Scalable Capital: Milliarden-Bewertung, Tencent an Bord und neue Produkte in Sicht

Der deutsche Neo-Broker und führende digitale Vermögensverwalter Scalable Capital hat kürzlich eine Serie-E-Finanzierung erfolgreich abgeschlossen. Über 180 Millionen US-Dollar gab es dabei für Scalable Capital als Primary Investment. Mittlerweile beläuft sich das Gesamtkapital auf 320 Millionen US-Dollar. Mit dem frischen Kapital möchte der Neo-Broker sein Angebot ausbauen, expandieren und seine Position als eine der führenden Plattformen Europas für digitales Investieren festigen.

Tencent an Bord

Die neue Finanzierungsrunde war bei Scalable Capital ein voller Erfolg. Angeführt wurde die Serie-E-Finanzierung vom wertvollsten Unternehmen Chinas Tencent. Der begnadete Tech-Investor sucht sich weltweit vielversprechende Unternehmen, an dessen Wachstum er partizipieren kann. Zugleich haben sich auch die bestehenden Investoren wieder an der Finanzierung beteiligt – eine Anerkennung für die hervorragende Wachstumsstory, die Scalable Capital in den ersten fünf Jahren nach der Gründung geschrieben hat.

Scalable Capital wird zum Einhorn

Seit dem Marktstart im Februar 2016 hat sich das Unternehmen rasant entwickelt. Mittlerweile hat Scalable Capital über fünf Milliarden US-Dollar an Kundenvermögen. Damit gehört man zu den am schnellsten wachsenden Fintechs in Europa. Durch die neue Finanzierungsrunde gibt es mit Scalable Capital ein weiteres Unicorn in Deutschland – ein Startup, das mit mehr als eine Milliarde Euro bewertet ist. Die aktuelle Bewertung beläuft sich auf rund 1,4 Milliarden Euro.

Wanted: Personal für internationale Expansion  

Zugleich kündigt Scalable Capital an, dass man auf der Suche nach neuen Mitarbeitern ist. Aktuell hat der Broker einen Standort in München und in London. Zuletzt kam noch ein neuer Standort in Berlin hinzu. Nun ist man auf der Suche nach motivierten Mitarbeitern, die die internationale Expansion vorantreiben sollen. Insbesondere in den Bereichen Kundenservice, Marketing und Engineering bleibt der Personalbedarf hoch.

Gebührenfreies Depot eröffnen? Hier geht’s zu Scalable Capital.

Das Kapital aus der letzten Finanzierungsrunde soll insbesondere in die internationale Expansion fließen. Hier hat man zunächst die Märkte in Spanien, Frankreich und Italien ins Auge gefasst. Denn die Verantwortlichen sehen einen grenzüberschreitenden Trend zum Investieren, welcher von Niedrigzinsen, Inflation und Rentenlücke beschleunigt wird.

Neue Produkte und umfassendes Angebot

Zudem möchte man das frische Kapital auch in die Produktentwicklung investieren. Bereits heute gehören über 1500 ETFs, 4000 Aktien und 2000 Fonds zum umfassenden Angebot von Scalable Capital. Doch der Broker kündigte weitere Innovationen an. Hier scheint man das Auge insbesondere auf den Ausbau des Krypto-Handels (bereits heute bei Scalable via Krypto-ETNs möglich) und Derivate geworfen zu haben. Scalable Capital Kunden können somit voller Spannung auf die zukünftigen Entwicklungen schauen. Die neuste Finanzierungsrunde hat gezeigt, dass Scalable Capital erst am Anfang seiner Entwicklung steht und sich kontinuierlich verbessern möchte.

Scalable Capital Depot eröffnen und investieren

Wer bereits ein Scalable Capital Depot hat, kann sich heute über eine umfassende Auswahl an möglichen Investments freuen, die in Zukunft noch erweitert wird. Wenn Anleger noch auf der Suche nach einem Anbieter für die ersten Schritte am Aktienmarkt sind, ist Scalable Capital ebenfalls eine gute Wahl. Zugleich eignet sich der deutsche Broker für ein weiteres Depot. Denn dank unterschiedlicher Tarife können Kunden entweder im Zuge einer Flatrate ohne weitere Kosten handeln oder zahlen nur 0,99 Euro pro Trade. Dazu kommt die vielfältige Auswahl an ETFs, Aktien und Fonds. Mit einer Desktop-Version und der intuitiven Mobile-App ist bei Scalable für hohen Komfort gesorgt.

Kostengünstig in Aktien, ETFs und andere Wertpapiere investieren? Jetzt ein gebührenfreies Depot* bei Scalable Capital eröffnen.

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.