So sieht das Depot von Star-Investor George Soros aktuell aus

Es ist immer wieder spannend, einen Blick in die Depots der Star-Investoren zu werfen. Auf welche Unternehmen setzen die begnadeten Börsen-Experten aktuell? Da das verwaltete Vermögen von George Soros die 100 Millionen US-Dollar-Grenze übersteigt, muss dieser jedes Quartal die Investitionen seines Hedgefonds bekanntgeben. Die letzte Bekanntgabe erfolgte für das 3. Quartal 2020. Der folgende Beitrag bietet einen Überblick über die 10 Aktien mit der größten Gewichtung im Depot von George Soros.
Wer ist George Soros?

George Soros ist ein US-Amerikaner, der 1930 in Ungarn geboren wurde. Im Alter von 24 Jahren begann er seine Finanzkarriere bei einer Londoner Handelsbank. Zwei Jahre später zog er nach New York. Dort etablierte er sich im Finanzbusiness und übernahm 1968 seinen ersten Investmentfonds. Bekannt ist der Star-Investor für sein gesellschaftliches Engagement. Während die Einen den Philanthropen George Soros lieben und schätzen, sehen die Anderen den Hedgefonds-Manager kritisch.

Tipp
➡ Aktien & ETFs kaufen? Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Smartbroker* und Trade Republic*.

Wayfair – 1,91 % (WKN: A12AKN)

Bei Wayfair LLC handelt es sich um einen US-amerikanischen Online-Händler für Möbel. Mittlerweile bietet das E-Commerce-Unternehmen vielfältige Artikel aus den Bereichen Möbel, Haushalt, Gepäck oder Zubehör für Haustiere an. Als Profiteur der Corona-Krise hat sich die Wayfair-Aktie im letzten Jahr verdoppelt. Regelmäßig bewerten die Mitarbeiter von Wayfair LLC das Unternehmen überdurchschnittlich gut. Die Geschäftsführung legt hohen Wert auf flache Hierarchien, eine informelle Unternehmenskultur und Work-Life-Balance.

Activision Blizzard – 2,18 % (WKN: A0Q4K4)

Mit einer Gewichtung in Höhe von 2,18 % ist der Gaming-Konzern Activision Blizzard die neuntgrößte Position im Depot von George Soros. Activision Blizzard gehört zu den namhaftesten Unternehmen aus der Gaming-Branche. Der Wachstumsmarkt dürfte noch einige Jahre große Chancen für Anleger bieten. Die „World of Warcraft“-Reihe gehört zu den interessantesten Entwicklungen von Activision Blizzard. Weitere beliebte Spiele sind Call of Duty, James Bond oder Diablo.
Darden Restaurants – 2,51 % (WKN: 895738)

2,51 % des Depots von George Soros entfielen im dritten Quartal 2020 auf das US-amerikanische Unternehmen Darden Restaurants. Zum Unternehmen gehören weit über 1000 Restaurants. Bekannte Restaurantmarken sind Red Lobster, Olive Garden oder Bahama Breeze. Der Fokus liegt auf dem nordamerikanischen Kontinent. Infolge der Corona-Krise brachen die Umsätze des Unternehmens ein. Der Aktienkurs von Darden Restaurants erholt sich jedoch kontinuierlich und nähert sich dem Allzeit-Hoch aus der Zeit vor dem Corona-Crash.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Mit Smartbroker handeln Sie Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online.

✔️ Aktien und ETFs ab 0 Euro handeln
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Kostenlose ETF-Sparpläne

Mehr Infos


SelectQuote – 2,75 % (WKN: A2P41W)

Das US-Vergleichsportal wählte einen ungünstigen IPO-Termin. Inmitten der Corona-Krise ging es an die Börse. Auf Selectquote können US-amerikanische Privatpersonen Versicherungspolicen vergleichen. Das Unternehmen aus Kansas ist bereits profitabel und machte 2019 einen Gewinn von 70 Millionen Dollar. Die Gewichtung im George Soros Depot beläuft sich auf 2,75 %. Dieser setzt augenscheinlich auf den Trend zum Online-Vergleich. Der Versicherungsvermittler in den eigenen vier Wänden war Gestern, dem Versicherungsvergleich vom heimischen Sofa gehört die Zukunft.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei Smartbroker* und Trade Republic* ohne Depotgebühren handeln.

VICI Properties – 3,14 % (WKN: A2H5U8)

Mit VICI Properties befindet sich auch ein REIT im Depot von George Soros. Die Gründung erfolgte im Jahr 2017. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in New York. Zum Immobilien-Portfolio des Unternehmens gehören zahlreiche Casinos, Hotels und Golfplätze in den Vereinigten Staaten von Amerika. Als Leidtragender der Corona-Krise konnte sich der Kurs des REITs im Jahr 2020 noch nicht erholen. Vor einem Jahr notierte der Real Estate Investment Trust noch ca. 10 % höher. Dennoch hält George Soros an seinem Investment fest und setzt auf eine Erholung der Freizeitindustrie.
DraftKings – 3,41 % (WKN: A2P205)

Mit einer Gewichtung in Höhe von 3,41 % war das US-amerikanische Unternehmen DraftKings im dritten Quartal 2020 die fünftgrößte Position. Durch ein SPAC gelangte das 2012 gegründete Unternehmen im April 2020 an die Börse. Das Geschäftsmodell konzentriert sich auf Fantasy-Sports-Veranstaltungen. Ein weiterer bekannter Investor ist der ehemalige NBA-Superstar Michael Jordan.

Hain Celestial – 3,69 % (WKN: 908170)

Seit Ende 2018 befindet sich der Aktienkurs der Hain Celestial Aktie in einem langfristigen Aufwärtstrend. Im Depot von George Soros beläuft sich der Anteil auf 3,69 %. Das Unternehmen aus den USA beschäftigt sich mit der Herstellung von Lebensmitteln und Körperpflege-Produkten. Da gesunde Ernährung für viele Menschen wichtiger wird, profitiert Hain Celestial von seinem Fokus auf organische Lebensmittel. Das Unternehmen selbst wirbt mit dem Slogan „A Healthier Way of Life since 1993“.
Palantir – 4,29 % (WKN: A2QA4J)

Die Top 3 des George Soros Depots eröffnet ein US-amerikanisches Unternehmen, das im letzten Börsenjahr für Furore gesorgt hat. Nach dem IPO am 30.09.2020 hat sich der Kurs von Palantir innerhalb kürzester Zeit verdoppelt. Das private Softwareunternehmen ist auf die Analyse großer Datenmengen spezialisiert. Neben anderen Unternehmen gehören auch Nachrichtendienste zum Kundenstamm von Palantir.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Deutschlands erster mobiler und provisions­freier Broker

✔️ Aktien und ETFs für 1 € handeln (Fremdkostenpauschale)
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Mehr als 1.300 Aktien & ETFs dauerhaft kostenfrei besparbar

Mehr Infos


D.R. Horton – 5,66 % (WKN: 884312)

D.R. Horton ist ein US-amerikanisches Bauunternehmen, das 1978 gegründet wurde. Seit 2002 ist das Unternehmen der größte Hausbauer in den Vereinigten Staaten von Amerika. Mit den vier eigenen Marken ist D.R. Horton in über 30 Ländern aktiv. Die Corona-Krise hat der Aktienkurs von D.R. Horton gut weggesteckt. Anfang 2021 befindet sich der Kurs 10 % höher als im Vorjahr. Das zyklische Unternehmen ist inhabergeführt. Donald R. Horton – Namensgeber des Bauunternehmens – ist der aktuelle Chairman. Langfristig niedrige Zinsen ermöglichen es immer mehr Amerikanern, den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen. Dies könnte auch in Zukunft für die D.R. Horton Aktie sprechen.

Liberty Broadband – 18,48 % (WKN: A12DZK)

Mit Abstand die größte Position ist das Unternehmen Liberty Broadband Corporation. Im dritten Quartal 2020 belief sich der Anteil auf 18,48 % des Depots von Star-Investor George Soros. Das Unternehmen Liberty Broadband ist im Bereich Kommunikation breit aufgestellt. Das Segment SKYHOOK beschäftigt sich mit der Entwicklung von Ortungssystemen, während der Geschäftsbereich Charter zu den größten Anbietern für Kabel-Kommunikation in den Vereinigten Staaten von Amerika gehört. Die Unternehmenssparte GCI ist der größte Kommunikationsanbieter in Alaska.

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.