Der neue HANetf Global Online Retail ETF: Top oder Flop? 

Der ETF-Anbieter HANetf ist bekannt für seine modernen Themen-ETFs. Beispielsweise gibt es ETFs zur digitalen Infrastruktur, Cannabis, Healthcare oder verschiedenen Kryptowährungen. Im März 2021 hat HANetf ein neues Anlageprodukt auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich um den HANetf Global Online Retail ETF. Im folgenden Beitrag schauen wir uns den ETF ein wenig genauer an.

Allgemeines zum HANetf Global Online Retail ETF

Beim HANetf Global Online Retail ETF handelt es sich um einen physischen ETF. Die Ertragsverwendung ist thesaurierend. Dies bedeutet, dass der ETF die erzielten Erträge direkt wieder in die Unternehmen investiert. Aktuell beläuft sich die Fondsgröße noch auf unter eine Million Euro. Dies dürfte sich jedoch schnell ändern. Die Kostenquote liegt bei 0,69 % und befindet sich damit über dem Durchschnitt für Themen-ETFs.

Die Anlagestrategie

Der HANetf Global Online Retail ETF konzentriert sich auf weltweite Unternehmen, die zumindest 60 % ihres Umsatzes mit dem Bereich Online-Handel erzielen. Dabei muss es sich gar nicht ausschließlich um E-Commerce-Spezialisten oder Einzelhändler handeln. Vielmehr können auch Unternehmen aufgenommen werden, die beispielsweise Online-Plattformen anbieten.

Darüber hinaus nimmt der ETF-Anbieter mehrere Einschränkungen vor. Zum einen dürfen maximal 20 % der Unternehmen aus den Schwellenländern stammen. Zum anderen kommen nur Unternehmen in den HANetf Global Online Retail ETF, deren Umsätze wachsen.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Dies spricht für den ETF

Der HANetf Global Online Retail ETF hat gute Argumente auf seiner Seite. Schließlich verzeichnet der Online-Handel starkes Wachstum, während andere Unternehmen im stationären Einzelhandel stagnieren. Weltweit haben über 60 % der Menschen Internetzugang – Tendenz weiterhin steigend. Folglich werden Online-Vertriebswege weiterhin wachsen. Technologische Innovationen wie Sprachsteuerung, Digital Payment und Virtual Reality können das Einkaufserlebnis der Zukunft im Internet prägen.

Aufteilung nach Regionen

Zwei von drei Unternehmen aus dem HANetf Global Online Retail ETF haben ihren Sitz in Nordamerika. Im Anschluss folgen europäische Unternehmen mit über 20 % Anteil. Asiatische Online-Spezialisten machen einen Anteil von ca. 9 % am ETF aus.

Die größten Positionen

Mit dem US-amerikanischen E-Commerce-Unternehmen Etsy (WKN: A14P98) gibt es nur eine Position, die einen Anteil von über 6 % hat. Auf Etsy lassen sich Handmade-Produkte und Vintage-Artikel verkaufen.

Drei weitere Unternehmen kommen zudem auf eine Gewichtung von mehr als 5 %. Dabei handelt es sich um den US-amerikanischen Lieferdienst Doordash (WKN: A2QHEA), den Fitnessgerätehersteller und Sport-Streamer Peloton (WKN: A2PR0M) und das deutsche Kochbox-Unternehmen HelloFresh (WKN: A16140).

Sollte man den HANetf Global Online Retail ETF kaufen?

Es gibt viele gute Gründe, in den HANetf Global Online Retail ETF zu investieren. Mit dem Online-Handel setzt der Themen-ETF auf einen Zukunftstrend. Die Gewichtung der Unternehmen scheint vielversprechend – einzelne Positionen haben einen angemessenen Anteil. Darüber hinaus setzt der HANetf Global Online Retail ETF auf die Strategie, nur wachsende Unternehmen in Portfolio aufzunehmen.

Demgegenüber steht das starke Gewicht der US-amerikanischen Unternehmen. Mit weniger als 10 % Anteil sind insbesondere asiatische Unternehmen untergewichtet. Die Kostenquote ist mit 0,69 % relativ hoch.

Dennoch können Anleger den HANetf Global Online Retail ETF bedenkenlos kaufen, wenn sie in den Handel der Zukunft und E-Commerce investieren wollen. Der Online-Retail-ETF scheint durchaus in der Lage, die marktbreiten Indizes zu schlagen.

Der HANetf Global Online Retail ETF im Überblick:

  • Name: HANetf Global Online Retail ETF
  • ISIN: IE00BN7JGL35
  • WKN: A2QKWN
  • Replikationsmethode: Physisch
  • Laufende Kosten (TER): 0,69 %
  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Auflagedatum: 19.03.2021
  • Fondsgröße: <1 Mio. EUR (Stand: 24.04.2021)

Zu 0% Kommission in ETFs investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.