Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Altcoins
NEU
Neue Presales
/ News /
Kommt jetzt die Kehrtwende? Diese Coins können jetzt richtig durchstarten
Kommt jetzt die Kehrtwende? Diese Coins können jetzt richtig durchstarten
Profil

Florian Schulze

Profi Investor

Nachdem der Kryptomarkt gestern als Reaktion auf den russischen Angriff auf die Ukraine teils schwere Verluste hatte hinnehmen müssen, kommt es heute zu einer umfassenden Erholung. Diese Coins ziehen aktuell besonders stark an.

Lucky Block (LBLOCK)

Wie viele andere Kryptowährungen auch, hatte der Lucky Block Kurs gestern deutlich nachgegeben. Bereits in den Tagen zuvor hatte sich LBLOCK in einer längeren Konsolidierungsphase befunden, in deren Zuge der Kurs von seinem Allzeithoch von 0,00955 Dollar auf zuletzt nur noch 0,003547 Dollar gefallen war.

Nun setzt bei Lucky Block jedoch eine umfassende Gegenbewegung ein. Seit gestern ist der LBLOCK-Preis bereits wieder um mehr als 60 Prozent gestiegen. Damit gehört Lucky Block aktuell erneut zu den am besten performenden Kryptowährungen am Markt.

Derzeit arbeitet Lucky Block daran, im Zuge seines v2-Upgrades eine Brücke zu Ethereum zu bauen. Damit sollen die Ökosysteme von Ethereum, Uniswap und Lucky Block miteinander vereint werden. Zudem bietet Lucky Block seit gestern auch eine umfassende NFT-Unterstützung.

Lucky-Block-CEO Scott Ryder äußerte sich derweil auf dem offiziellen Telegram-Kanal von Lucky Block zuversichtlich mit Blick auf die trotz der aktuellen Krise nach wie vor starken Nachfrage nach LBLOCK.

Zusammen mit den jüngsten Updates sowie den geplanten Listings auf Coinbase und Binance befinde sich Lucky Block demnach trotz der geopolitischen Krise derzeit in einer starken Position, um in den kommenden Wochen wieder oben anzugreifen und weiteres Wachstum realisieren zu können, so Ryder.

Terra (LUNA)

Einen starken Kursanstieg gab es zuletzt auch bei LUNA, dem Token des Terra-Netzwerks zu beobachten. Am Mittwoch war der LUNA-Kurs bereits kurzzeitig bis auf 63,2 Dollar geklettert, ehe es im Laufe der Nacht zu Donnerstag als Reaktion auf den russischen Angriff wieder deutlich bergab ging.

Gestern Nachmittag setzte der LUNA-Kurs jedoch erneut zu einem deutlichen Sprung nach oben an. Dabei war der Kurs kurzzeitig bis auf 67,8 Dollar hochgeklettert. Im Vergleich zum vorherigen Tief entsprach dies einem Kursplus von rund 33 Prozent.

Anchor Protocol (ANC)

Anchor Protocol gehörte zu den wenigen Kryptowährungen, welche zuletzt keine großen Verluste hatte hinnehmen müssen. Stattdessen befindet sich ANC bereits seit Anfang Februar in einem beständigen, nur durch kurze Korrekturen unterbrochenen, Kursanstieg. Seit dem konnte der Coin bereits um 165 Prozent zulegen.

Im Zuge des jüngsten Kursschubes konnte ANC nun innerhalb der letzten 24 Stunden abermals um rund 20 Prozent nach oben klettern. Aktuell wird ANC bei 3,40 Dollar gehandelt. Damit bewegt sich der ANC-Kurs wieder auf seinem Niveau zu Beginn des Jahres.

Amp (AMP)

Ebenfalls rund 20 Prozent nach oben seit gestern geht es derzeit bei Amp. AMP war gestern im Zuge des allgemeinen Kursrutsches am Markt von 0,027 auf 0,022 Dollar abgerutscht. Seit gestern Nachmittag konnte sich AMP jedoch wieder vollständig von seinen Kursverlusten erholen. Aktuell wird AMP wieder bei 0,027 Dollar gehandelt.

Tamadoge (TAMA): Das neue Shiba inu mit 100x Potenzial?

  • Neuer Memecoin mit 100x Potenzial
  • Tamaverse Ökosystem, mit P2E Games, NFTs & mehr!
  • Exklusiver Private Sale !
9.6/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Profil

Florian Schulze

Profi Investor

Florian Schulze

Profi Investor

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.
Alle Beiträge von Florian
Themen

Weiterlesen

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar