An diesen fünf Healthcare-Aktien führt kein Weg vorbei

Aktien aus der Gesundheitsbranche sind eine Mischung aus Beständigkeit und Zukunftspotenzial. Schließlich steht fest, dass die Gesundheit der Menschen immer höchste Priorität haben wird. Zudem werden die Menschen immer älter, der weltweite Wohlstand steigt ebenfalls. Medizinische Behandlungen werden erschwinglicher. Technologische Innovationen treiben den Fortschritt in der Gesundheitsbranche zudem an.
Für Investoren bedeutet dies eins: Aktien aus der Gesundheitsbranche können das eigene Depot aufwerten und langfristig für eine Überrendite sorgen.

Tipp
➡ Aktien & ETFs kaufen? Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Scalable Capital* und Trade Republic*.

Der folgende Beitrag widmet sich fünf Healthcare-Aktien, an denen bei der Gesundheitsversorgung der Zukunft kein Weg vorbeiführen wird. Voraussichtlich werden diese Unternehmen auch in 20 Jahren noch eine wichtige Rolle spielen und Anlegern eine ansehnliche Rendite beschert haben.

Stryker (WKN: 864952)

Die Stryker Corporation ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das 1946 in Michigan gegründet wurde. Das Unternehmen gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Medizintechnik, chirurgischen Implantaten sowie Produkten zum Transport von Patienten. Die Umsätze des Unternehmens werden in drei Segmenten erzielt: Den medizinischen und chirurgischen Produkten, den orthopädischen Hilfsmitteln sowie Neurologie, Rücken und Wirbelsäule.

Die meisten Umsätze erzielt das Unternehmen in den USA. Europa, Afrika und Asien machen noch einen geringen Anteil aus. In den letzten fünf Jahren stieg der Umsatz durchschnittlich um knapp 10 %. Das Gewinnwachstum betrug sogar über 30 %. Die Stryker Corporation wird im Zuge der immer älter werdenden Bevölkerung weiter orthopädische Produkte herstellen und vermehrt absetzen.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Die Trading-Flatrate für 2,99 €/Monat

✔️ Unbegrenzt alle Aktien und ETFs handeln
✔️ Über 1.300 ETFs als Sparplan – dauerhaft und kostenlos.
✔️ 4.000 Aktien aus den größten Indizes der Welt

Mehr Infos


Thermo Fisher Scientific (WKN: 857209)

Thermo Fisher Scientific ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das im Bereich der Medizintechnologie tätig ist. Das Unternehmen selbst spricht von sich, als größten Lieferanten weltweit für wissenschaftliche Anwendungen unterschiedlicher Art. Das Angebot von Thermo Fisher Scientific ist vielfältig. Verschiedene Marken und Sparten gehören zum US-amerikanischen Unternehmen, das eine Marktkapitalisierung von 180 Milliarden US-Dollar hat.

Mit einem jährlichen Umsatzwachstum von durchschnittlich 8,5 % wächst Thermo Fisher Scientific munter weiter. Labore, Pharmaunternehmen oder Krankenhäuser setzen kontinuierlich auf die Produkte des Unternehmens. Über 75.000 Mitarbeiter kümmern sich um die Bedürfnisse von 400.000 Kunden. Wenn Pharmakonzerne weltweit an Covid-19-Impfstoffen forschen, sind auch die Produkte von Thermo Fisher Scientific maßgeblich beteiligt.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei Scalable Capital* und Trade Republic* ohne Depotgebühren handeln.

Fresenius (WKN: 578560)

Bei Fresenius handelt es sich um eine deutsche Healthcare-Aktie, die Investoren in den letzten Monaten wenig Freude bereitet hat. Schließlich steht auf Jahressicht ein Minus von über 15 % zu Buche. Dennoch ist der erste Dividenden-Aristokrat Deutschlands mit seinen fünf Tochtergesellschaften ein wichtiger Bestandteil der hiesigen Gesundheitslandschaft.

Zukünftige Treiber für höheres Wachstum sind die demographische Entwicklung, die Verbreitung von Wohlstand und die angestrebten Übernahmen. Trotz jüngster Schwierigkeiten bei den Übernahmen hat Fresenius in der Vergangenheit bereits zahlreiche Male bewiesen, dass anorganisches Wachstum möglich ist. In Europa und Nordamerika erzielt das Unternehmen jeweils 40 % seiner Umsätze.
BioNTech (WKN: A2PSR2)

Die BioNTech SE ist ein deutsches Biotechnologie-Unternehmen aus Mainz. Spätestens seit der Corona-Krise kennt jeder BioNTech und seinen Gründer Ugur Sahin. Schließlich war das deutsche Unternehmen aus Mainz einer der ersten Biotechnologie-Konzerne, die einen wirksamen Impfstoff gegen Covid-19 entwickelten. Dennoch liegt das Hauptaugenmerk des Unternehmens eigentlich auf der Behandlung von Krebserkrankungen und seltenen Krankheiten. Mittels innovativer mRNA-Technik sollen in Zukunft Medikamente, heute unheilbare Krankheiten behandeln und heilen können.

Als Vorreiter in diesem Bereich war BioNTech das erste Unternehmen, das ein mRNA-basiertes Medikament intravenös verabreichen konnte. Gut in der Wissenschaft und Forschung vernetzt, wird BioNTech auch in der Post-Corona-Zeit wichtig für die Gesundheitsversorgung und medizinische Weiterentwicklung der Welt bleiben.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Deutschlands erster mobiler und provisions­freier Broker

✔️ Aktien und ETFs für 1 € handeln (Fremdkostenpauschale)
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Mehr als 1.300 Aktien & ETFs dauerhaft kostenfrei besparbar

Mehr Infos


BB Biotech (WKN: A0NFN3)

Die BB Biotech AG ist eine der größten Beteiligungsgesellschaften der Welt, die sich auf das Zukunftsthema Biotechnologie spezialisiert hat. Wer als Anleger den Dschungel der biotechnologischen Forschung nicht durchblicken kann, sollte einen Blick auf BB Biotech werfen. Das 1993 gegründete Unternehmen aus der Schweiz setzt vorwiegend auf Small- und Mid-Caps, die neue Medikamente entwickeln und vertreiben wollen. Bestenfalls befinden sich die Medikamente bereits in einem fortgeschrittenen Stadium der Entwicklung.

Die erfahrenen Fondsmanager führen fundamentale Analyse durch, um Biotech-Unternehmen mit einem guten Chance-Risiko-Verhältnis zu finden. Wer diversifiziert auf den Megatrend Biotechnologie setzen möchte, muss wohl auch in Zukunft BB Biotech zumindest in die Überlegung einbeziehen.

? Aktien & ETFs jetzt günstig handeln bei Scalable Capital*, Trade Republic*, Consorsbank*

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.