Cigar Bud Investing: Wie man mit Zigarrenstummeln Geld verdient

Im Krimi um die Gamestop-Aktie fiel am Anfang oft ein Wort: Cigar Bud Investing, was auf Deutsch so viel wie Zigarrenstummel-Investieren heißt. Bevor klar war, dass eine Gruppe von Privatanlegern die Kurse hochtrieb, war diese Investitionsmethode ein heißer Kandidat für die Frage, warum die Aktie des vermeintlich todgeweihten Unternehmens stieg.
Was ist Cigar Bud Investing?

Als Tabak noch sehr teuer war, rauchten finanzschwache Raucher oft weggeworfene Zigaretten- oder Zigarrenstummel auf. Analog dazu kaufen Investoren beim Cigar Bud Investing Aktien, die andere Anleger wegen der fehlenden Zukunftsaussichten billig verkaufen. Dabei verfolgen sie meistens zwei Zeile, nämlich

Tipp
➡ Aktien & ETFs kaufen? Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Scalable Capital* und Trade Republic*.

  • eine hohe Dividende für die verbleiben Laufzeit und
  • Gewinne aus dem Verkauf von Unternehmenswerten wie Immobilien.

Dabei wird schon klar, dass es sich beim Cigar Bud Investing um einen Sonderfall des Value Investing handelt. Nämlich einen, bei dem nicht auf eine Trendwende gehofft wird, sondern das Aus des Unternehmens in Kauf genommen wird.

Ein Cigar Bud Investing Beispiel

Nicht jede Investition in ein übermäßig gefallenes Unternehmen ist Cigar Bud Investing. Als Warren Buffett in das Eisenbahn-Geschäft in den USA einstieg, da wusste er, dass die große Zeit der Gesellschaften zwar vorbei war, die Unternehmen aber keineswegs „Zigarrenstummel“ waren. Sie hatten den unrentablen Passagierverkehr an Amtrak abgegeben, dafür aber ihren Marktanteil im Güterverkehr seit 1990 von unter 20 Prozent auf mehr als 40 Prozent ausgeweitet (Deutschland: 17,1 Prozent). Auch Druckmaschinenhersteller wie Koenig & Bauer werden wohl nie wieder zu alter Größe zurückkehren, bleiben für den wachsenden Markt des Verpackungsdrucks aber gefragt.
Besser passt Warren Buffetts Kauf des Textilunternehmens Berkshire Hathaway. Das Unternehmen ist als Holding zwar heute größer als je zuvor, doch das eigentliche Textilgeschäft wurde stillgelegt oder verkauft.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Die Trading-Flatrate für 2,99 €/Monat

✔️ Unbegrenzt alle Aktien und ETFs handeln
✔️ Über 1.300 ETFs als Sparplan – dauerhaft und kostenlos.
✔️ 4.000 Aktien aus den größten Indizes der Welt

Mehr Infos


Warum kann Cigar Bud Investing funktionieren?

Die Idee ist, dass professionelle Investoren sich zu sehr von den Wachstumsaussichten von Tech-Unternehmen blenden lassen und die Gewinnmöglichkeit traditioneller Unternehmen übersehen.

Allerdings zahlen nur wenige „Zigarrenstummel“ so lange eine hohe Dividende, dass die Kaufkurse damit refinanziert werden können. Oft hoffen die Investoren auf verborgene Werte, bei einem Einzelhändler könnten das Immobilien in Top-Lage sein. Aber auch Patente oder Barvermögen sind lukrativ, ebenso Unternehmensbeteiligungen aus anderen Branchen.

Das Risiko beim Cigar Bud Investing

In der Praxis halten Aktionäre an kriselnden Unternehmen oft unverhältnismäßig lange fest, statt die Verluste zu realisieren. Die Kurse sind deshalb oft eher zu hoch als zu niedrig. Wer auf traditionell starke Unternehmen setzt (Trendfolgestrategie) ist auch in der Zukunft häufig auf der Gewinnerseite.

Und auch die Manager scheuen den harten Schritt. Oft werden Vermögenswerte genutzt, um über Jahre den Tod des Unternehmens hinauszuzögern. Nur Großaktionäre wie Warren Buffett können dann den harten Schnitt erzwingen.
Wie finde ich Cigar Bud Unternehmen – gibt es Cigar Bud Investing ETFs?

Spezielle ETFs für Cigar Bud Investing gibt es keine. Weil Warren Buffett diese Strategie gerne nutzt, kann der Kauf einer Aktie von Berskshire Hathaway sinnvoll sein. Oder man macht sich selbst auf die Suche.

Dazu ist ein Blick auf die fundamentalen Daten nötig. Die Dividendenrendite sollte hoch sein und der Verschuldungsgrad niedrig. Außerdem lohnt sich ein Blick auf die Aussagen des Managements und in die Bilanz. Besitzt das Unternehmen Immobilien? Gibt es lukrative Tochtergesellschaften?

Kostenloses Depot eröffnen? Bei Scalable Capital* und Trade Republic* ohne Depotgebühren handeln.

Welche Aktien und Branchen kommen für Cigar Bud Investing infrage?

Grundsätzlich kann es in jeder Branche „Zigarrenstummel“ geben. Häufig findet man sie aber dort, wo die technische oder gesellschaftliche Entwicklung Geschäftsmodelle langsam zerstört.

Tabakindustrie

Ironischerweise könnten gerade die Aktien von Tabakunternehmen ein Investitionsfeld für Cigar Bud Investing sein. Es wird weniger geraucht und ist nicht unwahrscheinlich, dass der Tabakkonsum nach und nach ganz verboten oder zumindest unattraktiv gemacht wird.
Das Unternehmen Altria (bis 2003: Philip Morris Companies) zahlte für 2020 eine Dividende, die rund 8,3 Prozent des Kurses entspricht. Allerdings beträgt der Verschuldungsgrad über 90 Prozent. Außerdem kommt eine Investition in Tabak für viele Investoren aus moralischen Gründen nicht infrage.

Das ist auch der Grund, warum es kaum ETFs mit Tabakaktien gibt. Sie schließen „Sündenaktien“ (Sin Stocks) zunehmend aus.
Fernsehsender: ProSiebenSat1

Junge Menschen schauen immer seltener klassisches Fernsehen, stattdessen stream sie. Welche Rolle die Fernsehsender dabei spielen werden, ist noch unklar. Einen Vorstoß der deutschen Sender, eine gemeinsame Streaming-Plattform zu gründen, hat das Kartellamt abgelehnt. Eine womöglich fatale Entscheidung für die Aktionäre. Den einzeln haben sie keine Chance gegen Netflix, Disney und Co. Die RTL Group landete deswegen auch vor Kurzem auf unserer Liste der Aktien, von denen man besser die Finger lässt.

Besser sieht es bei ProSiebenSat1 aus. Das Unternehmen leidet ebenfalls unter dem Abwandern der Zuschauer ins Netz und – noch stärker – dem der Werbekunden. Von Ende 2015 bis Anfang 2020 fiel die Aktie von fast 50,- auf unter 7,- Euro. Innerhalb eines Jahres stieg der dann aber wieder um mehr 100 Prozent, auch weil Unternehmensteile wie der Kosmetik-Versender Flaconi verkauft werden sollen. Die alten Höchststände werden wohl nie wieder erreicht, das ist aber auch gar nicht das Ziel, Cigar Bud Investoren kaufen ja erst, wenn der Kurs schon gefallen ist.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Deutschlands erster mobiler und provisions­freier Broker

✔️ Aktien und ETFs für 1 € handeln (Fremdkostenpauschale)
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Mehr als 1.300 Aktien & ETFs dauerhaft kostenfrei besparbar

Mehr Infos


Cigar Bud Investing mit ETFs

Cigar Bud Investing mit ETFs ist schwierig, weil Branchen dafür zu heterogen sind. Allerdings lässt sich auf ähnliche Strategien setzen, beispielsweise eine Erholung der Freizeit-Branche mit dem Invesco STOXX Europe 600 Optimised Travel & Leisure UCITS ETF (WKN: A0RPSG, ISIN: IE00B5MJYC95). Hier könnte sogar mehr drin sein als nur ein „Zigarrenstummel“, nämlich eine komplette Erholung.

? Aktien & ETFs jetzt günstig handeln bei Scalable Capital*, Trade Republic*, Consorsbank*

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

+ posts

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.