sich zukunftsorientiert und möchte langfristig weiter wachsen.

Focus Home Interactive (WKN: A14NXK)

Eine weitere Gaming-Aktie ist das französische Unternehmen Focus Home Interactive, das 1996 in Paris gegründet wurde. Das Gaming-Unternehmen setzt auf eine Kombination aus dem Vertrieb von Fremdspielen und der Produktion eigener Games. Seit 2015 befindet sich das Unternehmen an der Börse. In den letzten fünf Jahren wuchsen Umsatz und Gewinn mehr als 25 % pro Jahr. Die Marktkapitalisierung beläuft sich aktuell auf unter 400 Millionen Euro. Wer auf die Aktie von Focus Home Interactive setzt, wettet auf das Wachstum der nächsten Jahre.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei Scalable Capital* und Trade Republic* ohne Depotgebühren handeln.

Thunderful AB (WKN: A2QJ4Z)

Bei der Thunderful AB Group aus Schweden handelt es sich um eine Gaming-Holding aus Schweden, die erst im Dezember 2019 gegründet wurde. Der Vorläufer des Unternehmens war bereits einige Jahre im Geschäft. Verschiedene Entwicklerstudios gehören zum Unternehmen. Erst im Februar 2021 übernahm Thunderful das deutsche Gaming-Unternehmen Headup Games für 11 Millionen Euro. Seit dem IPO hat die Thunderful-Aktie über 10 % ihres Werts eingebüßt.
Embracer Group (WKN: A2PS64)

Die Embracer Group ist keine unbekannte Gaming-Aktie. Der schwedische Medienkonzern wurde 2008 gegründet und ist in der Unterhaltungsbranche tätig. Zahlreiche Geschäftseinheiten gehören zum Unternehmen, die in unterschiedlichen Bereichen tätig sind. Die THQ Nordic ist beispielsweise die Geschäftseinheit, die mit weit mehr als 10 Entwicklerstudios spannende Games entwickeln soll. Demgegenüber konzentriert sich die Geschäftseinheit Koch Media auf den Vertrieb von Computerspielen für den europäischen Markt.

Im letzten Jahr hat sich die Aktie mehr als verdoppelt, obgleich es in der letzten Woche 10 % zurückging. In Hinblick auf das aktuelle KGV ist die Embracer Group mehr als sportlich bewertet.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Deutschlands erster mobiler und provisions­freier Broker

✔️ Aktien und ETFs für 1 € handeln (Fremdkostenpauschale)
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Mehr als 1.300 Aktien & ETFs dauerhaft kostenfrei besparbar

Mehr Infos


Unity Software (WKN: A2QCFX)

Seit dem IPO im Hebst 2020 beträgt die Performance über 60 %. Zwischenzeitig gab es bereits einen Verdoppler bei der Unity-Aktie. Zuletzt hat sich der Kurs jedoch spürbar abgekühlt. Bei Unity Technologies handelt es sich um einen Anbieter für die Entwicklungsumgebung für Spiele. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt im US-amerikanischen San Franzisko. Mit Unity können die Entwickler für mobile Geräte, PCs, Spielkonsolen und Webbrowser innovative Games entwickeln.

Den eigenen Angaben nach wird die Game Engine des Unternehmens bei über der Hälfte der Top 1000 Mobile Games eingesetzt. Die Firmen zahlen je nach Größe für ein Unity-Abo. Das Unternehmen ist zukunftsorientiert ausgerichtet und möchte virtuelle 3D-Umgebungen für die Kunden schaffen. Langfristig dürfte die Software nicht nur für Gaming-Entwickler interessant sein, woraus sich trotz hoher Bewertungen Chancen ergeben.

? Aktien & ETFs jetzt günstig handeln bei Scalable Capital*, Trade Republic*, Consorsbank*

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

+ posts

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.