Lockdown nähert sich dem Ende – Für diese Aktien ist das eine Chance

Das Leben steht still – das ist und war die Gemütslage vieler Menschen im Lockdown. Keine Reisen und Ausflüge, keine Besuche in Restaurants oder Kneipen, keine kulturellen Veranstaltungen – nichts! Die Liste ließe sich fortsetzen und lässt ahnen, dass ganze Branchen schlichtweg stillgelegt wurden.
Entsprechend ist die wirtschaftliche Entwicklung vieler Unternehmen massivst eingebrochen. Der Absturz ging quer durch alle Unternehmensgrößen und viele konnten sich nur mit großer Kreativität über Wasser halten. Anleger spürten dies in ihren Depots, die ganz ordentlich durcheinander gerüttelt wurden.

Tipp
➡ Aktien & ETFs kaufen? Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Scalable Capital* und Trade Republic*.

Die Hoffnung auf Lockerungen und ein baldiges Ende des Lockdowns sind begründet und lassen Raum für Fantasien auf ein Wiedererstarkten der gebeutelten Branchen. Die Krisengewinner sind längst klar. Jetzt ist es an der Zeit zu schauen, welche Werte ein solides Reopening-Potenzial haben.

Post-Corona Rallye – wo die Chancen liegen

Anleger können sowohl das klassische Stockpicking betreiben und auf ausgewählte Aktien setzen. Oder sie können sich für ETFs entscheiden, die passende Aktienindizes abbilden.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Die Trading-Flatrate für 2,99 €/Monat

✔️ Unbegrenzt alle Aktien und ETFs handeln
✔️ Über 1.300 ETFs als Sparplan – dauerhaft und kostenlos.
✔️ 4.000 Aktien aus den größten Indizes der Welt

Mehr Infos


Beispiele für Einzelaktien

An erster Stelle: die Reisebranche. Nach der verpatzten Urlaubssaison des letzten Jahres steht der Wunsch nach Urlaub ganz oben auf der Liste. Unternehmen wie TUI (WKN: TUAG00), Airbnb (WKN: A2QG35) auch Booking (WKN: A2JEXP) werden in diesem Zusammenhang gerne genannt. Alle drei Aktien mussten im letzten Jahr coronabedingt deutlich Federn lassen und könnten jetzt wieder Fahrt aufnehmen.

Ein gutes Beispiel dafür liefert Großbritannien: Kurz nachdem der britische Premierminister Johnson das Ende des Lockdowns bis zum Sommer angekündigt hatte, stiegen die Buchungszahlen bei den Reiseanbietern rasant an. Die Urlaubsbuchungen über Easyjet stiegen gegenüber der Vorwoche um 630 Prozent, die Flugreservierungen nahmen um 337 Prozent zu. Und die britische TUI hatte sechsmal mehr Kundenanfragen.
Stark erwischt hat es die seit Jahren boomende Kreuzfahrtbranche. Der Marktführer Carnival (WKN: 120100) setzt auf Konsolidierung und schrittweises Comeback der Luxusdampfer, die vor der Krise für alle Beteiligten lukrative Erträge generierten.

Eng mit dem Reisethema verbunden ist die Luftfahrtbranche. Der Luftverkehr wird nach dem Ende der Beschränkungen – auch wenn die Klimadiskussion dem entgegensteht – mit einer hohen Wahrscheinlichkeit wieder zunehmen. Flughafenbetreiber wie Fraport (WKN: 577330) oder Flughafen Zürich AG (WKN: A2AJEP) dürften davon profitieren. Wer auf die Sehnsucht der Reisenden nach Mallorca setzt, kann sich Aena (WKN: A12D3A) ansehen, den Betreiber der spanischen Flughäfen, der noch deutliches Aufholpotenzial hat. Die Airline-Holding IAG (WKN: A1H6AJ) erhält in einer aktuellen Studie von Goldman-Sachs ein klares „BUY“. Begründung: trotz des schwierigen letzten Jahres niedrige Nettoverschuldung und massiv steigende Buchungen seit der Aussicht auf ein Ende des Lockdowns.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei Scalable Capital* und Trade Republic* ohne Depotgebühren handeln.

Weniger im Fokus der Anleger steht WH Smith (WKN: A0NCXL), Betreiber von Flughafenshops weltweit mit über 800 Filialen. Oder die Swatch Group (WKN: A1H5B5), die hochwertige Artikel wie Uhren und Schmuck auch an Flughäfen vertreibt.

Kaum etwas in dieser Welt funktioniert noch ohne IT – auch die Reisebranche nicht. Amadeus IT (WKN: A1CXN0) steht für das globale Reservierungssystem für Reiseveranstalter und Airlines – mit soliden Chancen das Reopening positiv zu nutzen.
Beispiele für ETFs

Der STOXX Europe 600 Travel & Leisure Index bildet Unternehmen aus dem europäischen Reise- und Freizeitsektor ab. Passende ETFs dazu gibt es zum Beispiel von Lyxor, iShares und Invesco.

Der Index S&P Global Luxury NR USD beinhaltet Unternehmen, die in Produktion oder Vertrieb von Luxus- und Lifestylegütern oder entsprechenden Dienstleistungen tätig sind. Mit dem Amundi S&P Global Luxury UCITS ETF (WKN: A2H564) können Anleger mit der neuen Lust auf Luxus attraktive Erträge generieren.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Deutschlands erster mobiler und provisions­freier Broker

✔️ Aktien und ETFs für 1 € handeln (Fremdkostenpauschale)
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Mehr als 1.300 Aktien & ETFs dauerhaft kostenfrei besparbar

Mehr Infos


Fazit

Mit dem Ende des Lockdowns wird es neue wirtschaftliche Aktivitäten und Hochkonjunktur für bestimmte Branchen geben. Ein Jahr des Verzichts hat zu aufgestauten Bedürfnissen geführt. Die Menschen brennen darauf, dies alles wieder neu zu erleben.

Für Anleger lohnt sich ein gründlicher Depotcheck: Durch die Krise stark abgestürzte und unterbewertete Werte vor allem aus den Bereichen Reisen und Konsum oder auch Luftverkehr können außergewöhnlich attraktive Einstiegspunkte bieten. Die Überwindung der Pandemie wird – so wird es in vielen Medien beschrieben – eine Rallye vor allem an den Märkten auslösen, die durch Corona besonders abgestraft wurden.

? Aktien & ETFs jetzt günstig handeln bei Scalable Capital*, Trade Republic*, Consorsbank*

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

+ posts

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.