Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
Diese Börsen-Prognose für 2023 weckt Hoffnung!
Diese Börsen-Prognose für 2023 weckt Hoffnung!

Mario Pervan

Profi Investor

Alle Jahre wieder geben diverse Experten kurz vor Jahreswechsel für das kommende Jahr eine Börsenprognose ab. Da die vergangenen zwölf Monate von starken Turbulenzen an den Finanzmärkten geprägt waren und der überwiegende Teil der Finanzwerte deutlich an Wert verloren haben, fragen sich viele Anleger, ob der Markt in 2023 eine Trendwende schaffen kann. In Deutschland gehört die Dax-Prognose zu den beliebtesten Prognosen und genau diese ist es, die für das kommende Jahr Hoffnung auf eine Gegenbewegung weckt. Im nachfolgenden Beitrag werde ich Dir einen Überblick über die historische Entwicklung des DAX geben und näher auf die aktuellen Prognosen der Analysten eingehen.

Aktuelle Blick auf den DAX

Noch am 5. Januar hat der DAX seinen Höchststand erreicht, der bei 16.271 Punkten gelegen hat. Im weiteren Jahresverlauf folgte eine kontinuierliche Abwärtsbewegung, einige kurzzeitige Erholungsversuche missglückten. Der Tiefststand in diesem Jahr wurde im September bei 11.975,55 erreicht. Am 29.12.2022 notiert der DAX wieder bei knapp über 14.000 Punkten und liegt damit fast 14 Prozent unter dem Hoch im Januar, trotz einer Aufholjagd in den vergangenen Wochen. Der Anstieg in den letzten Wochen ist insbesondere auf die rückläufige Inflation und den sinkenden Energiepreisen (Erdöl und Gas) zurückzuführen. Doch nicht nur der DAX hat massiv an Wert verloren, viele weitere relevante Indexe haben ähnlich massiv an Wert verloren.

Historische DAX-Entwicklung

Viele Anleger haben wahrscheinlich noch den großen Börsencrash aus 2008 in Erinnerung, der DAX hat in dieser Zeit mehr als 40 Prozent seines Wertes verloren und das war nicht der erste herbe Rückschlag in der DAX-Geschichte. Zeitweise hat der DAX in 2008 weit unterhalb von 5.000 Punkten notiert. In den Jahren nach dem Crash folgte eine kontinuierliche Aufwärtsbewegung.

Betrachtet man die Gesamtentwicklung von 1959 beginnend, hat der Index sogar um rund 3.700 Prozent an Wert hinzugewonnen, trotz diverser Rückschläge über die Jahre hinweg. Auf die einzelnen Jahre heruntergebrochen, steht ein durchschnittlicher Zuwachs von 7,59 Prozent zu Buche. Die letzten Jahre waren insbesondere diejenigen, die die Performance des Leitindizes angetrieben und für deutliche Zugewinne bei den Anlegern gesorgt haben. Innerhalb der letzten 10 Jahre hat der DAX um mehr als 80 Prozent an Wert zugelegt.

Analysten – DAX-Entwicklung in 2023

Diverse Analysten, unter anderem Analysten der Bank of America, gehen von einer weiterhin angespannten Lage in der ersten Jahreshälfte aus, in der insbesondere die restriktive Zinspolitik der Zentralbanken Einfluss auf die Wirtschaftsdynamik nimmt. Für die zweite Jahreshälfte schätzen Analysten die wirtschaftliche Gesamtsituation deutlich optimistischer ein und rechnen überwiegend mit einem deutlichen Wachstum.  

Die Deutsche Bank prognostiziert beispielsweise für das Jahresende 2023 einen DAX-Stand von 15.000 Punkten, was einen Zuwachs von knapp über 7 Prozent bedeutet. Der Prognose schließen sich ebenfalls weitere Banken an, unter anderem folgende: DZ Bank, Nord LB und Société Générale. Mit einer Prognose von 15.000 Punkten sind die Aussichten allerdings verhältnismäßig pessimistisch gehalten, im Gegensatz zu den Prognosen anderer Analysten.

Mit 15.500 Punkten sieht die Baader Bank, die LBBW sowie Unicredit ein Wachstum von weit über 10 Prozent im kommenden Jahr. Die M.M. Warburg prognostiziert für das kommende Jahr sogar einen Endstand von 15.600 Punkten, was einem Zuwachs von über 11 Prozent entspricht. Am optimistischen schätzt derzeit die Hessische Landesbank und Julius Bär die zukünftige Entwicklung des wichtigsten deutschen Leitindex ein. Beide Analysten gehen von einem Endstand bei 16.000 Punkten aus, das einem Zuwachs von etwa 20 Prozent entspricht.

Einflussfaktoren der zukünftigen DAX-Entwicklung 

Die Prognosen der Analysten sehen zum Großteil für den DAX optimistisch aus, ob die Entwicklung in der Realität genauso eintritt, bleibt allerdings ungewiss. Die Entwicklung von Aktien auf der gesamten Erde und genauso in Deutschland ist von vielen Einflussfaktoren abhängig.

Eine entscheidende Rolle ist der künftigen Zinspolitik zuzuschreiben, die die Wertentwicklung der Aktien massiv beeinflusst. Derzeit sind die erhöhten Zinsen und teils trüben Wirtschaftsaussichten in die Aktien Großteils eingepreist. Sobald sich ein Abweichen der EZB von ihrer restriktiven Zinspolitik abzeichnet oder sogar Zins-Erleichterungen im Raum stehen, wird dies einen deutlichen positiven Effekt auf die im DAX enthaltenen Aktien haben. Eng damit verbunden ist ein abflachen der Inflation und der damit verbundenen Energiepreise notwendig. Eine große Ungewisse ist allerdings auch weiterhin der Krieg in der Ukraine, sowie weitere Konflikte die sich anbahnen könnten und Einfluss auf das Wirtschaftsgeschehen nehmen.

5. Calvaria, vom Presales profitieren

Neben der Investition in klassische Finanzwerte bietet sich durch Calvaria eine optimale Gelegenheit, um das eigene Portfolio weiter zu diversifizieren und darüber hinaus vom aktuellen Presales profitieren zu können. Bei Calvaria handelt es sich um ein Sammelkartenspiel auf virtueller Basis, bei welchem die unterschiedlichen Spieler gegeneinander antreten können. Die große Besonderheit ist, dass das Spiel auf der Blockchain-Technologie basiert, inklusive von NFTs und einem Play-2-Earn-Mechanismus. Du fragst Dich an der Stelle bestimmt, wie kann damit Geld verdient werden?

Mithilfe des RIA-Tokens, auch als $RIA bezeichnet, kann in den nächsten Monaten und Jahren ein hoher Gewinn erzielt werden, welcher die zentrale Währung des Spiels darstellt! Der RIA-Token hat ein enormes Potenzial zur Wertsteigerung, insbesondere, da sich der Token noch in der exklusiven Presales-Phase befindet. Mit dem zunehmenden Erfolg von Calvaria wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auch der Wert des RIA-Tokens massiv ansteigen.

Derzeit sind bereits 84 Prozent der verfügbaren RIA-Token in der letzten Presales-Phase ausverkauft. Beim Kauf erhältst Du derzeit für 1 USDT noch 30,77 $RIA, mit den ersten Listungen an einer Krypto-Börse wird sich der Wert des Token mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit vervielfachen. Analysten und viele Investoren gehen davon aus, dass RIA eine der erfolgreichsten Kryptowährungen der vergangenen Jahre sein wird.

Alle

Fight Out – Die Zukunft des Move-to-Earn

Brand Provider Image
  • Mov to Earn - Verbessere deine Gesundheit und verdiene gleichzeitig dazu
  • Fight Out trackt deine Reallife Workouts und levelt deinen Avatar im Fight-Out-Metaverse auf
  • 50 % Presale Bonus
  • Preis könnte nach Ende des Vorverkaufs deutlich anziehen
Jetzt zum Presale

Meta Masters Guild – Die Play2Earn-Revolution startet jetzt!

Brand Provider Image
  • Dezentralisiertes Gaming Ökosystem auf Play-to-Earn Basis
  • Große Auswahl an Games mit individuellen In-Game Belohnungen
  • Alle In-Game-Assets gehören dir und können getraded werden
  • $MEMAG Token als universelle Währung des MMG-Ökosystems
  • Tokens, NFTs und andere Belohnungen für regelmäßige Aktivität
Jetzt zum Presale

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

Brand Provider Image
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
Zum Angebot

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Mario Pervan

Profi Investor

Mario Pervan

Profi Investor

An der Börse zu investieren ist viel zu kompliziert und benötigt ein Kapital von mehreren Millionen Euro? Viele haben genau diese Vorstellung, daher habe ich es zu meiner Aufgabe gemacht, mein Wissen über Aktien, Kryptowährungen, ETFs und vielen weiteren Investmentmöglichkeiten mit so vielen Menschen wie möglich zu teilen. Anbei einige Fakten zu mir: - 24 Jahre alt - 6 Jahre Börsenerfahrung - Vorliebe zu Dividenden-Aktien - meist ein langfristiger Anlagehorizont - stetig auf der Suche nach Chancen, um Ineffizienzen des Marktes auszunutzen
Alle Beiträge von Mario
Themen

Weiterlesen

Diese-Aktien-könnten-bis-Ende-2023-das-Doppelte-wert-sein

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar