Bank of America prognostiziert Wahnsinns-Wachstum bei ETF

Die boomende ETF-Branche könnte in den nächsten zehn Jahren um das zehnfache wachsen und laut Bank of America Corp. auf über 50 Billionen US-Dollar wachsen. Zum Vergleich: Das wäre mehr als das Doppelte der derzeitigen Größe der US-Wirtschaft.

Die Summe der in den USA gelisteten ETFs ist in den letzten 10 Jahren einem Bericht der Bank of America zufolge jährlich um durchschnittlich 25% auf 4,3 Billionen US-Dollar gestiegen. Bei dieser Entwicklung rechnet die Bank allein im nächsten Jahr mit einer zusätzlichen Steigerung von 1 Billion US-Dollar.
Der Markt könnte bis Ende 2020 5,3 Billionen US-Dollar erreichen, und bis 2030 satte 50 Billionen US-Dollar, prognostizierte die Bank.

➡ Auch interessant: Für den Handel mit ETFs wird ein Depot benötigt. Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Consorsbank* und onvista*.

Passive Strategien wie ETFs profitieren davon, dass Anleger nach Jahren der Underperformance von aktiven Managern enttäuscht sind. Einer der Haupttreiber für ein starkes Wachstum ist laut Bank of America das „erhöhte Bewusstsein“ für Vorteile wie Steuereffizienz, niedrige Kosten, Liquidität und Transparenz. Stabile Zinssätze, Erwartungen für positive Aktienrenditen und enge Kreditspreads könnten nach Angaben der Bank auch im nächsten Jahr eine Stütze sein.

Die Prognose der Bank of America ist eine der höchsten Prognosen für den Wachstumskurs von ETFs, obwohl der Zeitrahmen fünf Jahre länger ist als andere Schätzungen.

Jim Ross, einer der Gründer der Branche, sagte im vergangenen Jahr, dass die Vermögenswerte bis Ende 2025 weltweit 25 Billionen USD erreichen könnten.

Matteo Andreetto von State Street Corp. hatte eine noch niedrigere Prognose – 15 Billionen US-Dollar für das gleiche Jahr -, als er 2018 als Vorstandsvorsitzender der Stoxx Ltd. der Deutschen Börse AG tätig war.


Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

+ posts

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.