Die 6 besten Börsenbücher für Anfänger

Auf den ersten Blick wirkt die Welt der Wertpapieranlagen einschüchternd und komplex. Wer sich jedoch mit der Materie beschäftigt, wird schnell feststellen, dass man auch als Privatanleger viele Risiken vermeiden und hohe Renditen erzielen kann. Damit der Einstieg auch wirklich gelingt, empfiehlt es sich jedoch, sich mithilfe der passenden Einsteigerliteratur in das Thema einzuarbeiten. Die folgenden Börsenbücher eignen sich hervorragend, um Anfängern eben diesen Einstieg zu erleichtern.
Intelligent investieren von Benjamin Graham
(ISBN-10: 3898798275)

Einst sagte Warren Buffett über Benjamin Graham, dass dieser sein Leben wie kein anderer mit Ausnahme seines Vaters beeinflusst habe. Graham gelang es zwischen 1936 bis 1956 durchgehend, den Markt mit seinen Investitionen zu schlagen. Er fungierte als Mentor für Warren Buffett und vertrat wie sein späterer Schüler zeit seines Lebens einen ausgesprochenen Value-Ansatz.
Sein Bestseller Intelligent investieren* ist mittlerweile in der 11. Auflage erhältlich und bietet über mehr als 600 Seiten einen umfassenden Einstieg in die Welt der Aktienanlage. Dabei führt Graham Leser auch detailliert in seine Value-basierte Anlagestrategie ein. Neben ausführlichen Erklärungen beinhaltet das Buch auch zahlreiche Fallbeispiele. Allerdings macht sich hier zum Teil das Alter des Werks bemerkbar, da neuere Aktien und Anlagetrends nicht enthalten sind.

Die Kunst, über Geld nachzudenken von André Kostolany
(ISBN-10: 3548375901)

André Kostolany erwarb sich seinen Status als Börsen-Guru durch seine zahlreichen Bücher, Kolumnen und Seminare. Dabei verfügte er selbst auch über jahrzehntelange Erfahrung als Börsenspekulant. In seinem Werk gibt er Lesern Einblicke in die komplexe Welt der Aktien und Spekulationen. Dabei greift er immer wieder auf seine eigene langjährige Börsenerfahrung zurück, weshalb das Buch* durchaus auch einen gewissen autobiografischen Anteil aufweist.
Das Buch erklärt nicht nur die Tricks und Kniffe von Investoren und Spekulanten. Es liefert auch einen umfassenden Einblick in die psychologischen Effekte, welche Anleger und das Börsengeschehen als Ganzes lenken. Kostolany zeigt Lesern dabei auf, dass es neben dem reinen Wissen um die Funktionsweise des Aktienhandels auch häufig auf mentale Stärke ankommt, um am Aktienmarkt zu bestehen. Wer nach konkreten Insidertipps sucht, wird hier nicht unbedingt fündig. Für alle, die Einblicke in die Denkweise einer der bekanntesten Börsengrößen erlangen möchten oder sich unsicher sind, ob sie die Nerven haben, um mit Aktien erfolgreich zu sein, ist dieses Buch jedoch genau das Richtige.

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs von Gerd Kommer
(ISBN-10: 3593508524)

Gerd Kommer erlangte mit seinem Konzept eines Weltportfolios Bekanntheit. Erstmals stellte er dieses in seinem 2002 erschienenen Buch Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs* vor. Der von ihm entworfene Anlageplan ist dabei auch für Laien einfach zu verstehen und lässt sich bereits relativ kostengünstig umsetzen.

ℹ️ Auch interessant: Finanzbuch-Bestseller

In seinem Buch führt Kommer Leser in die passive Wertpapieranlage ein und erläutert ausführlich, wie man effektiv und langfristig mit ETFs und Indexfonds investieren kann. Gleichzeitig widerlegt Kommer dabei argumentativ eine Reihe sich hartnäckig haltender Börsenmythen. ETFs eignen sich grundsätzlich für jede Art von Anleger. Besonders Anfänger können dabei jedoch von Zahlreichen ihrer Vorzüge profitieren. Wer mit dem Gedanken spielt, in ETFs zu investieren, hat mit diesem Buch einen hervorragenden Einsteigerleitfaden an der Hand.

Cool bleiben & Dividenden kassieren von Werner H. Heussinger und Christian W. Röhl
(ISBN-10: 3898799573)

Dank ihrer langjährigen Erfahrung als Investoren, Unternehmer und Publizisten im Bereich Investments verfügen die Autoren Christian W. Röhl und Werner H. Heussinger über umfangreiches Hintergrundwissen rund um die erfolgreiche Kapitalanlage. In ihrem Buch* möchten sie Lesern in erster Linie vermitteln, wie man es auch als gewöhnlicher Anleger schaffen kann, in Zeiten niedriger Zinsen weiterhin ein stabiles Einkommen durch die richtige Anlage des eigenen Geldes zu erzielen. Röhl und Heussinger konzentrieren sich vor allem auf Dividendentitel, die sie als ideale Alternative zum überhitzten Immobilienmarkt ansehen.
Ein besonderer Fokus liegt ebenso auf dem speziellen Einfluss, welche volatile Märkte und Krisen auf die Psyche von Anlegern haben können. Kurzschlusshandlungen und Panikreaktionen stellen gerade für Privatanleger eine der größten Gefahren bei der Wertpapieranlage dar. Die Autoren zeigen auf, wie man auch in unruhigen Zeiten einen kühlen Kopf behalten und auf Kurs bleiben kann. Anleger, die sich für eine Dividendenstrategie interessieren, finden mit diesem Buch einen hervorragenden Einstieg.

So funktioniert die Börse von Christoph A. Scherbaum
(ISBN-10: 3648140248)

Nach wie vor sind sich viele Menschen darüber im Unklaren, wie die Börse und die Wertpapieranlage überhaupt funktionieren. Gerade für absolute Anfänger eignet sich ein Buch, welches ganz von Anfang an beginnt und die Börse Schritt für Schritt von den Grundlagen bis hin zu den komplexeren Konzepten erklärt. Hierfür eignet sich der Einsteigerleitfaden So funktioniert Börse* von Christoph A. Scherbaum ganz hervorragend.

Auch Leser, die sich noch nie zuvor mit der Börse beschäftigt haben, finden sich hier sofort leicht zurecht. Der Autor geht zuerst auf die Entstehungsgeschichte der Aktienmärkte ein und arbeitet sich davon ausgehend immer weiter vor. Alle wichtigen Begrifflichkeiten und Konzepte werden dabei in einer leicht verständlichen Sprache erklärt. Wer nach Tipps für eine eigene Anlagestrategie sucht, sollte sich im Anschluss nach anderen Werken umschauen. Nach Lektüre dieses Buches ist man jedoch perfekt vorbereitet, um auch tiefer gehende Börsenbücher anzugreifen.

Unternehmensbewertung & Kennzahlenanalyse von Nicolas Schmidlin
(ISBN-10: 3800663449)

Wer selbst herausfinden möchte, welche Aktien im Vergleich zu anderen besonders vielversprechend sind, muss in der Lage sein, sowohl Aktien als auch die dahinter stehenden Unternehmen richtig zu analysieren. Hierbei handelt es sich bereits um fortschrittlicheres Wissen. Gleichfalls tun alle Anleger, die sich auch an Einzelaktien probieren wollen, gut daran, zumindest die Grundlagen der Aktienanalyse zu beherrschen.

Das Buch* führt in die Analyse und Interpretation von Kennzahlen, Aktien und Geschäftsmodellen ein. Anlegern wird aufgezeigt, wie sie geeignete Investitionsmöglichkeiten finden können und auf welche Weise sie ihr Portfolio selbst richtig managen können. Auf komplexe theoretische Ausführungen wird dabei zugunsten zahlreicher aktueller Fallbeispiele verzichtet, anhand derer die Leser selbst ihre neu erworbenen Analysefähigkeiten ausprobieren können. Das Buch eignet sich daher besonders für Anleger, die sich nach möglichst hoher Praxisnähe sehnen.

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.