Dieses Gratis-Tool gibt Dir den Überblick über Dein Depot

Beim Führen des eigenen Depots können Anleger durchaus mal den Überblick verlieren. Wenn Du die Performance Deiner verschiedenen Wertpapiere vergleichen möchtest, musst Du evtl. einiges an Zeit investieren. Mit Portfolio Performance existiert jedoch seit Jahren ein kostenloses Tool, welches es Dir erlaubt, all Deine Depots und Anlagen mit wenigen Klicks zu analysieren. Hier erfährst Du, was das Programm alles bietet und wofür Du es einsetzen kannst.
Kostenlose Open-Source Lösung für das eigene Portfolio

Seit 2012 haben Anleger die Möglichkeit, Portfolio Performance für die Verwaltung und Optimierung ihres Portfolios zu nutzen. Hierbei handelt es sich um eine kostenlose Open-Source Software, welche Du schnell und einfach von der entsprechenden Seite downloaden kannst. Das Programm lässt sich sowohl auf Windows- und Linux Systemen als auch auf macOS installieren.

Tipp
➡ Für den Handel mit ETFs wird ein Depot benötigt. Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Smartbroker* und Consorsbank*.

Mit Portfolio Performance kannst Du all Deine Anlagen in Aktien, Anleihen, ETFs, Krypto, usw. bequem verfolgen und analysieren. Das Programm erlaubt es Dir, die komplette Historie Deiner Buchungen nachzuvollziehen. Anhand verschiedener Kennzahlen und Graphen, kannst Du auf diese Weise mit wenigen Clicks die Performance all Deiner Investments im Auge behalten und mit den relevanten Vergleichsindizes oder anderen frei wählbaren Kursen vergleichen. Zusätzliche Features erlauben es Dir beispielsweise, Dein Portfolio leichter zu rebalancen oder Konten in Fremdwährung zu führen.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Mit Smartbroker handeln Sie Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online.

✔️ Aktien und ETFs ab 0 Euro handeln
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Kostenlose ETF-Sparpläne

Mehr Infos

Erstellt wurde Portfolio Performance vom Programmierer Andreas Buchen. Er ließ seine langjährige Erfahrung als Buy-and-Hold-Anleger in die Programmierung des Tools einfließen und hat von Anfang an mit der Community des Wertpapier-Forums zusammengearbeitet, wodurch er Portfolio Performance an die Bedürfnisse einer breiten Zahl an Anlegern anpassen konnte. Eine stetige Zahl neuer Updates sorgt dafür, dass die Software immer auf dem neuesten Stand bleibt.

Neben dem Download für das Programm an sich enthält die die Seite ein ausführliches Handbuch, welches die Nutzung erklärt, sowie ein gut besuchtes Nutzerforum.

Download und Einrichtung

Um Portfolio Performance zu nutzen, benötigst Du einen PC oder Laptop. Bisher existiert keine Version des Programms, welche eine Nutzung auf dem Tablet oder dem Smartphone ermöglicht. Du kannst Dir das Programm kostenlos und ohne irgend eine Anmeldung direkt von der Webseite herunterladen. Anschließend musst Du die Software installieren.

Hast Du Portfolio Performance installiert, musst Du es vor der erstmaligen Nutzung noch passend einrichten. Dabei kannst Du einfach dem angegebenen Leitfaden folgen. Zuerst musst Du Deine Hauptwährung auswählen, was üblicherweise der Euro sein dürfte.

Danach legst Du ein Depot sowie ein Referenzkonto an. Diese sind stets miteinander verknüpft und sollten einen individuellen Namen erhalten, für den Fall, dass Du mehrere Depots anlegen möchtest. Auf diese Weise kannst Du sie später leichter auseinanderhalten. Zusätzlich hierzu kannst Du auch andere Konten anlegen, welche z. B. für Tagelsgeld oder Dein Girokonto gelten. Dadurch kannst Du Portfolio Performance neben Deinen Wertpapieranlagen und Kryptowährungen auch für die Organisation Deiner regulären Finanzen verwenden.

Sobald Du Konten und Depots eingerichtet hast, kannst Du damit beginnen, Deine Wertpapiere hinzuzufügen. Du kannst die Zusammensetzung Deines virtuellen Depots auf Portfolio Performance später jederzeit ändern, wenn Du z. B. neue Wertpapiere hinzukaufst. Mithilfe diverser Klassifizierungen, welche Du Deinen Wertpapieren zuordnen kannst, kannst Du später leichter nach bestimmten Kriterien wie z. B. Branchen oder Regionen sortieren. Dadurch ist auf einen Blick sichtbar, wie sich Dein Portfolio hinsichtlich unterschiedlicher Aspekte zusammensetzt.

Die Datenbank

Portfolio Performance erlaubt es Dir, Deine eigene Datenbank zu erstellen. Diese kann die unterschiedlichsten Wertpapiere und Anlageklassen enthalten. Hierbei brauchst Du Dich keineswegs nur auf die Wertpapiere zu beschränken, welche Du tatsächlich besitzt. Auf diese Weise kannst Du die Datenbank auch als Vergleichswerkzeug und Watchlist für interessante Anlagen verwenden.

Die Übersicht der einzelnen Wertpapiere

Für jedes Wertpapier in der Datenbank lässt sich ein dazu passendes Kursdiagramm aufrufen. Neben nützlichen Informationen wie Tageshoch- und Tagestief sind dort u. a. der 100-Tage-Durchschnitt, Dein durchschnittlicher Einstandspreis, Deine Käufe sowie die erzielten Dividenden abgebildet.

Alle Stammdaten im Überblick

Portfolio Performance erlaubt es Dir, alle Deine Konten, Depots und Sparpläne übersichtlich zu hinterlegen. Sie alle können unter dem Menüpunkt „Stammdaten“ in den drei Untermenüpunkten Depots, Konten und Sparpläne eingesehen werden.

Über den Unterpunkt Konten, kannst Du alle Deine Konten samt aktuellem Kontostand im Auge behalten. Hierüber kannst Du sowohl das Referenzkonto für Dein Depot als auch Deine anderen eigenständigen Giro- oder Tagesgeldkonten einsehen. Alle Umsätze und Abflüsse wie z. b. Einlagen, Dividenden, Käufe und Verkäufe sind hierüber sichtbar.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Ab 0 Euro in ETFs investieren: Mit dem kostenlosen Depot des Testsiegers.

✔️ mehr als 80 ETFs kostenlos kaufen
✔️ über 300 kostenlose Sparpläne
✔️ keine Depotgebühren

Mehr Infos

Ein Klick auf „Depots“ zeigt Dir all Deine Depots sowie die jeweils damit verknüpften Verrechnungskonten. Hierüber hast Du Einblick auf Dein Depotvolumen sowie eine genaue Vermögensaufstellung gegliedert nach Anlagen.

Damit Du bei Sparplänen und anderen regelmäßig wiederkehrenden Aktivitäten nicht immer wieder neue Eingaben vornehmen musst, kannst Du diese unter der Kategorie „Sparpläne“ hinterlegen. Auf diese Weise bleiben Dein Depot und Referenzkonto auf Portfolio Performance automatisch immer auf dem neusten Stand.

Vermögensaufstellung und Performance

Der vermutlich wichtigste Bereich des Programms ist der Menüpunkt „Berichte“. Hier findest Du neben einer detaillierten Vermögensaufstellung diverse Tools zur Analyse der Performance Deines Portfolios.

Die Bestände des Depots im Kuchendiagramm

Die Vermögensaufstellung in diesem Bereich fasst all Deine Konten und Depots zusammen und zeigt Dir auf einen Blick Dein Gesamtvermögen an. Über ein Diagramm kannst Du Dir die Entwicklung Deines Vermögens über einen längeren Zeitraum hinweg anschauen. Weiterhin zeigt Dir ein übersichtliches Bestände-Diagramm sämtliche Positionen in Deinen Depots an. Dies ist besonders nützlich, da etwaige Klumpenrisiken auf diese Weise frühzeitig sichtbar werden.

Zur Analyse Deiner Performance stehen Dir diverse Kennzahlen zur Verfügung, welche anhand von Graphen und Diagrammen übersichtlich dargestellt werden. Hiermit kannst Du die Performance Deiner Anlagen u. a. anhand der zeitgewichteten Rendite, dem internen Zinsfuß oder mit Hinblick auf die Zahl der Trades mit anschließendem Gewinn oder Verlust untersuchen.

Tipp
➡ Für den Handel mit ETFs wird ein Depot benötigt. Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Smartbroker* und Consorsbank*.

Auch eine der wichtigsten Fragen für Anleger, wie das eigene Portfolio im Vergleich zum Markt abschneidet, lässt sich mittels eines übersichtlichen Diagramms jederzeit nachvollziehen. Hierüber ist ein Chartvergleich mit einem beliebigen Index möglich.

Auch falls Du eine Dividendenstrategie verfolgen solltest, bietet Dir Portfolio Performance ein nützliches Vergleichswerkzeug. So kannst Du unter „Erträge und Ausgaben“ sowohl Dividenden und Zinsen als auch Gebühren und Steuern in Tabellenform oder in diversen übersichtlichen Diagrammen analysieren.

Die Erträge in der Übersicht

Schließlich erlaubt Dir Portfolio Performance auch eine genaue Aufschlüsselung Deiner Anlagen nach Klassifizierungen wie Branchen, Regionen oder Anlageklassen. Hierdurch ist es Dir möglich, auf einen Blick festzustellen, in welchen Ländern oder Branchen Du übergewichtet bist.

Ein starkes Tool für das Anlagemanagement

Mit Portfolio Performance kannst Du all Deine Finanzen mit einem einzigen Programm verwalten. Trotz der Tatsache, dass es sich hierbei um ein kostenloses Programm handelt, ist der Funktionsumfang erstaunlich groß. Die riesige Anzahl an Ansichten und Einstellungen erlaubt es Dir, jederzeit und ohne großen Aufwand die Zusammensetzung und Performance Deines Portfolios zu checken.

Gleichfalls erfordert das Programm eine gewisse Einarbeitung. Zu Beginn musst Du sämtliche Depots, Wertpapiere und Transaktionen selbst eingeben. Dies kann am Anfang etwas Zeit kosten. Hast Du jedoch erst einmal alles eingerichtet, geht die weitere Bedienung leicht von der Hand. Für alle Privatanleger, welche auf der Suche nach einem nützlichen Werkzeug für ihr Portfolio sind, ist Portfolio Performance definitiv eine Bereicherung.

Video Zur Einführung:

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

1 KOMMENTAR

  1. Nutze PP schon einige Jahre und es ist definitiv das funktionsreichste Tool auf dem Markt. Seit aber Tresor.One einen PP import hat nutze ich eher T1, da hier Bedienung und Usability deutlich einfacher und moderner ist. Hat nicht den gleichen Funktionsumfang wie PP, reicht für reminder Zwecke aber völlig aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.