Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Altcoins
NEU
Neue Presales
/ NFTs Prognose 2022, 2025 bis 2030: NFT Kurs Zukunft Aussicht aktuell & langfristig

NFTs Prognose 2022, 2025 bis 2030: NFT Kurs Zukunft Aussicht aktuell & langfristig

Peter Schäfer

Profi Investor

NFT erstellen und verkaufen

Die Blockchain-Technologie konnte in den vergangenen Jahren einer breiten Vielzahl an Anlegern und Tradern einen Einzug in eine alternative Finanzwelt ermöglichen. Reglementierungen und vor allem Regulierungen hemmen diesen Marktbereich der Finanzwelt zum aktuellen Zeitpunkt in der Praxis noch nicht. Dieser Umstand bietet für die Flexibilität und den Finanzhandel von virtuellen Vermögensgegenständen wie NFTs unermesslich viele Möglichkeiten der Gewinnmaximierung.

Parallel hierzu gibt es jedoch auch eine Reihe von Rahmenbedingungen, die den Markt als unübersichtlich und wenig vorhersehbar erscheinen lassen. Im nachfolgenden Beitrag werden die Prognosen von NFTs näher untersucht und erläutert.

NFT Prognose: Wohin wird sich der NFT Kurs zukünftig entwickeln?

NFT erstellen Um eine finale Prognose über weitere NFT Kursentwicklungen vornehmen zu können, muss zunächst erst einmal dargelegt werden, um was es sich genau bei NFTs überhaupt handelt.

Typische NFT Beispiele im Überblick:

  • In-Game-Items, die in Videospielen zu finden sind
  • Digitale Kunstwerke
  • Eigene Blockchain-Domain-Namen
  • Einzigartige Sammlerstücke

Bei einem NFT handelt es sich grob umschrieben, um einen virtuellen Vermögenswert. Die Einzigartigkeit gilt als wesentliches Merkmal von NFTs. Ein Urheber kann sich in diesem Zuge allein dafür entscheiden, entweder nur einen NFT oder mehrere Kopien eines Vermögensgutes als NFTs zu handeln.

Solche Duplikate können im Übrigen im Wesentlichen identisch sein. Dennoch müssen auch diese Kopien für die Anleger unterscheidbar sein. Eine weitere Eigenschaft ist die Nicht-Fälschbarkeit des digitalen Vermögenswerts, gefolgt von einem dauerhaften Charakter, zumindest so lange die dazugehörige Blockchain existiert.

Die ersten NFTs wurden noch über Ethereum Blockchains gehandelt. Mittlerweile gibt es hierfür mehrere weitere Standards der Blockchain-Technologie.

Das Problem, dass NFTs noch ein sehr junger und unberechenbarer Sektor sind, lässt seriöse Prognosen nicht zu. Es kann möglich sein, dass NFTs bis zum Jahr 2030 keine Rolle in der Finanzwelt mehr spielen, was wir aber nicht glauben. Ebenso kann es sein, dass NFTs zunehmend an Bedeutung erlangen und das finanzielle Weltgeschehen immer mehr prägen werden. Es kann allerdings unmöglich vorausgesagt werden, welche NFTs hierbei die dominante Rolle einnehmen werden.

Was allerdings prognostiziert werden kann, sind Vorausschauen für das NFT Jahr 2022. Betrachtet man die Chart-Technik und Analysen von Experten, ergeben sich die nachfolgenden Prognosen für aktuell sehr bedeutsame NFTs.

NFT Min. Preis Prognose für 2022 Max. Preis Prognose für 2022
Axie Infinity 66,52 USD 79,35 USD
Gods Unchained 1,59 USD 1,86 USD
Trust Wallet Token 1,11 USD 1,29 USD
Enjin Coin 1,89 USD 2,23 USD
Coinbase 224,35 USD 258,84 USD
Rarible 9,06 USD 10,79 USD

Wie entsteht genau ein NFT Kurs in der Praxis und gibt es allgemeingültige Beeinflussungskriterien hierfür?

APENFT

Der grundlegende NFT Kurs eines digitalen Vermögenswertes legt zunächst der Urheber fiktiv fest. Wie sich der NFT Kurs dann in der Zukunft tatsächlich für den gehandelten digitalen Vermögenswert entwickeln wird, ist im Vorfeld nicht abzusehen. Häufig nutzen Auktionshäuser teure Kunstgegenstände für diese Form des Handels und auch des Verkaufs.

Die Entwicklung des individuellen Kurses geschieht dann zumeist in der Abhängigkeit von nicht beeinflussbaren Größen. NFTS sollten jedoch als langfristige Anlage gesehen werden. Das ist auch dem Umstand geschuldet, dass gewisse Wertzuwächse von Kunstgegenständen eine Zeit benötigen, um sich in eine rentable Richtung zu bewegen.

Tamadoge – der Play-To-Earn NFT für das Metaverse 

Tamadoge

NFTs können genutzt werden um individuelle Vermögenswerte zu verwalten. Auf der Play-To-Earn Plattform Tamadoge werden sie genutzt, um kleine Haustiere mit verschiedenen Eigenschaften und Aussehen zu generieren. Spieler können sie großziehen und ab einem bestimmten Alter mit ihnen an Wettbewerben teilnehmen. Dadurch können später lukrative Einnahmen erzielt werden und selbst die Haustiere können später als NFTs gehandelt werden.

Aktuell kann der Tamadoge (TAMA) Coin im Vorverkauf zu einem sehr interessanten Preis erworben werden. Er wird auf der Tamadoge Plattform als Zahlungsmittel genutzt, um Futter und andere digitale Gegenstände für die Haustiere zu kaufen.

Seit der Vorstellung durch das professionelle und erfahrene Entwicklerteam hat der Tamadoge für viele Aufmerksamkeit gesorgt. Spieler und vor allen Dingen Investoren haben in den sozialen Medien ihr Interesse ausgedrückt, was eine sehr große Nachfrage nach der Kryptowährung erzeugen kann. Im Vorverkauf kann die Kryptowährung jetzt zu einem sehr günstigen Preis erworben werden, mit dem noch bessere Renditen erzielt werden können.

NFT Kurs bisher: Unsere Analyse

Im nachfolgenden Bereich finden Sie eine Reihe von Empfehlungen und Denkanstöße im Umgang mit bisherigen Entwicklungen im Investitionsbereich der NFTs. Wir betrachten die Entwicklungen der vergangenen Monate sowie Jahre und schließen daraus auf die Entwicklungen der nahen Zukunft.

Sollte man NFTs jetzt kaufen?

Ob Sie in NFTs investieren sollten, ist immer in Abhängigkeit des digitalen Vermögenswerts, in den Sie hierdurch investieren möchten, zu beurteilen. Da sich die gesamte Blockchain-Technologie inklusive der NFTs aktuell noch in den technologischen Kinderschuhen befinden, sind einige Entwicklungen chaotisch und wenig vorhersehbar. Bei einer Entscheidung für eine NFT-Investition ist eine langfristige Investition kurzfristigen Impulskäufen oder Impulsverkäufen unbedingt vorzuziehen.

NFTs kaufen: Schnell und einfach mit eToro und OpenSea

Die Zahl der Plattformen für NFTs wächst stetig. Allerdings sollte in diesem noch jungen Sektor darauf geachtet werden, seriöse Plattformen für den Handel zu wählen. Dies beginnt bereits beim Einkauf von Ethereum, der üblichen Währung für den Kauf von NFTs. Wir empfehlen daher den Weg über eToro, MetaMask und OpenSea.

Schritt 1: Kauf von Ethereum

eToro Anmeldung

Obwohl es auch möglich ist, NFTs mit anderen Kryptowährungen zu kaufen, ist Ethereum mit Abstand die beliebteste Währung für diesen Zweck. Daher müssen zunächst Ether erworben werden, was mit eToro spielend einfach abläuft. Für die Anmeldung bei eToro braucht es eine E-Mail Adresse, einen Google Account oder ein Facebook Profil.

Der Account wird anschließend mit einem gültigen Ausweis verifiziert und die ersten Beträge können eingezahlt werden. Sobald das Geld auf dem Konto eingetroffen ist, was je nach Zahlmethode in wenigen Sekunden der Fall sein kann, kann Ethereum erworben werden.

Zahlungsmöglichkeit eToro
Banküberweisung ja
Sofortüberweisung ja
Kreditkarte ja
PayPal ja
Neteller ja
Rapid Transfer ja
Skrill ja
UnionPay ja

Schritt 2: Übertrag von Ethereum auf das Wallet

Wieso Metamask

Da das Ziel der Einkauf von NFTs bei einer Plattform wie OpenSea ist, müssen die Ether Coins für diesen Einkauf zur Verfügung stehen. Hierfür wird ein sogenanntes Wallet benötigt, wobei MetaMask eine kostenfreie und beliebte Lösung darstellt. Die Coins werden von eToro in das MetaMask Wallet übertragen und können dann bei OpenSea zum Einsatz kommen.

Schritt 3: MetaMask und OpenSea verknüpfen

Eine kleine technische Aufgabe: Damit OpenSea auf die Coins im MetaMask Wallet zugreifen kann, müssen diese beiden Schnittstellen miteinander verknüpft werden. Glücklicherweise ist dies mit wenigen Klick erledigt.

Schritt 4: NFTs kaufen bei OpenSea

opensea nft

Bei OpenSea findet sich eine große Auswahl an NFTs. Sobald der passende Token gefunden wurde, kann er entweder direkt per „buy now“ gekauft werden. Alternativ kann auch versucht werden, einen günstigen Preis über „place bid“ zu erzielen. In beiden Fällen wird die Transaktion bei MetaMask bestätigt.

Sollte man zukünftig weiter in NFTs investieren?

Begriffe wie Kryptowährung oder Blockchain-Technologie haben in der Gesellschaft in den vergangenen Jahren immer mehr Zuspruch gefunden. Neben unterschiedlichen Kryptowährungen konnten auch NFTs auf dem Finanzmarkt zunehmend mehr an Beliebtheit gewinnen. Experten gehen davon aus, dass aufgrund der sich aktuell rasant schnell entwickelnden Blockchain-Technologie, zukünftig eine enorme und vor allem langfristige Revolution in der digitalisierten Finanzwelt vollziehen wird.

Die Möglichkeiten, die sich aufgrund der schnellen Handelbarkeit entwickeln, beinhalten bisher noch eine Vielzahl nicht gekannter Potenziale. Hieraus ist jedoch zu schlussfolgern, dass diese Technologien immense Gewinnzuwächse bieten können. Durch eine stetig wachsende Nachfrage nach NFTs werden vermutlich in den kommenden Jahren noch höhere Preise erzielt werden. Neben zahlreichen Vorteilen können NFTs jedoch auch eine Vielzahl von Risiken beinhalten. So ist es nicht verwunderlich, dass bei einer nicht existierenden oder stark rückläufigen Nachfrage nach NFTs auch ein Verkauf schwierig bis unmöglich ist.

Da es sich um eine neuartige Technologie handelt, die in den vergangenen Jahren sehr populär geworden ist und nicht in jedem Detail kontrolliert sowie reguliert werden kann, haben sich in diesen Bereichen auch Betrüger eingeschlichen. Es gibt eine Vielzahl an Plattformen, die einen Handel mit NFTs und anderen virtuellen Handelsgütern bereithalten.

Eine Reihe von Marktteilnehmern, insbesondere Privatkunden, berichten in diesem Kontext immer wieder über Scam von Kryptowährungen oder auch NFTs auf den hierfür bekannten Handelsplattformen. Anlegern wird dringend geraten, Broker und Börsen miteinander zu vergleichen und Bewertungen anderer Nutzer zu berücksichtigen, um von den Erfahrungen weiterer Marktteilnehmer zu profitieren. Sie können sich hierdurch einen Überblick verschaffen und für sich die Seriosität der Plattformen einschätzen, noch bevor Sie eine mögliche Fehlentscheidung treffen, die teure Fehlinvestitionen nach sich ziehen könnten.

Pauschale Fürsprachen oder eine allgemeine Abkehr von NFTs lassen sich nicht seriös formulieren, da das Marktfeld so volatil ist, dass sich Situationen binnen ein paar weniger Augenblicke vollständig ändern können. Wichtig ist immer, die eigene Risikobereitschaft zu limitieren und nicht blind oder in einem Anfall von blindem Aktionismus zu agieren. Beachten Sie Ihren Anlagehorizont sowie die Aufteilung Ihres Anlageportfolios in Kombination mit anstehenden Anlageentscheidungen.

Anleger, die in den vergangenen Jahren in Kryptowährungen – etwa Bitcoin – investiert haben, mussten mitunter starke Schwankungen und Verluste, auch bei NFTs akzeptieren. Viele Kryptowährungen sind immer wieder am Markt förmlich explodiert. Das führte dazu, dass kontinuierlich immer mehr Anleger in den komplexen Krypto-Markt investierten. Zuerst kam ein Mega-Hype am Markt, danach ein starker Kurseinbruch mit scheinbar apokalyptischen Verlusten.

In diesen Phasen verabschiedeten sich viele Anleger mit horrenden Verlusten wieder von den Krypto-Investments. Dennoch sind sich Experten einig, trotz des volatilen Geschäfts und des nicht kontinuierlichen Verlaufs der Kurse, birgt die Blockchain-Technologie ein immenses Potenzial, das nicht zu unterschätzen ist. Anleger müssen jedoch Investments ohne Emotionen und mit einem kühlen Kopf abhandeln.

Vorteile von NFTS und der Blockchain-Technologie auf einen Blick:

  • Die Potenziale sind aufgrund der neuen Technologie riesig
  • Es können Unterhaltungsfaktoren durch verschiedene Investments in Bild, Ton oder auch Kunst generiert werden
  • Es gibt einen Echtheits- sowie Eigentumsnachweis in Echtzeit
  • Der Handel ist weltweit möglich
  • Es gibt erstes Interesse von einer Vielzahl institutioneller Anleger
  • Es sind hohe Kurs- und Preiszuwächse binnen kürzester Zeit möglich

Nachteile von NFTS und der Blockchain-Technologie auf einen Blick:

  • Bei einer fehlenden Nachfrage sind Verkäufe von NFTs nur schwer durchführbar
  • Die Gefahr von einem Totalverlust ist allgegenwärtig
  • Es gibt keine Regulationen der Finanzbehörde
  • Es besteht die Gefahr von Scam und weiteren Betrügereien auf den Plattformen;
  • Der Hype könnte in der Zukunft abflachen

Wird der Wert von NFTs steigen und haben NFTs Potenzial für die Zukunft?

Der Kursverlauf von NFTs im Allgemeinen hat bereits viele Höhen und Tiefen durchlebt. Im vergangenen Geschäftsjahr haben die Kursverläufe in Summe beachtliche Kursgewinne bereitgehalten. Experten gehen jedoch für die zukünftigen Geschäftsjahre von einem technologischen Durchbruch der dahinter befindlichen Blockchain-Technologie aus.

Aufgrund dessen haben NFTs vermutlich auch noch weiter ein großes Zukunftspotenzial.

Ist es zu spät, aktuell in NFTs zu investieren?

Investitionen mit Köpfchen

Im Zuge der starken Investitionstätigkeit einer hohen Anzahl von Anlegern, hat sich das Investitionsverhalten in NFTs und Kryptowährungen im Allgemeinen etwas verändert. Der Hype der Krypto-Welt sorgte neben hohen Gewinnen auch für umfassende Crashs und Verluste. Analysten und selbsternannte Experten spekulieren immer wieder, ob der Hype um Kryptos und NFTs langsam ausläuft oder die Blase zeitnah platzen könnte.

Die Märkte um die Blockchain-Technologie herum waren in der Vergangenheit immer wieder starken Schwankungen ausgesetzt. Crashs und Hochphasen konnten nur selten im Vorfeld bestimmt werden. In welche genaue Richtung der schwankungsintensive Krypto-Markt zukünftig verlaufen wird, ist nicht mit pauschalen Prognosen zu beschreiben.

Wie hoch kann der Kurs von NFTs steigen?

Es gibt bei der Wertigkeit von NFTs keine Obergrenzen. Häufig sind Kunstwerke hinter einem NFT versteckt. Der Verlauf der dazugehörigen Wertentwicklung ist kaum mit höchster Sicherheit vorherzusagen. Es gibt Tendenzen, die Experten bei den einzelnen NFTs erwarten, definitive Festlegungen für einen zukünftigen Zeitraum, inklusive fester Kursverläufe, gibt es jedoch nicht.

Eignen sich NFTs als langfristig Wertanlage?

Vor allem langfristige Anleger können jedoch von dem Potenzial und einem langfristigen Anlagehorizont profitieren. Die Blockchain-Technologie hat ein hohes Potenzial, den konservativen Finanzmarkt vollständig zu revolutionieren. NFTs können sich z.B. über den Umstand freuen, dass sie nicht austauschbar sind. Zudem ist erkennbar, dass zunehmend institutionelle Investoren in den Krypto-Markt eintreten.

Hierdurch besteht zudem die Chance, dass NFTs und auch Kryptowährungen sich noch breiter positionieren und aufstellen können. Zum aktuellen Zeitpunkt ist es jedoch vollkommen unklar, welche Kryptowährung oder welche genauen NFT sich zukünftig durchsetzen wird. Der Markt sollte jedoch durch Interessenten nicht aus dem Blick gelassen werden.

Weshalb kommt es bei NFTs zu Kursgewinnen und Kursverlusten?

Der Wert eines NFTs ist vom Urheber zunächst einmal selbst und eigenständig festzulegen. Ob der Wert des NFTs als Handelsobjekt in der Zukunft steigen oder auch fallen wird, ist absolut nicht vorhersehbar. Auch die Tendenzen, ob der Wert des NFTs sich zukünftig verändern könnte, ist nicht festgeschrieben und für die Anleger auch nicht vollkommen einzuschätzen.

Analysten haben in der Vergangenheit immer von einer enormen Blase gesprochen, die kurz vor dem Platzen ist. Aufgrund der hohen Individualität der unterschiedlichen NFTs, können allgemeingültige Aussagen über vorhersehbare Kursgewinne nicht vollzogen werden.

Wann sollte man NFTs kaufen?

Es g ibt am Markt für NFTs keinen idealen Zeitpunkt, um eine große Menge an NFTs zu erwerben. Eine Grundtendenz, die für einen Kauf spricht, ist sicherlich immer dann existent, wenn das virtuelle Handelsgut vom Kurs her preiswert ist und es für den Interessenten als sinnvoll erscheint attraktive NFTs zu erwerben.

Da die zukünftigen Kursentwicklungen und Kursverläufe jedoch nicht im Detail vorhergesagt werden können, ist der Anteil des spekulativen Geschäftsbereichs beim Handel mit NFTs kontinuierlich gegeben. Um attraktive NFTs zu erwerben, empfehlen sich seriöse Plattformen und Handelsmarktplätze, wie OpenSea, Coinbase oder auch Binance.

Fazit: NFT Kurs Prognosen für die Zukunft

Anleger, die eine Kaufentscheidungen vornehmen, um gegebenenfalls in NFTs zu investieren, möchten selbstverständlich einen besseren Überblick über die zukünftigen Entwicklungstendenzen und Prognosen über NFTs erhalten. Wichtig ist in diesem Zusammenspiel zunächst erst einmal festzustellen, dass das Potenzial der NFTs enorm ist.

Die Technologie hinter NFTs ist aktuell jedoch noch in der Phase der Kinderschuhe. Es müssen noch viele Entwicklungsschritte vollzogen werden, um detaillierte und besser planbare Schritte in diesem volatilen Marktumfeld gehen zu können. Neben explosionsartigen Kursgewinnen in der Vergangenheit warteten oftmals unvorhersehbare Kursverluste für die Anleger.

Mainstream-Medien verliebten und entliebten sich in dieses Themengebiet beinahe just-in-time. Mit Prognosen über NFTs ist aufgrund dessen auch immer etwas Nebel verbunden. Entscheidungen von Anlegern und Tradern sind nie vollkommen vorhersehbar und die Entscheidungsinfrastruktur ist häufig mit Tendenzen und einer guten Einschätzung des Bauchgefühls verbunden.

Hieraus ist ersichtlich, dass sich Prognosen der NFT-Kursentwicklungen immer nur mit Bedacht und Vorsicht vornehmen lassen. Grundsätzlich handelt es sich bei dem Markt von NFTs um einen volatilen Markt, bei dem es schwierig ist, mit ausreichender Sicherheit Kurssteigungen oder Verluste vorherzusehen. Es sind bis heute keine festen Einflussfaktoren bekannt, die für oder gegen einen Kursgewinn oder einen Kursverlust sprechen.

Zudem ist es keine Seltenheit, dass Prognosen, die vor ein paar Stunden von Analysten getroffen wurden, bereits am selben Tag bereits wieder revidiert werden. Experten gehen dennoch davon aus, dass der ganzheitliche Krypto-Markt, insbesondere auf Ethereum Basis, zukünftig noch weiter an Relevanz gewinnen wird. Zu empfehlen ist bei der Investition in NFTs jedoch ein langer Atem. Kurzfristige finanzielle Löcher sollten nicht mit dem hochspekulativen Krypto-Geschäft der NFTs ausgeglichen werden, da bei einem solch riskanten Vorgehen, das Risiko des Kapitalverlusts zu groß ist.

FAQ: NFT Kurs Prognose

Werden NFTs weiter ansteigen?

Wie hoch wird NFT 2022 steigen?

Sollte man in NFT investieren?

Wie weit geht der NFT noch runter?

Wann wird der NFT Kurs steigen?

Was ist los mit dem NFT Kurs?

+ posts

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar