Die besten Bitcoin-ETFs im März

Der Bitcoin ist aktuell eines der heißesten Themen an den Märkten. Eine wachsende Anzahl an Anlegern springt auf den Zug auf. Aus diesem Grund existiert mittlerweile eine Reihe von ETPs, die Anlegern eine Partizipation an der Kursentwicklung des Bitcoins ermöglichen. Diese konnten auch im März wieder voll überzeugen.

Bitcoin-Rallye geht weiter

In den letzten 12 Monaten ist der Bitcoin-Kurs um rund 670 Prozent nach oben geklettert. Zwischenzeitlich kratzte er sogar an der 60.000 Dollar-Marke. Der alte Höchstwert aus dem Jahr 2017 wurde bereits um ein Vielfaches übertroffen.

Zwar musste der Bitcoin-Kurs in den letzten Tagen einen kleinen Rückschlag einstecken. Eine ähnliche Entwicklung war aber auch bereits in der letzten Februarwoche zu beobachten gewesen. In den folgenden Wochen des März legte der Kurs aber erneut kräftig zu.

Nutznießer dieser Entwicklung waren eine Reihe von Bitcoin-ETPs. Diese performten in den letzten Monaten so gut, dass sie im laufenden Jahr sogar den extrem starken Invesco Elwood Global Blockchain UCITS ETF (ISIN: IE00BGBN6P67) hinter sich ließen.

VanEck Vectors Bitcoin ETN
(ISIN: DE000A28M8D0)

Der VanEck Vectors Bitcoin ETN hatte erst diese Tage für eine besonders positive Nachricht gesorgt. Seit seiner Auflage im vergangenen November verzeichnete der ETN einen Kapitalzufluss von 176 Millionen Dollar. Als Reaktion darauf hat VanEck die laufenden Kosten (TER) nun halbiert. Anstatt der bisherigen 2 Prozent müssen Anleger jetzt nur noch 1 Prozent Gebühren im Jahr zahlen.

Damit ist der VanEck Vectors ETN nun der günstigste hierzulande handelbare Bitcoin-ETP. Grundsätzlich spielen die laufenden Kosten eines ETPs immer eine große Rolle. Wer direkt Bitcoin kauft, musst dafür nicht die gleichen laufenden Kosten schultern, mit denen ein ETP verbunden ist. Aus diesem Grund bieten diese Produkte auf lange Sicht weniger Rendite als der direkte Kauf.

Das VanEck die Kosten nun deutlich gesenkt hat, macht den VanEck Vectors ETN aktuell besonders attraktiv im Vergleich zur Konkurrenz.

Der ETN bildet die Entwicklung des MVIS CryptoCompare Bitcoin VWAP Close Index nach. Wie die anderen in Deutschland handelbaren Bitcoin-ETPs ist er vollständig mit Bitcoin besichert.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Im März performte der VanEck Vectors Bitcoin ETN mit 19,5 Prozent. Im laufenden Jahr kann er bisher eine Performance von rund 108 Prozent vorweisen und liegt damit noch etwas vor den anderen Bitcoin-ETPs.

21Shares Bitcoin ETP
(ISIN: CH0454664001)

Der in der Schweiz aufgelegte 21Shares Bitcoin ETP ist der älteste hierzulande handelbare ETN für Bitcoin. Er wurde bereits im Februar 2019 ins Leben gerufen. Seitdem bildet er die Kursentwicklung des Bitcoins zuverlässig nach.

Der 21Shares Bitcoin ETP ist zu 100 Prozent mit Bitcoin hinterlegt. Für die Verwahrung zeichnet dabei Coinbase verantwortlich. Der ETP hat seit seiner Auflage unter Beweis gestellt, dass Anlageprodukte auf Krypto-Basis herkömmlichen ETFs in puncto Sicherheit und Seriosität in nichts nachstehen müssen.

Im März verzeichnete der 21Shares Bitcoin ETP bisher ein Kurswachstum von 16,7 Prozent. Im laufenden Jahr performte er mit rund 106,5 Prozent. Damit liegt er nur knapp hinter den Konkurrenten von VanEck. Seine laufenden Kosten (TER) liegen aktuell bei 1,49 Prozent.

HANetf BTCetc Bitcoin Exchange Traded Crypto
(ISIN: DE000A27Z304)

Nun, da VanEck mit seinen Kosten runtergegangen ist, ist der HANetf BTCetc Bitcoin Exchange Traded Crypto mit seinen laufenden Kosten (TER) von 2 Prozent der teuerste Bitcoin-ETP.

Allerdings besteht sicherlich die Möglichkeit, dass es auch hier auf absehbare Zeit zu einer Kostenreduktion kommen könnte. Mit einem Fondsvolumen von über einer Milliarde Euro ist der ETN sicherlich groß genug, um auch bei reduzierten Kosten weiterhin lukrativ für den Herausgeber ETC Group zu sein.

Auch hier ist für eine physische Hinterlegung des ETNs gesorgt. Als Verwahrstelle fungiert dabei die BitGO Trust Company. Jeder Anteil am ETN ist für Anleger mit dem Anspruch auf einen festgelegten Bitcoin-Betrag verbunden.

Bei der Performance liegt der HANetf BTCetc Bitcoin Exchange Traded Crypto im laufenden Jahr hinter seinen beiden Konkurrenten. Im März performte er jedoch mit rund 18,5 Prozent.

Invesco Elwood Global Blockchain UCITS ETF
(ISIN: IE00BGBN6P67)

Beim Invesco Elwood Global Blockchain UCITS ETF handelt es sich natürlich nicht wirklich um einen Bitcoin-ETP. Im Fokus des ETF stehen vielmehr Unternehmen, die sich mit der Entwicklung und Implementierung von Anwendungen rund um die Blockchain-Technologie beschäftigen.

Dennoch ist ein Zusammenhang zwischen dem ETF und dem Kurs des Bitcoins nicht von der Hand zu weisen. Schließlich basiert der Bitcoin selbst auf der Blockchain. Der Hype um die digitale Währung sorgte wiederum dafür, dass sich eine wachsende Zahl an Anlegern für die dahinterstehende Technologie zu interessieren begannen.

Was ein Investment in den Elwood Blockchain ETF so interessant macht, ist das tiefer gehende Potenzial, welches die Blockchain-Technologie bietet. Dieses geht weit über den Bitcoin und andere einzelne Kryptowährungen hinaus. Daher ist dieser ETF für Anleger interessant, die sich nicht ausschließlich an die Wertentwicklung einer einzelnen digitalen Währung binden wollen.

Leider trat der ETF im März weitgehend auf der Stelle. Im laufenden Jahr gehört er jedoch mit einem Plus von 39 Prozent nach wie vor zu den größten Gewinnern.

Zu 0% Kommission in ETFs investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

+ posts

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Kryptos!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.