Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
Bitcoin treibt Gesamtmarkt an: Bullische Aussichten für BTC
Bitcoin treibt Gesamtmarkt an: Bullische Aussichten für BTC
Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Risikoaffine Anleger kehren aktuell in die Finanzmärkte zurück. Während am gestrigen Tag die Aktienmärkte stark zulegen konnten, gilt dies nicht in geringerem Umfang für Kryptowährungen. Denn der digitale Währungssektor konnte bei der Market Cap um rund 5 % zulegen. Der Bitcoin-Pump in den vergangenen 24 Stunden verbessert die kurzfristigen Aussichten, denn es wurde ein wichtiger Widerstand durchbrochen. Sollte man jetzt Bitcoin (BTC) kaufen? 

Bitcoin Kurs: BTC pumpt, Erholung schreitet voran

 

In den vergangenen 24 Stunden pumpte der Bitcoin Kurs um aktuell über 7,5 %. Die Erholung setzt sich fort. Der Return on Invest beträgt nun auf Wochensicht 22 %, im vergangenen Monat sind es immerhin 15 %. Das Sentiment rund um den Bitcoin und Kryptowährungen im Allgemeinen wendet sich zum Besseren. Die Bullen gewinnen sukzessive die Oberhand zurück.

Die jüngste Kursrallye begann bereits am gestrigen Nachmittag. Von einer konsolidierenden Bewegung bei rund 22.000 US-Dollar konnte der BTC-Kurs im Einklang mit dem Aktienmarkt stark anziehen. Kapital floss in den Bitcoin zurück, der Kurs schoss bis auf ein 24-Stunden-Hoch bei 23.791 USD. Aktuell konsolidiert der BTC knapp über dem Tageshoch – die Erholung scheint noch nicht am Ende.

Bitcoin Fear & Greed Index erholt sich

Mit der jüngsten Kursentwicklung nimmt auch die Angst im Kryptomarkt ab. Der Bitcoin Fear & Greed Index notiert aktuell bei einem Wert von 31. Damit sind die Anleger zwar noch überwiegend ängstlich, das Sentiment hat sich in den vergangenen Tagen jedoch gravierend verändert.

Break-Out im Tageschart, Widerstand gebrochen

Der jüngste Kurssprung verbessert auch die charttechnische Situation beim Bitcoin. Denn es handelte sich um den ersten Ausbruch auf Tagesbasis seit April. Wenn dieses Kursniveau beständig gehalten wird, könnte der langfristige Abwärtstrend endlich gebrochen sein.

Nun könnte sich die Erholung fortsetzen und der Bitcoin-Kurs auf rund 28.000 US-Dollar steigen. Der GD50 liegt nahe des aktuellen Kursniveaus und wurde zuletzt durchbrochen. Nichtsdestotrotz befindet sich der BTC noch im Bärenmarkt. Für eine nachhaltige Trendwende liegt das Kursziel bei rund 34.000 USD, dort verläuft auch der GD 200, der für die langfristige Kursentwicklung bedeutend ist.

Fundamentaldaten mit langsamer Erholung

Das Bitcoin-Netzwerk wird immer beliebter. Denn das Transfervolumen steigt signifikant, obgleich es in diesem Jahr eine erhebliche Korrektur im BTC-Kurs gab. Im Jahr 2022 gab es bereits jetzt einen neuen Rekord, der das Level aus dem vergangenen Jahr soeben überschritt.

Die Anzahl der aktiven Adressen im Bitcoin-Netzwerk hielt sich in den vergangenen Monaten solide. Trotz massivem Kursrutsch konsolidierte die Anzahl mit leicht steigender Tendenz.

BTC Wallet

Zugleich bleibt der 7-Tage-Durchschnitt der Transaktionen ebenfalls auf einem beständigen Niveau. Trotz starker Korrekturbewegungen beim BTC-Kurs gibt es kaum Veränderungen seit Oktober 2021. Zuletzt fiel der Bitcoin-Kurs sogar im „BTC-Number of Transactions (7EMA)“-Chart unter den gleitenden Durchschnitt für die Transaktionen – eine äußerst ungewöhnliche Entwicklung, die eine Unterbewertung des Bitcoin-Netzwerks suggeriert.

BTC Transactions  

Profitable Bitcoin-Holder in der Mehrheit  

Mittlerweile dominieren wieder die BTC-Holder, die sich mit ihrem Investment im rentablen Bereich bewegen. Bei dem aktuellen BTC-Kurs sind rund 55 % der Holder „in the money“. Dies bedeutet, dass der aktuelle Kurs über dem Einstandskurs liegt. 6 % bewegen sich ungefähr auf diesem Niveau, während 39 % noch weitere Kursgewinne bräuchten, um den Break-Even-Point zu erreichen.

Jetzt Bitcoin kaufen?

Die charttechnische Situation hat sich verbessert, kurzfristig sind die Aussichten für den Bitcoin bullisch, obgleich es hinsichtlich der mittelfristigen Kursentwicklung einige Fragezeichen gibt.

Nichtsdestotrotz können BTC-Holder wieder ein wenig sicherer agieren, wohl wissend, dass sich der Bitcoin noch im Bärenmarkt befindet. Wer die massive Korrektur noch nicht für einen Einstieg genutzt hat, könnte jetzt Bitcoin kaufen. Auch kurzfristige Trader haben aktuell die Möglichkeit, charttechnisch vielversprechende Setups zu handeln.

Battle Infinity - Die neue Metaverse-Gaming-Sensation

Battle Infinity Logo

Bewertung

  • Fantasy-Sport Metaverse-Gaming
  • Token jetzt im Presale - 16500 Hard Cap
  • Passives Einkommen dank Play-to-earn-Ansatz
  • Läuft auf Basis der Unreal Engine
  • Geprüft und auf CoinSniper verifiziert
Battle Infinity Logo

Alle

Dash 2 Trade – Werde zum Krypto-Insider!

Brand Provider Image
  • Dash 2 Trade will Anlegern dabei helfen, informierte Trading-Entscheidungen zu treffen
  • Plattform vereint Marktanalyse, Trading-Signals und Social-Trading
  • Derzeit kann man D2T-Token noch günstig im Vorverauf erwerben
  • Preis könnte nach Ende des Vorverkaufs deutlich anziehen
Jetzt zum Presale

IMPT – Der weltweit erste Klima-Token

Brand Provider Image
  • Mit Investition in IMPT Token an Klimaschutzprogramm teilnehmen
  • Auf der Blockchain basierender Emissionshandel
  • Jetzt im Presale verfügbar
Jetzt zum Presale

Tamadoge (TAMA): Das neue Shiba inu mit 100x Potenzial?

Brand Provider Image
  • Neuer Memecoin mit 100x Potenzial
  • Tamaverse Ökosystem, mit P2E Games, NFTs & mehr!
  • Exklusiver Private Sale !
Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

Brand Provider Image
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
Zum Angebot

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Daniel Robrecht

Profi Investor

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.
Alle Beiträge von Daniel
Themen

Weiterlesen

Kryptos die laut Discord explodieren

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar