Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs
/ News /
Ethereum kaufen: Kommt jetzt die Rekordrallye bei Ethereum?
Ethereum kaufen: Kommt jetzt die Rekordrallye bei Ethereum?
Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Mitte der Woche läuft es für die Krypto-Anleger wieder rund. Denn am frühen Mittwochabend notiert der gesamte Kryptomarkt mit über 2 % im Plus. Die wertvollsten Kryptos Bitcoin und Ethereum bewegen sich hier mit dem marktbreiten Durchschnitt und steigen ebenfalls um etwas mehr als 2 %. Damit notiert ETH unweit der eigenen Rekordhochs. Nach einer positiven Woche könnte eine baldige Rekordrallye bevorstehen, die ETH auf neue All-Time-Highs jagt.

Kostenloses Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

Fulminante Woche für ETH  

Seit Mitte November bewegte sich der ETH-Kurs in einer Seitwärtsrange zwischen 4000 und und 4500 US-Dollar. Der starke Support an der 4000-US-Dollar-Marke wurde mehrfach getestet, doch die Bären konnten den ETH-Kurs nicht tiefer drücken. In den vergangenen 14 Tagen stieg der Kurs bereits um über 10 %. In den letzten Tagen konnte Ethereum von rund 4000 US-Dollar auf über 4700 US-Dollar steigen. ETH beweist aktuell Stärke und ein äußerst positives Momentum. Vorerst scheinen die bullischen Anleger den Kampf gegen die Bären gewonnen zu haben.

 

Charttechnisch zeigt ETH Stärke  

Auch charttechnisch sieht es aktuell für Ethereum vielversprechend aus. Denn im ETH/BTC Chart konnte Ethereum zuletzt aus dem Seitwärtstrend ausbrechen, in welchem ETH seit dem Krypto-Crash im Mai verlief. Wenn es um die ETH-Entwicklung in Bitcoin geht, notiert Ethereum aktuell auf neuem All-Time-High. Dies dürfte ein weiteres Kaufsignal für die zweitwertvollste Kryptowährung der Welt generieren. 

Top-Analyst sieht Kursexplosion voraus 

Bei Twitter folgen rund 600.000 Menschen dem Top-Krypto-Analysten Adrian Zdunczyk, der dort unter dem Pseudonym CRPTOBIRB tätig ist. Dieser gab kürzlich bekannt, dass der jüngste Anstieg von Ethereum die Wahrscheinlichkeit auf eine neue Rallye begünstigt. Denn eine parabolische Aufwärtsbewegung könnte jetzt folgen. 

Knappes Angebot, steigende Nachfrage! 

Ein wichtiger Kurstreiber bleibt das fortlaufende Wachstum bei der Ethereum-Blockchain. Denn mittlerweile werden immer mehr DeFi-Projekte im Netzwerk etabliert und zugleich ETH gesperrt, da diese für die Bezahlung der Anwendungen verwendet werden. Die zunehmende Adaption von Smart Contracts führt somit mittelbar zu einer Verknappung des Angebots. Aktuell sind rund 10 Millionen ETH in DeFi-Anwendungen gesperrt, zugleich wurden rund 8,5 Millionen ETH für die nächste ETH-Version gesichert. Durch das jüngste Update werden zugleich immer mehr ETH geburnt, um das Krypto-Projekt deflationär zu gestalten. Auf den Handelsplattformen wird ebenfalls eine geringere Menge an ETH gehalten. Der Datenanbieter Glassnode verweist darauf, dass sich der dortige ETH-Bestand aktuell auf einem mehrjährigen Tief befindet.

All diese Entwicklungen verknappen das Angebot an ETH. Wenn die Nachfrage gleichbleibt oder sogar steigt, dürfte der ETH-Kurs ebenfalls haussieren. Neue Rekordhochs sind folgerichtig die logische Konsequenz. 

Unsere Empfehlung: Kryptowährungen bei eToro kaufen

Unsere Bewertung

  • Unterstützt zahlreiche Kryptowährungen
  • inkl. allen Features des Live-Handels
  • Virtuelles Startguthaben von 100.000 Euro
  • 24/7 Live-Support
  • Reguliert durch die FCA und CySec
Ihr Kapital ist im Risiko. 68 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter.

Fondsmanager finden Kryptos immer interessanter

Ein aktueller Bericht der Kryptobörse Coinbase verweist darauf, dass die Aktivität der Kryptofonds anzieht. Die Nachfrage von Investoren steigt, die einen indirekten Zugang zum Markt für digitale Währungen haben wollen. Infolgedessen verdoppelte sich das Volumen der Kryptofonds im Vergleich zum Vorjahr. Zuletzt ging der erste Bitcoin-ETF erfolgreich an den US-Markt. Immer mehr große Investmentgesellschaften denken über ein verstärktes Investment in die digitalen Coins nach. Über kurz oder lang dürfte der Kryptomarkt deutlich wachsen und immer mehr Vermögensverwalter werden Kryptowährungen zumindest in den Portfolios der Kunden beimischen.

Ethereum jetzt noch kaufen?  

Zuletzt kehrten die Käufer bei Ethereum zurück und konnten den Widerstand bei 4500 USD überwinden, sodass ein Ausbruch aus der Seitwärtsrange gelang. Aktuell hat ETH ein positives Momentum und steigt in Richtung des Allzeithochs bei knapp 4900 US-Dollar. Auch nach der jüngsten Korrektur ist der Aufwärtstrend weiterhin intakt. Nun könnten die bullischen Krypto-Anleger zeitnah einen neuen Angriff auf das All-Time-High starten. Fundamental ist die zunehmende Verknappung des ETH-Angebots ein gutes Argument, um auch in Ethereum zu investieren. Die zweitwertvollste Kryptowährung bleibt ein Basisinvestment für alle Anleger, die sich die Chancen am Kryptomarkt nicht entgehen lassen wollen.

Kostenloses Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Daniel Robrecht

Profi Investor

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.
Alle Beiträge von Daniel
Themen

Weiterlesen

Daimler Truck IPO

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar