Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
Diese 5 ETFs gehen gerade durch die Decke!
Diese 5 ETFs gehen gerade durch die Decke!

Mario Pervan

Profi Investor

Die Finanzmärkte waren in den letzten Wochen geprägt von starken Auf- und Abwärtsbewegungen, aufgrund der weiterhin angespannten wirtschaftlichen Gesamtsituation. Durch weitere Zinserhöhungen der Notenbank Fed in den USA und der erneut drohenden Zinserhöhung durch die EZB wurden die Märkte erst kürzlich mit vermehrten Verkäufen in eine Abwärtsbewegung gebracht.

Die Reaktion folgte nur eine kurze Zeit später mit einer starken Aufwärtsbewegung in den Märkten, aufgrund der gesunkenen Inflation in den USA. Insbesondere ETFs, welche Unternehmen aus dem Bereich des Goldabbaus abbilden, haben einen starken Zuwachs erfahren. In diesem Beitrag zeige ich Dir, welche ETFs aktuell durch die Decke gehen und sich unbedingt in Deinem Portfolio befinden sollten!

1. UBS Solactive Global Pure Gold Miners UCITS ETF

Mit Blick auf die letzte Woche hat der ETF eine unglaubliche Entwicklung von 21,04 Prozent zur Vorwoche erzielen können. Der ETF bildet die Entwicklung der Werte physisch nach, welche im Solactive Global Pure Gold Miners Net Total Return Index vorhanden sind. Im nachgebildeten Index sind insgesamt 30 Unternehmen weltweit enthalten, welche mit mindestens 90 Prozent in der Goldgewinnung tätig sind. Die Gewichtung des Index erfolgt nach der Freefloat-Marktkapitalisierung. Das größte enthaltende Unternehmen ist die Northern Star Resources Ltd aus Australien mit 5,51 Prozent. Darüber hinaus sind mehr als 51,50 Prozent der Anteile Unternehmen aus dem Nordamerikanischen Raum zuzuschreiben.

Die Auflage des ETFs ist auf das Jahr 2012 zurückzuführen, seitdem wird er erfolgreich aus Irland verwaltet, besitzt einen TER von 0,43 Prozent, schüttet zweimal im Jahr eine Dividende (1,44 Prozent in 2021) aus und hat aktuell eine Größe von 68,07 Millionen Euro.

2. Market Access NYSE Arca Gold BUGS Index UCITS ETF

Der ETF hat in der vergangenen Woche einen Zuwachs von 19,47% zur Vorwoche erzielen können und gehört damit zu den Spitzenreitern der vergangenen Woche. Der ETF bildet den NYSE Arca Gold BUGS Index synthetisch nach. Die jeweils im Index enthaltenen Unternehmen sind alle im Goldabbau tätig und haben sich nicht mehr als 1,5 Jahre gegen Veränderungen des Goldpreises abgesichert.

Durch die fehlende langfristige Absicherung, entwickelt sich der Kurs dieser Unternehmen in der Regel ähnlich wie der Goldkurs. Die beiden größten Unternehmen werden im Index mit jeweils 15 Prozent gewichtet, dass drittgrößte Unternehmen mit 10 Prozent, sowie alle weiteren prozentual gleich untereinander. 66,50 Prozent der enthaltenen Unternehmen stammen derzeit aus Kanada, u.a. die Barri­­ck Go­­ld Co­­rp.

Der ETF wurde im Jahr 2007 aufgelegt und hat sein Domizil in Luxemburg. Die jährliche Gesamtkostenquote liegt bei 0,65 Prozent, eine Ausschüttung von Erträgen findet allerdings nicht statt. Alle erwirtschafteten Erträge werden für Reinvestitionen genutzt. Die Gesamtgröße des ETFs beläuft sich derzeitig auf 68,09 Millionen Euro.

3. Lyxor NYSE Arca Gold BUGS (DR) UCITS ETF

Der dritte ETF, welcher in der vergangenen Woche mit 19,45 Prozent eine überdurchschnittliche Performance aufweist, basiert ebenfalls auf Unternehmen aus dem Wirtschaftszweig des Goldabbaus. Durch den ETF wird der Index NYSE Arca Gold BUGS Index physisch nachgebildet.

Die im Index enthaltenen Unternehmen dürfen sich, wie auch beim vorangegangenen ETF, auf einen Zeitraum von maximal 1,5 Jahren gegen Änderungen des Goldpreises absichern. Mit 84,29 Prozent sind die meisten enthaltenen Anteile auf Unternehmen aus Nordamerika zurückzuführen, dass am stärksten gewichtete Unternehmen mit 13,89 Prozent ist die Newmont Corporation.

Set dem Jahr 2010 ist der ETF verfügbar und weist mittlerweile eine Gesamtgröße von 356,02 Millionen Euro auf, mit Sitz in Luxemburg. Der TER beträgt 0,65 Prozent, schütten allerdings eine Dividende aus, welche im Jahr 2021 bei 0,47 Prozent lag.

Dash 2 Trade - Die Analyse- und Trading-Signal-Plattform für Krypto

Bewertung

  • Dash 2 Trade will Anlegern dabei helfen, informierte Trading-Entscheidungen zu treffen
  • Plattform vereint Marktanalyse, Trading-Signals und Social-Trading
  • Derzeit kann man D2T-Token noch günstig im Vorverauf erwerben
  • Preis könnte nach Ende des Vorverkaufs deutlich anziehen

4. Lyxor STOXX Europe 600 Technology UCITS ETF (Acc)

Durch den ETF wird der STOXX® Europe 600 Technology Net Total Return Index synthetisch nachgebildet. In der vergangenen Handelswoche konnte dadurch ein Zuwachs von insgesamt 14,58 Prozent verzeichnet werden. Die im Index enthaltenen Unternehmen aus dem Technologie-Sektor, stellen die nach Marktkapitalisierung 600 größten aus dem europäischen Raum der Branche dar. Mit 41,62 Prozent sind Unternehmen aus den Niederlanden am stärksten vertreten, angeführt von der ASML Holding mit 29,40 Prozent.

Damit der ETF aus Luxemburg in Ihrem Depot gehalten werden kann, wird ein TER in Höhe von 0,30 Prozent veranschlagt, eine Ausschüttung einer Dividende findet nicht statt. Da keine Ausschüttung erfolgt, findet eine kontinuierliche Reinvestition in den 2019 aufgelegten ETF statt. Die Gesamtgrößte ist mittlerweile auf 100,93 Millionen Euro angewachsen.

Sollten Sie die Ausschüttung einer Dividende bevorzugen, stellt der Lyxor STOXX Europe 600 Technology UCITS ETF (Dist) eine Alternative für Sie dar. Der ETF ist analog aufgebaut, schüttet allerdings die Gewinne aus, anstatt diese für Reinvestitionen zu nutzen.

5. iShares MSCI Europe Information Technology Sector UCITS ETF

Mithilfe von diesem ETF können Sie an der Werteentwicklung von großen und mittelständischen Technologie-Unternehmen aus 15 Industrienationen in Europa partizipieren. Physisch wird der MSCI Europe Information Technology 20/35 Capped Index nachgebildet, dadurch konnten in der vergangenen Woche 13,20 Prozent Rendite zur Vorwoche verzeichnet werden. Mit 38,64 Prozent ist die Niederlande die größte gewichtete Nation, welche u.a. durch die ASML Holding mit 31,51 Prozent vertreten wird.

Der ETF ist seit Ende 2020 verfügbar, mit Sitz in Irland und einer Gesamtgröße von 266,63 Millionen Euro. Der veranschlagte TER liegt bei verhältnismäßig bei geringen 0,18 Prozent, eine Ausschüttung findet nicht statt.

Calvaria-Token als Alternative

Calvaria ist ein Sammelkartenspiel auf virtueller Basis, bei welchem die unterschiedlichen Spieler gegeneinander antreten können. Die große Besonderheit ist, dass das Spiel auf der Blockchain-Technologie basiert, inklusive NFTs und einem Play-2-Earn-Mechanismus. Du fragst Dich, wie kann damit Geld verdient werden? Mithilfe des Calvaria-Tokens, welcher die zentrale Währung des Spiels darstellt! Der Calvaria-Token hat ein enormes Potenzial zur Wertsteigerung, insbesondere, da sich der Token noch in der Pre-Sales-Phase befindet.

Alle

Fight Out – Die Zukunft des Move-to-Earn

Brand Provider Image
  • Mov to Earn - Verbessere deine Gesundheit und verdiene gleichzeitig dazu
  • Fight Out trackt deine Reallife Workouts und levelt deinen Avatar im Fight-Out-Metaverse auf
  • 50 % Presale Bonus
  • Preis könnte nach Ende des Vorverkaufs deutlich anziehen
Jetzt zum Presale

Meta Masters Guild – Die Play2Earn-Revolution startet jetzt!

Brand Provider Image
  • Dezentralisiertes Gaming Ökosystem auf Play-to-Earn Basis
  • Große Auswahl an Games mit individuellen In-Game Belohnungen
  • Alle In-Game-Assets gehören dir und können getraded werden
  • $MEMAG Token als universelle Währung des MMG-Ökosystems
  • Tokens, NFTs und andere Belohnungen für regelmäßige Aktivität
Jetzt zum Presale

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

Brand Provider Image
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
Zum Angebot

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Mario Pervan

Profi Investor

Mario Pervan

Profi Investor

An der Börse zu investieren ist viel zu kompliziert und benötigt ein Kapital von mehreren Millionen Euro? Viele haben genau diese Vorstellung, daher habe ich es zu meiner Aufgabe gemacht, mein Wissen über Aktien, Kryptowährungen, ETFs und vielen weiteren Investmentmöglichkeiten mit so vielen Menschen wie möglich zu teilen. Anbei einige Fakten zu mir: - 24 Jahre alt - 6 Jahre Börsenerfahrung - Vorliebe zu Dividenden-Aktien - meist ein langfristiger Anlagehorizont - stetig auf der Suche nach Chancen, um Ineffizienzen des Marktes auszunutzen
Alle Beiträge von Mario
Themen

Weiterlesen

Enttäuschung-bei-MorphoSys-und-Roche-führte-deutlichen-Einbrüchen

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar

Werde jetzt zum Krypto-Insider!
Jetzt zum Presale
Werde jetzt zum Krypto-Insider!