ETF Sparplan: Bei diesen 7 Anbietern ist die Ausführung gebührenfrei

Da klassische Sparprodukte kaum noch Zinsen abwerfen, greifen Anleger immer mehr auf alternative Anlageformen zurück. Wer heutzutage sinnvoll Geld anlegen möchte, kommt an Aktien kaum noch vorbei. In den letzten Jahren hat sich dabei der ETF-Sparplan als günstige und renditestarke Alternative erwiesen.

Mit ETFs oder Indexfonds können sich Anleger direkt an einem Aktienindex beteiligen. Mit einem Investment in einen Index, wie beispielsweise dem Dax, sinkt das Risiko eines Verlustes stark, da der Renditeerfolg nicht nur von einem einzelnen Unternehmen abhängig ist. Nichtsdestotrotz ist der Handel mit Wertpapieren immer mit einem Risiko behaftet.

ETF-Sparpläne können bequem in einem Depot bei einem Online-Broker oder bei einer Bank eröffnet werden.

Der Vorteil: es handelt sich um ein flexibles Sparmodell, da die Höhe der monatlichen Sparraten individuell festgelegt werden kann. Auch die Kündigung eines ETF-Sparplans ist jederzeit möglich.

In diesem Artikel finden Sie 7 Broker, bei denen ein Sparplan für ausgewählte ETFs gebührenfrei ausgeführt wird.

1. flatex bietet 324 kostenfreie ETFs im Sparplan

Mit inzwischen über 20.000 Kunden in Deutschland und Österreich ist flatex einer der größten Online-Broker mit einem betreuten Kundenvermögen von über 7,5 Milliarden Euro.

Aktuell können bei flatex 324 ETFs der Anbieter Comstage, db x-tracker und Lyxor im Sparplan kostenfrei erworben werden.

2. Mit onvista 80 sparplanfähige ETFs gebührenfrei handeln

Die onvista bank gehört, als Marke der comdirect bank AG, seit 2017 zum Commerzbank Konzern. Als Broker ist onvista seit über 15 Jahren aktiv.

Insgesamt bietet onvista 80 sparplanfähige ETFs von Deka ETFs, Comstage, ETF Securities, Lyxor und iShares an, die alle kostenfrei im Sparplan gehandelt werden können.

3. Bei comdirect sind 90 ETFs im Sparplan gratis

comdirect mit Sitz in Quickborn wurde 1994 als eine Tochtergesellschaft der Commerzbank AG als Direktbank gegründet. Mittlerweile ist comdirect Marktführer der Online-Broker. Dabei setzte das Unternehmen konsequent auf das Wachstumsfeld von Online-Brokerage.

Bei der comdirect können aktuell 90 ausgewählte ETFs von Lyxor, Xtrackers, Vanguard und Franklin Templeton ohne Gebühren im Sparplan gehandelt werden.

4. Consorsbank bietet 250 sparplanfähige ETFs ohne Ausführungsgebühr

Die Consorsbank ist eine Tochter der französischen Bankengruppe BNP Paribas, eine der renommiertesten und größten Banken Europas. Im Brokerbereich ist die Consorsbank eine der Pioniere, denn der Broker wurde bereits 1994 gegründet.

Die Consorsbank bietet seinen Anlegern 250 sparplanfähige ETFs der Partner Lyxor und db x-trackers, die im ETF-Sparplan ohne Ausführungsgebühr gehandelt werden können.

5. Bei Maxblue (Deutsche Bank) 105 ETFs im Sparplan kostenlos

Bei maxblue, dem Online-Broker der Deutschen Bank, können private Anleger seit 2001, Wertpapiere handeln. Bei maxblue entfallen die Transaktionskosten bei Kauf aller 105 ETFs der Anbieter db X-trackers und ComStage.

6. DKB bietet 180 ETFs im Sparplan ohne Ausführungsentgelte

Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) mit Hauptsitz in Berlin wurde 1990 gegründet. Heute gehört der Anbieter mit einer Bilanzsumme von 77,3 Mrd. Euro zu den TOP-20-Banken Deutschlands.

Bei der DKB können Anleger unter mehr als 180 Sparplänen der Partner Amundi, ComStage und Lyxor wählen, für die bis Ende 2018 keine Ausführungsentgelte erhoben werden.

7. Bei 1822direkt entfällt für 67 Sparpläne die Ausführungsgebühr

Der Online-Broker der Frankfurter Sparkasse 1822direkt bietet die Ausführung von ETF-Sparplänen ab einer monatlichen Sparsummen von 50 Euro an. Insgesamt werden 540 sparplanfähige ETFs angeboten, wovon 67 ETFs der Marke ComStage ohne Ausführungsgebühr gehandelt werden können.

Unser Tipp: Unseren ETF Sparplan Vergleich mit allen Anbietern finden Sie hier.

Wichtig: Die kostenlose Ausführung der Sparpläne ist zum Teil an bestimmte Konditionen oder einen Aktionszeitraum gebunden. Daher ist es wichtig, sich vor dem Abschluss des Sparplans über die genauen Konditionen zu informieren.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.