Diese ETFs waren die Gewinner im Februar 2021

Während die weltweiten Kurse in der ersten Februarhälfte stiegen, hatte sich die Stimmung in der zweiten Hälfte etwas eingetrübt. Einige ETFs ließen sich davon jedoch nicht sonderlich beeindrucken. Dies waren die Gewinner im Februar.
Invesco Elwood Global Blockchain UCITS ETF
(ISIN: IE00BGBN6P67)

Der Invesco Elwood Global Blockchain UCITS ETF gehörte auch im Februar zu den großen Gewinnern. Der Kurs des Indexfonds legte um 23,8 Prozent zu. Einer der Faktoren hierfür war zweifelsohne der auch weiterhin anhaltende Hype um Bitcoin und andere Kryptowährungen. Das wahre Potenzial der Blockchain dürfte sich zwar erst in einigen Jahren offenbaren. Bereits jetzt setzen jedoch viele Anleger ihre Hoffnungen in diese revolutionäre Technologie.

Tipp
➡ Aktien & ETFs kaufen? Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Scalable Capital* und Trade Republic*.

iShares S&P 500 Energy Sector UCITS ETF USD
(ISIN: IE00B42NKQ00)

Totgesagte leben länger. Lange Zeit über befand sich der traditionelle Energie-Sektor in einer schweren Krise. Seit einigen Monaten geht es in der Branche jedoch wieder steil bergauf. Durch die steigende Nachfrage zieht auch der Ölpreis wieder an. Die Aktienkurse der großen und kleinen Ölkonzerne bewegen sich dementsprechend aufwärts. Einer der größten Gewinner im Februar war daher der iShares S&P 500 Energy Sector UCITS ETF. Um 21,3 Prozent kletterte der Kurs nach oben. Allerdings verzeichneten auch diverse andere Energie-ETFs deutliche Kursgewinne. Aktuell haben drei dieser Indexfonds sogar den Blockchain ETF als bisher erfolgreichsten Indexfonds im laufenden Jahr abgelöst.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Die Trading-Flatrate für 2,99 €/Monat

✔️ Unbegrenzt alle Aktien und ETFs handeln
✔️ Über 1.300 ETFs als Sparplan – dauerhaft und kostenlos.
✔️ 4.000 Aktien aus den größten Indizes der Welt

Mehr Infos


Lyxor STOXX Europe 600 Travel & Leisure UCITS ETF
(ISIN: LU2082999132)

Auch in der Reise- und Tourismusbranche macht sich allmählich ein zaghafter Optimismus breit. Die Aussicht auf eine schrittweise Lockerung der Beschränkungen hat die Hoffnungen genährt, dass die Urlaubssaison im kommenden Sommer doch nicht ins Wasser fallen könnte. Reiseunternehmen gehörten daher im Februar ebenfalls zu den Gewinnern. Der Lyxor STOXX Europe 600 Travel & Leisure UCITS ETF ist noch ein relativ junger ETF. Er wurde erst vergangenen September aufgelegt. Er konnte seine Startposition zum Tiefpunkt der Branche nutzen und bisher einen kräftigen Kurszuwachs verzeichnen. Im Februar ging es für den ETF immerhin noch um 13,7 Prozent nach oben.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Deutschlands erster mobiler und provisions­freier Broker

✔️ Aktien und ETFs für 1 € handeln (Fremdkostenpauschale)
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Mehr als 1.300 Aktien & ETFs dauerhaft kostenfrei besparbar

Mehr Infos


Lyxor Euro Stoxx Banks (Dr) Ucits ETF
(ISIN: LU1829219390)

Der Banken-Sektor performt gerade zu Beginn eines neuen Konjunkturzyklus besonders gut. In Erwartung einer wachsenden Nachfrage, sind wieder mehr Unternehmen bereit zu investieren, was wiederum die Kreditnachfrage steigen lässt. Auch die steigenden Zinsen sind für die Banken positiv. Zwar gibt es derzeit nach wie vor einige Fragezeichen mit Blick auf die zahlreichen Unternehmen, die sich aktuell am Rande der Insolvenz bewegen. Die Gefahr von Kreditausfällen ist daher noch nicht gebannt. Insgesamt ist die Stimmung innerhalb der Branche jedoch positiv. Dementsprechend performten auch die diversen Finanz-ETFs zuletzt stark. Der Lyxor Euro Stoxx Banks (Dr) Ucits ETF war im Februar mit einem Kurswachstum von 18,4 Prozent einer der besten Banken-ETFs.

? Aktien & ETFs jetzt günstig handeln bei Scalable Capital*, Trade Republic*, Consorsbank*

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

+ posts

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.