Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Altcoins
NEU
Neue Presales
/ News /
Terra Luna Prognose – the Good, the Bad and the Ugly und warum die Zukunft einem Meme-Coin gehört
Terra Luna Prognose – the Good, the Bad and the Ugly und warum die Zukunft einem Meme-Coin gehört

Miriam Weitz

Profi Investor

Beim Terra Luna Classic sah es am 1. September richtig gut aus. Der Kurs pumpte und der Coin lag rund 90 % im Plus, ein LUNC kostete 0,000299 Euro. Schaut man aber heute auf den Kurs, folgt die große Ernüchterung. Mittlerweile beträgt der Preis für einen LUNC 0,0002508 Euro. Auch der „neue“ Terra tut sich aktuell schwer. Der Kurs liegt momentan bei 1,88 Euro. Ein Trauerspiel, wenn man daran denkt, dass es noch gar nicht so lange her ist das ein LUNA knapp 120 US-Dollar kostete. Doch das war vor dem großen Crash, der vermutlich Geschichte geschrieben hat.

Terra Luna

Ein kurzer Ausflug in die Vergangenheit – der große Terra/Luna Crash

Anfang dieses Jahres war die Kryptowelt noch in Ordnung. Der Bitcoin stieg von einem AllTime High zum anderen und auch die Altcoins entwickelten sich prächtig, zu denen auch Terra/Luna gehört. Der Luna war damals noch an den Stablecoin UST gekoppelt, der die Dollar Parität garantieren sollte. Dann kam der Mai 2022 und das alte Sprichwort „alles neu macht der Mai“ sollte sich bewahrheiten. Denn neu waren vor allem die Kryptokurse, die von einem Tag auf den anderen – mit wenigen Ausnahmen – ins Bodenlose stürzten. Schuld daran war der Stablecoin UST. Dieser hatte sich vom US-Dollar abgekoppelt und riss daraufhin den LUNA mit in die Abwärtsspirale. Dem folgte der Bitcoin und viele andere Kryptowährungen. Die Ursache war vermutlich die negative Stimmung an den Finanzmärkten, die den UST komplett aus der Bahn warf. Manche prophezeiten sogar schon das Ende des Kryptomarkts. Ganz so dramatisch endete es aber dann nicht, wahr ist aber, dass viele Kryptowährungen, allen voran der Bitcoin, ordentlich Federn lassen mussten und weit von ihren Glanzzeiten entfernt sind.

Neuer Luna – alles gut?

Macher Do Kwon wollte seine Kryptowährung aber nicht so schnell aufgeben und folglich kam es zum HardFork. Seitdem gibt es den Terra Luna Classic (den „alten Luna LUNC) und Terra Luna (den neuen LUNA). Dass jetzt alles gut und die Anleger beruhigt sind, ist allerdings weit übertrieben. Der kurzfristige Kursgewinn des LUNC war vor allem deswegen, weil Trader sich verabredet hatten, den Kurs wieder in Richtung 1 US-Dollar zu pushen. Der Kursgewinn ist derzeit lediglich eine Mischung aus Short Queeze, Staking und spekulativem Trading. Für eine langfristige Kurserholung und neue Höhenflüge sorgen diese allerdings nicht.

Terrra Luna

Kann Terra Luna zu alter Größe zurückkehren?

Wird der Terra Luna sich erholen? Das ist die Frage, die viele Anleger und LUNC-Fans umtreibt. Eine genaue Prognose sowohl für Terra Luna Classic (LUNC) als auch für den „neuen“ Terra Luna zu treffen ist, trotz aller Kursgewinne, schwierig. Kurse jenseits der 100 Dollar, so wie früher in der „guten alten Zeit“ sind eher unrealistisch. Auch langfristigen Kurssteigerungen steht man eher skeptisch gegenüber. Das liegt vor allem in dem großen Vertrauensverlust der Kryptowährung. Die Community vergisst nicht so schnell, dass beim großen Crash ganze Vermögen vernichtet wurden. Dazu stehen Betrugsvorwürfe gegen den Gründer Do Kwon im Raum. Dieser gab sich in einem Interview reumütig und gibt zu, alleine verantwortlich zu sein. Die Ermittlungen gegen ihn und Terraform Labs laufen weiterhin. Mittlerweile soll Kwon auch einige Anwälte engagiert haben, die ihn vertreten sollen.

Tamadoge – die vertrauenswürdige Zukunft der Meme Coins

Wer auf der Suche nach einer Investition ist und nicht mit hohem Risiko in einen Coin wie den LUNC investieren möchte, der sollte einen Blick auf den neuen Meme-Coin Tamadoge werfen, der derzeit noch im PreSale erhältlich ist. Die Macher konnten mittlerweile 10 Millionen US-Dollar Raising Capital einsammeln, 19 Millionen US-Dollar sollen es werden. Für eine Investition in den Tamadoge sprechen einige gute Gründe, neben dem enormen Potential, dass der Coin hat.

Tamadoge ist sicher

Das Team von Tamadoge hat den Vertragscode von Solid Proof vollständig überprüfen lassen, mit dem Ergebnis, dass der Code zu 100 % sicher ist. Dieses Unternehmen hat sich auf die Prüfung von Schwachstallen in Smart Contracts spezialisiert und ist in Deutschland ansässig.
Das Tamadoge-Team hat sich außerdem von Coinsniper verifizieren lassen. Ein Rugpull (die Entwickler machen sich mit dem Geld der Anleger aus dem Staub, wie es beispielsweise beim Squid Coin passiert ist) ist also fast unmöglich. Sowohl das Whitepaper als auch die Roadmap von Tamadoge sind absolut transparent und nachvollziehbar.

Tamadoge

Eigenes Metaverse

Das Konzept des Tamadoge ist sehr durchdacht. Der TAMA ist der native Token seines eigenen Play to Earn Metaverse, dem Tamaverse. Der Mittelpunkt dieses Ökosystems sind die Tamadoge-Pets, niedliche NFT Tiere in Pixeloptik, die im Shop mit dem Coin gekauft werden können. Die Pets werden als Babys geprägt, jedes mit seinen individuellen Werten, Stärken und Schwächen. Je besser sich der Gamer um ihr oder sein Haustier kümmert, umso besser entwickelt es sich auch. Wird es vernachlässigt, entwickelt es sich zu einem Tamaghost. Dem ein oder anderem wird das vielleicht bekannt vorkommen. Tatsächlich ist das Spielprinzip an eines der it-Spielzeuge der 90er Jahre angelehnt, mit dem auch eine gewisse Namensähnlichkeit besteht, dem Tamagotchi. Die erwachsenen Tiere können dann in der Battle Arena gegeneinander antreten. Dadurch werden Dogepoints gesammelt und, die Spielerin oder der Spieler steigt in der Rangliste nach oben. Einmal im Monat wird ein Reward an die besten Gamer ausgeschüttet.

Erstes Listing steht auch schon fest

Den Machern ist es auch gelungen, schon den nächsten Coup zu landen. Sobald der PreSale beendet ist, wird der Tamadoge bei LBank gelistet. Weitere Listings bei CEX und DEX sind in Planung.

  • Alle

IMPT – Der weltweit erste Klima-Token

05/10/22

IMPT – Der weltweit erste Klima-Token

  • Mit Investition in IMPT Token an Klimaschutzprogramm teilnehmen
  • Auf der Blockchain basierender Emissionshandel
  • Jetzt im Presale verfügbar
9.8
Zum Angebot
0

Tamadoge (TAMA): Das neue Shiba inu mit 100x Potenzial?

28/09/22

Tamadoge (TAMA): Das neue Shiba inu mit 100x Potenzial?

  • Neuer Memecoin mit 100x Potenzial
  • Tamaverse Ökosystem, mit P2E Games, NFTs & mehr!
  • Exklusiver Private Sale !
9.6
Zum Angebot
0

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

28/09/22

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6
Zum Angebot
0

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Miriam Weitz

Profi Investor

Miriam Weitz

Profi Investor

Schreiben war schon immer meine große Liebe. Vor fast einem Jahrzehnt war ich in der glücklichen Lage, mein Hobby zum Beruf zu machen. Das Thema Krypto, Aktien und alles, was sich um Finanzmärkte dreht, kam vor einigen Jahren eher zufällig in mein Leben. Seitdem interessiere ich mich brennend für diese Themen. Insbesondere NFT und Aktienfonds haben es mir angetan.
Alle Beiträge von Miriam
Themen

Weiterlesen

Tamadoge Coin

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar