Diese ETFs schlagen den MSCI World um Längen

Der MSCI World gehört weltweit zu den beliebtesten Vergleichsindizes. Nicht umsonst werden andere ETFs gerne mit seiner Performance verglichen. Manchmal darf es jedoch gerne noch ein bisschen mehr sein. Anleger, die ihr Depot mit besonders renditestarken ETFs aufpeppen möchten, sollten einmal einen Blick auf eine der folgenden Alternativen werfen.
iShares Global Clean Energy UCITS ETF
(ISIN: IE00B1XNHC34)

Der iShares Global Clean Energy UCITS ETF ist aktuell in aller Munde. Er war 2020 mit rund 118 Prozent der mit Abstand am besten performende ETF. Erneuerbare Energien sind bereits seit Jahren auf dem Vormarsch. Renditetechnisch hatte sich dies jedoch bisher nur bedingt für Anleger ausgezahlt. Dies hat sich nun jedoch grundlegend geändert.

Tipp
➡ Aktien & ETFs kaufen? Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Smartbroker* und Trade Republic*.

Im Gegensatz zu manch anderem Themen-ETF handelt es sich hierbei mit Sicherheit nicht bloß um einen vorübergehenden Hype. Aufgrund des voranschreitenden Klimawandels steht die Reduktion von CO2 mittlerweile in vielen Industrieländern weit oben auf der Agenda. Der technische Fortschritt bei der Nutzung regenerativer Energien sowie die stark zugenommene finanzielle Förderung dürften der Branche in den kommenden Jahren noch erheblichen Auftrieb verleihen. Dieser ETF ist u.a. handelbar bei Smartbroker*.
iShares Edge MSCI World Momentum Factor UCITS ETF
(ISIN: IE00BP3QZ825)

Ein ETF mit Fokus auf den Faktor Momentum verspricht theoretisch eine deutlich höhere Kursentwicklung als herkömmliche Indexfonds. Der iShares Edge MSCI World Momentum Factor UCITS ETF hat nun bereits über mehrere Jahre hinweg bewiesen, dass es sich hierbei nicht bloß um graue Theorie handelt. Die Werte des Vergleichsindex werden bei diesem unablässig mit Blick auf deren aktuelle Kursdynamik ausgewählt. Das bedeutet, dass immer jene Werte berücksichtigt werden, die im letzten Jahr besonders hohe Kursanstiege verzeichnet haben. Dieser ETF ist u.a. handelbar bei Trade Republic*.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Mit Smartbroker handeln Sie Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online.

✔️ Aktien und ETFs ab 0 Euro handeln
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Kostenlose ETF-Sparpläne

Mehr Infos


Mit einem solchen ETF befinden sich Anleger langfristig gesehen stets auf der Überholspur. Über die letzten fünf Jahre performte der ETF mit einer jährlichen durchschnittlichen Rendite von 16,56 Prozent. Damit ließ er auch den MSCI World meilenweit hinter sich. 2020 lag der iShares Edge MSCI World Momentum Factor UCITS ETF mit 17,3 Prozent jedoch nur relativ knapp vorne. Nach dem Crash benötigte der ETF lange, um wieder in den Tritt zu finden. Die große Schwäche des Momentum-Ansatzes ist, dass es stets eine Weile braucht, biss sich der ETF an radikale Änderungen der Marktlandschaft anpassen kann.
SPDR S&P U.S. Technology Select Sector UCITS ETF
(ISIN: IE00BWBXM948)

Der Tech-Sektor gehört nicht erst seit 2020 zu den großen Gewinnern am Markt. Konzerne wie Apple, Microsoft und Amazon sind sowohl in ihren Branchen wie auch an der Börse absolute Weltspitze. Darüber hinaus sprießen praktisch im Wochentakt neue IT-Unternehmen aus dem Boden, deren Marktwert innerhalb kürzester Zeit durch die Decke geht. Für Anleger bieten sich hier praktisch unbegrenzt viele Möglichkeiten.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei Smartbroker* und Trade Republic* ohne Depotgebühren handeln.

Eine solche Anlagemöglichkeit ist der SPDR S&P U.S. Technology Select Sector UCITS ETF. Über die vergangenen fünf Jahre hinweg performte dieser durchschnittlich mit 25,38 Prozent p. a. Damit ist er für diesen Zeitraum einer der am stärksten performenden Technologie-ETFs. Ganz knapp besser (25,40 Prozent p. a.) entwickelte sich beispielsweise noch der Xtrackers MSCI World Information Technology UCITS ETF (ISIN: IE00BM67HT60).

Aktuell sind viele der großen Tech-Werte bereits sehr teuer. Manche Analysten haben sogar bereits das Wort „Blase“ in den Mund genommen. Eine gewisse Euphorie am Markt kann sicherlich nicht von der Hand gewiesen werden. Gleichfalls wird der aktuelle Run auf IT und Technologie auch von einer greifbaren technologischen und wirtschaftlichen Entwicklung unterfüttert. Daher ist aktuell noch kein Ende der Tech-Rallye abzusehen. Dieser ETF ist u.a. handelbar bei Scalable Capital*.
Xtrackers MSCI China UCITS ETF
(ISIN: LU0514695690)

Die chinesische Wirtschaft entwickelt sich nunmehr seit drei Jahrzehnten mit atemberaubender Geschwindigkeit. Mittlerweile ist China die zweitgrößte Volkswirtschaft der Erde. Langfristig trachtet man danach, den USA ihren Spitzenplatz streitig zu machen. Seitdem das Reich der Mitte seinen Kapitalmarkt stärker für ausländische Investoren geöffnet hat, geht es auch an den chinesischen Aktienmärkten steil bergauf.

Tipp
➡ Aktien & ETFs kaufen? Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Smartbroker* und Trade Republic*.

Der Xtrackers MSCI China UCITS ETF konnte über die letzten fünf Jahre hinweg eine Performance von 120 Prozent (17,1 Prozent p. a.) hinlegen. Trotz des Handelsstreits mit den USA dürfte sich diese Entwicklung auf absehbare Zeit weiter fortsetzen. Mit Tencent, Alibaba, Huawei und Co. verfügt China mittlerweile ebenfalls über eine Reihe von IT-Giganten. Da es jedoch gerade für Privatanleger schwierig sein kann, den teils intransparenten chinesischen Markt zu durchblicken, ist die Investition in einen ETF wie den Xtrackers MSCI China UCITS ETF gegenüber Einzelwerten meist die bessere Lösung. Dieser ETF ist u.a. handelbar bei Smartbroker*.
L&G ROBO Global Robotics and Automation UCITS ETF
(ISIN: IE00BMW3QX54)

Ehe Digitalisierung zum Modewort geworden war, war häufig von Automatisierung die Rede. Roboter übernehmen bereits seit vielen Jahren immer mehr Aufgabenbereiche. Diese Entwicklung beschränkt sich dabei keineswegs nur auf Fabriken. Dank Künstlicher Intelligenz lassen sich immer mehr und immer komplexere Prozesse automatisieren. Der L&G ROBO Global Robotics and Automation UCITS ETF erlaubt es Anlegern, von dieser Entwicklung zu profitieren.

Über die letzten fünf Jahre performte dieser ETF mit 178 Prozent extrem stark. Aufgrund der gravierenden Änderungen bei zahlreichen Arbeitsabläufen, welche aufgrund der Pandemie notwendig geworden waren, stieg 2020 auch die Nachfrage nach einer weitergehenden Automatisierung erneut stark an. Diese Entwicklung dürfte sich auch in Zukunft im Gleichschritt mit der Digitalisierung weiter beschleunigen. Dieser ETF ist u.a. handelbar bei Scalable Capital*.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Deutschlands erster mobiler und provisions­freier Broker

✔️ Aktien und ETFs für 1 € handeln (Fremdkostenpauschale)
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Mehr als 1.300 Aktien & ETFs dauerhaft kostenfrei besparbar

Mehr Infos


UBS MSCI USA Socially Responsible UCITS ETF
(ISIN: LU0629460089)

Nachhaltige ETFs werden sowohl unter Anlegern wie auch bei ETF-Anbietern immer beliebter. Sie bieten die Möglichkeit, exklusiv in Unternehmen zu investieren, die sich an bestimmte Standards hinsichtlich Umwelt, Soziales und Unternehmensführung halten. Dies hat zur Folge, dass zum Teil recht bekannte Unternehmen in einem ETF wie dem UBS MSCI USA Socially Responsible UCITS ETF keine Berücksichtigung finden. Gewisse Branchen wie die Ölindustrie sind sogar komplett außen vor. Ein Blick auf die Kursentwicklung des Indexfonds zeigt jedoch, dass man dabei als Anleger keineswegs auf Rendite verzichten muss. Über die letzten fünf Jahre hinweg performte der ETF mit einer durchschnittlichen jährlichen Rendite von 16,05 Prozent.

Einige Analysten haben festgestellt, dass die relativ starke Performance so mancher nachhaltiger ETFs weniger mit dem Thema Nachhaltigkeit an sich zu tun hat als vielmehr damit, dass schlecht performende Value-Titel in diesen Produkten oft unterrepräsentiert sind. Theoretisch bedeutet dies, dass nachhaltige ETFs entgegen dem gesellschaftlichen Gesamttrend in Zukunft auch hinter den Markt zurückfallen können. Allerdings gibt es dieses Risiko auf ähnliche Weise auch bei jedem anderen Themen-ETF. Dieser ETF ist u.a. handelbar bei Smartbroker*.

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Libertex

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

1 KOMMENTAR

  1. Klasse! Danke für die Zusammenstellung. Suche eh gerade nach einem weiteren ETF für mein Portfolio. Werde mir diese genau anschauen und vielleicht ist ja einer dabei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here