Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
Die besten ETFs im Februar 2024
Die besten ETFs im Februar 2024
Florian Hieke etf-nachrichten

Florian Hieke Investor shield

Profi Investor

ETFDer kürzeste Monat des Jahres ist keineswegs arm an Anlagemöglichkeiten und bietet Investoren besondere Chancen. Nachdem im Januar viel über die neuen Bitcoin Spot ETFs berichtet wurde und Öl- und Uran-ETFs am stärksten gewannen, wird es nun Zeit, in den bevorstehenden Monat zu schauen. Welche ETFs könnten sich im Februar 2024 als die richtige Anlage erweisen? Hier sind fünf ausgewählte ETFs.

SPDR S&P 500 ETF Trust

ISIN: US78462F1030 TER: 0,0945 %

Beim SPDR S&P 500 ETF Trust handelt es sich um die Mutter aller ETFs. Der Fonds wurde bereits 1993 auferlegt und bietet Anlegern seitdem zuverlässig Liquidität und hat sich in den letzten 30 Jahren zum größten ETF der Welt entwickelt. Der SPDR S&P 500 ETF Trust ist darauf ausgelegt, den Börsenindex S&P 500 abzubilden.

In den letzten drei Monaten erlebte der ETF ein durchschnittliches tägliches Handelsvolumen von etwa 81 Mio. Aktien. 2023 erzielte er eine Rendite von 26,19 %. Seit Jahresbeginn sind es 26,14 %. In Anbetracht der Erwartungen, dass sich die Wirtschaft 2024 erholt und stärkt, ist auch vom SPDR S&P 500 ETF Trust Wachstum zu erwarten. Die erwartete Reduzierung der Zinsen durch die US-Notenbank dürfte zahlreichen der 500 größten Unternehmen in die Hände spielen.

Beim SPDR S&P 500 ETF Trust handelt es sich um den etabliertesten und liquidesten Fonds auf dem gesamten Aktienmarkt. Der Einstieg in dieses Produkt verschafft aktiven Händlern einen enormen Vorteil, da sie Positionen schnell kaufen und verkaufen können.

Vanguard Growth ETF

ISIN: US9229087369 TER: 0,04 %

Jeder Anleger hat es mehr oder weniger auf das Wachstum seines Investments abgesehen. Wer besonders viel einnehmen will, setzt auf einen Growth ETF wie diesen. Nachdem 2022 die Zinsen erhöht wurden, büßten Wachstumsaktien ein, denn sie waren unter Druck geraten.

Der Vanguard Growth ETF, der 2004 auferlegt wurde, könnte im Februar 2024 weiter steigen. Im letzten Monat erzielte er eine Rendite von 4,28 %, im vergangenen Jahr waren es 46,83 %.

Der ETF hält Large-Cap-Wachstumsaktien und bildet den CRSP US Large-Cap Growth Index ab. Die größten Beteiligungen des Vanguard Growth ETF sind Apple, Microsoft, Amazon und NVIDIA. Darüber hinaus befinden sich in diesem wachstumsorientierte ETF viele weitere Wachstumsaktien unter den rund 220 Positionen. Das Fondsvermögen liegt aktuell bei 200 Mrd. USD und die Kostenquote ist mit nur 0,04 % sehr niedrig. Das macht den ETF zu einer geeigneten Anlage für Investoren.

Invesco S&P 500 Equal Weight ETF

ISIN: IE00BNGJJT35 TER: 0,20 %

Die 500 größten US-Unternehmen im S&P 500 sind nach Marktkapitalisierung gewichtet, was nicht immer ohne Probleme sein kann. Das führt beispielsweise dazu, dass die beiden größten Tech-Riesen Apple und Microsoft momentan knapp 15 % des Index ausmachen. Für einige Anleger ist diese Konzentration zu Recht ein Risiko. Deswegen bringt der Invesco S&P 500 Equal Weight ETF das Ganze ins Gleichgewicht.

Hierbei handelt es sich um einen gleichgewichteten Fonds mit dem Ziel, regelmäßig die Gewichtung von 0,2 % für jede der 500 Positionen im Index beizubehalten. Diese Verwaltung führt zu einer Kostenquote von 0,20 %. Der ETF wurde 2003 auferlegt und erzielte 2023 eine Rendite von 13,70 %. Für Anleger könnte sich der Einstieg in den Invesco S&P 500 Equal Weight ETF im Februar 2024 lohnen.

Vanguard Total Stock Market ETF

ISIN: US9229087690 TER: 0,03 %

Über den S&P 500 als Index bleibt der Zugang auf die Top 500 US-Aktien mit hoher Marktkapitalisierung beschränkt. Wer jedoch zu allen Aktien des US-Marktes Zugang haben möchte, findet mit dem Vanguard Total Stock Market ETF im Februar 2024 die ideale Anlage.

Der Vanguard Total Stock Market ETF zielt darauf ab, den CRSP US Total Stock Market Index abzubilden. Der Fonds hält aktuell rund 3.700 Aktien, darunter Large Caps, Mid Caps und Small Caps. Der ETF wurde 2001 auferlegt und verwaltet ein Gesamtvermögen von 1,46 Billionen USD.

Wie andere Vanguard-Fonds weist er eine niedrige Kostenquote von 0,03 % auf, was ihn zu einer erschwinglichen Möglichkeit macht, über einen ETF in den gesamten US-Aktienmarkt zu investieren. Die Rendite 2023 betrug 26,05 %.

iShares Bitcoin Trust

ISIN: US46438F1012 TER: –

Seit wenigen Wochen haben Anleger erst Zugang zu Bitcoin-Spot-ETFs, die von der SEC Anfang Januar in den USA zugelassen wurden und prompt eingeführt wurden.

Damit gibt es zum ersten Mal aktienähnliche Anlagen, die einen direkten Zugang zum Preis von Bitcoin bieten. Obendrauf kommt, dass ein Großteil der Anbieter in den ersten Monaten auf Gebühren verzichtet, wie beispielsweise der iShares Bitcoin Trust.

Über die Performance des ETF lässt sich bislang wenig sagen. Seit der Auferlegung im Januar hat der ETF etwa 2,33 % verloren, könnte im Februar aber eine Erholung erleben und nach oben gehen. Das Produkt ist besonders für Investoren interessant, die selbst keine Kryptowährungen wie Bitcoin kaufen oder verwahren wollen, aber dennoch von den oftmals enormen Preissteigerungen profitieren möchten.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Alle

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Florian Hieke etf-nachrichten

Florian Hieke

Profi Investor

Florian Hieke

Profi Investor

Florian ist als Autor darauf spezialisiert informative und ansprechende Inhalte über die Schnittstellen von Finanzwesen, Krypto und iGaming zu erstellen. Dank eines Bachelors in International Development und mehrere Jahre Erfahrung am Weltmarkt ist er mit seinem Fachwissen aus diesen Branchen besten positioniert. Ob es um die neuesten Trends von Kryptowährungen, Entwicklungen an der Börse oder von Blockchain-basierten Projekten geht, bietet er eine unverwechselbare Perspektive, um den Lesern zu helfen, auf dem Laufenden zu bleiben. Sein Ziel ist es, wertvolle Erkenntnisse zu liefern, damit die Welt von Krypto, ETFs, Aktien und anderem verständlich und leicht zu navigieren ist.
Alle Beiträge von Florian
Themen

Weiterlesen

Technologie-ETF-kaufen

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar