250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs

Beste NFT Projekte 2022: Diese vier Non-fungible Token könnten bald explodieren!

Nach drei Monaten im neuen Jahr ist es an der Zeit, einen Blick auf das Jahr 2022 zu werfen. Denn der Start verlief an den Finanzmärkten äußerst holprig. Zunächst korrigierten sowohl der Aktien– als auch Kryptomarkt mitunter deutlich. Inflation, steigende Zinsen und die Ukraine-Krise sorgten für einen massiven Verkaufsdruck an den Kapitalmärkten. Demgegenüber konnte sich der Siegeszug der NFTs weiter fortsetzen, da das Handelsvolumen auf einem hohen Niveau verharrte. Zwar haben sich mittlerweile Aktien und Kryptowährungen größtenteils erholt. Das Sentiment hat sich für Anleger zum Positiven gedreht.

Dennoch bleiben NFTs aufgrund ihrer Zukunftspotenziale ein spannendes Asset, um langfristig auf eine überdurchschnittliche Wertentwicklung zu spekulieren. Da jedoch immer mehr Non-fungible Token aufgelegt werden, sollte man einen Blick auf die besten NFT Projekte für das Jahr 2022 werfen.

Da stark explodierte NFTs häufig für Privatanleger nicht mehr erschwinglich sind, haben wir den Blick auf NFT Neuerscheinungen geworfen, die heute noch zu einem niedrigen Preis gehandelt werden. Doch dies könnte sich nach dem Launch und einer steigenden Aufmerksamkeit für NFT-Fans schnell ändern. Welche NFT Projekte bieten im Jahr 2022 nachhaltiges Potenzial für eine Wertsteigerung? Hier kommen vier spannende und wohl weitgehend noch unbekannte NFT Projekte.

1. Lucky Block NFTs: The Platinum Rollers Club Edition

Lucky Block NFTs

Gänzlich anders als andere Non-fungible Token haben sich die Lucky Block NFTs einen Platz auf der Liste der besten NFT-Projekte für das Jahr 2022 verdient. Denn die Lucky Block NFTs sind weitaus mehr als ein verpixeltes Bildchen, das keinen nennenswerten Mehrwert bietet. Vielmehr handelt es sich hier um ein mp4-Video, hinter welchem ein realer Nutzen steht. Denn die erste NFT-Kollektion der innovativen Krypto-Lotterie soll einen Beitrag bei der Disruption der Glücksspielbranche leisten.

Wenn die 10.000 Non-fungible Token der ersten Kollektion ausverkauft sind, startet die NFT-Lotterie. Jeden Tag kommt es zu Ziehungen, bei welcher die NFT-Besitzer von einer 1:10.000 Gewinnchance profitieren. Zugleich gibt es bei Lucky Block zu Beginn eine Verlosung von eine Million US-Dollar, welche innerhalb eines Jahres ausbezahlt wird. Wer einen Lucky Block NFT hält, kann ebenfalls einen Lamborghini Aventador gewinnen.

Lucky Block lebt zugleich vom Hype-Potenzial. Der Start der NFT-Kollektion wurde verschoben und verlief holprig. Zugleich kam es nach einem ersten Hype beim LBLOCK Coin zu beträchtlichen Gewinnmitnahmen. Allerdings dürfte sich das Blatt wieder wenden. Die Idee hinter Lucky Block verspricht schlichtweg zu viel Zukunftspotenzial. Dazu kommt das erfahrene Team, welches professionelles Marketing betreibt und großen Wert auf Transparenz legt. Wenn die Marketingkampagne in naher Zukunft hochskaliert wird, dürfte die Nachfrage stark anziehen. Möglicherweise wirkt sich dies auch massiv preissteigernd aus.

 

2. Punk Dogs NFTs: Erschwingliche Punk Dogs mit Fokus auf Marketing

Die Punk Dogs NFTs sind eine neue NFT-Kollektion, von der es 10.000 Non-fungible Token gibt. Der Mint erfolgte auf der Binance Smart Chain. Alle 10.000 Punk Dogs wurden individuell kreiert und weisen optisch starke Unterschiede auf. Der Verkauf der Punk Dogs NFTs erfolgt auch auf der neuen Plattform nftlaunchpad.com, auf welcher ein NFT einen BNB kosten wird. Da eine Gebühr von 2,5 % immer in das Marketing und die Entwicklung fließen, könnten NFT-Besitzer nachhaltig profitieren. Schließlich werden bei einer steigenden Anzahl von Transaktionen mehr Gebühren eingenommen, um das Marketing zu intensivieren und die Nachfrage zu steigern. Wenn die höhere Nachfrage wiederum zu mehr Transaktionen führt, könnten die Punk Dogs NFTs einen lukrativen Kreislauf schaffen.

3. Yubo Randos NFTs: Trendige App setzt auf Innovation und Fortschritt!

Menschen im fortgeschrittenen Alter haben wohl eher seltener von der Yubo Plattform gehört. Denn Yubo richtet sich an die Generation Z und ist eine Plattform-Lösung für das soziale Livestreaming. Hier ist jeder willkommen und kann sich frei von Influencern in einer spannenden Umgebung bewegen. Dabei ist das Yubo Universum fortschrittlich und hoch innovativ. Die Verantwortlichen haben in der Vergangenheit bereits eine eigene Digitalwährung entwickelt, die Yubo Randos NFTs sind der nächste Schritt.

Mit über 60 Millionen Nutzern, die das Livestreaming lieben, könnte Yubo eine spannende Wette auf die Etablierung des Metaverse werden. Die erste NFT-Kollektion Randos wird echten Besitz im Metaverse zu den Yubo-Nutzern bringen. Denn Yubo hat bereits eine genaue Vision vom sogenannten Web3. Mit dem Rando NFT kann man exklusive Features freischalten, um im Anschluss Merchandising zu gewinnen, die NFTs als Pixel zu versenden oder 3D-Avatare zu nutzen. Bei den Yubo Randos NFTs wird es wohl auf die Nachfrage der Community ankommen, wie sich der Wert kurz- und mittelfristig entwickelt.

 

4. Great Ape Society NFTs: Vielfältige Non-fungible Token mit Hype-Potenzial

Bereits die Namengebung lehnt sich an den Bored Ape Club an – eine der erfolgreichsten NFT-Kollektionen aller Zeiten. Nun soll es die Great Ape Society richten. Hier stehen 10.000 einzigartige Non-fungible Token zur Auswahl, die handgemalt und unique sind.

Die Auswahl ist schier unermesslich. Wer lieber einen NFT aus der Gangster-Welt möchte, wird hier fündig. Das Gleiche gilt für royale Fans, die einen Non-fungible Token aus der Ape Königsfamilie kaufen können. Über 45 verschiedene Kleidungsarten, mehr als 25 unterschiedliche Frisuren, Hüte, Gesichter sowie viele weitere Accessoires machen die Great Ape Society zu einer vielfältigen Gesellschaft. Die ERC-721 Token werden aktuell zu einem Stückpreis von 0,035 Ether gehandelt, 4500 Besitzer gibt es bereits.

Welches NFT Projekt ist das Beste?

Alle hier vorgestellten NFT-Projekte sind jung und befinden sich noch am Anfang ihrer Entwicklung. Die Kombination aus realem Nutzen und offensivem Marketing macht die Lucky Block NFTs zu einem interessanten Investment im Jahr 2022. Aktuell könnten die Lucky Block NFTs noch erschwinglich sein. Das Team kündigte bereits für die nahe Zukunft eine hochskalierte Marketingkampagne an. Wenn diese erfolgreich ist, sind steigende Preise auf der qualitativen NFT-Plattform NFT LaunchPad die logische Folge.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: Libertex

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.