Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
Dieser Krypto ETF schlägt gerade den Markt
Dieser Krypto ETF schlägt gerade den Markt

Mario Pervan

Profi Investor

Die meisten Aktien an den Börsen haben seit Jahresbeginn einen deutlichen Zugewinn erzielen können. Besonders gut performt haben dabei die europäischen Aktien und damit verbunden auch die deutschen Aktien. Der DAX steht in diesem Zusammenhang mittlerweile bei einem Zugewinn von 8,92 Prozent seit Beginn des Börsenjahres 2023. Experten sprechen davon, dass es sich um den besten Start des DAX seit seiner Auflage handelt. Der S&P500 hat zum Vergleich immerhin 2,10 Prozent zulegen können. Neben den klassischen Werten ging es auch im Krypto-Markt stark aufwärts, der Bitcoin gewann seit Beginn des Jahres rund 29 Prozent. Doch diese Zugewinne erscheinen im Vergleich zu einem Krypto-ETF nahezu gering. Genau diesen ETF werde ich Dir in diesem Beitrag vorstellen.

Global X Blockchain UCITS ETF (ISIN: IE000XAGSCY5, WKN: A3E40R) im Portrait

Bei dem Spitzenreiter, der aktuell den kompletten Markt deutlich schlägt, handelt es sich um den Global X Blockchain UCITS ETF, der vor rund einem Jahr am 21.01.2022 aufgelegt wurde. Dahinter verbirgt sich ein ETF, der Dir direkten Zugang zu globalen Unternehmen aus den Industrie- und Schwellenländern verschafft, die am Blockchain-Ökosystem partizipieren.

Konkret handelt es sich dabei um Unternehmen, die entweder in der Entwicklung von Technologien im Krypto-Sektor tätig sind oder um Betreiber von Handelsplattformen. Darüber hinaus finden sich Unternehmen wieder, die im Mining tätig sind und Blockchain-Hardware herstellen.

Insgesamt werden 24 solcher Unternehmen physisch durch den ETF abgebildet. Der Gesamtkostenzuschlag beläuft sich zudem auf mittlere 0,50 Prozent. Eine Ausschüttung von Dividenden findet nicht statt, da die abgebildeten Unternehmen selbst keine Dividende an ihre Aktionäre auszahlen. Derzeit beträgt das Volumen des Fonds rund 1,44 Millionen US-Dollar.

Unternehmen im Global X Blockchain UCITS ETF

Übergreifend lässt sich leicht feststellen, dass mit 75,02 Prozent der Großteil der enthaltenen Unternehmensanteile aus den USA stammen, gefolgt von 14,51 Prozent aus Kanada. Auf dem dritten Platz ist China wiederzufinden, an das 5,56 Prozent der Anteile gehen. Weit abgeschlagen mit 2,00 Prozent, 1,71 Prozent und 1,12 Prozent sind die Länder Deutschland, England und Australien vertreten.

Die derzeit mit Abstand stärkste Gewichtung besitzt die Block Inc. aus den USA mit 17,29 Prozent. Auf dem zweiten Platz folgt die Krypto-Börse Coinbase mit 9,73 Prozent, den dritten Platz belegt die Riot Platforms Inc. mit 9,65 Prozent. Aufgrund der verhältnismäßig starken Gewichtung der drei Unternehmen fällt ein Großteil der Performance des ETFs auf die Performance der drei Unternehmen zurück. Aus diesem Grund stelle ich Dir diese kurz und kompakt vor.

1. Block Inc (17,29 Prozent)

Die Block Inc. ist ein aus San Francisco stammendes Finanzdienstleistungsunternehmen, das im Jahre 2009 gegründet wurde. Der ursprüngliche Fokus lag auf der Entwicklung einer benutzerfreundlichen Anwendung, die den einfachen Zugang für Unternehmer und Einzelhändler zum Mobile Payment ermöglicht. Im Laufe der Jahre hat die Block Inc. diverse Finanzdienstleistungen für die unterschiedlichsten Zielgruppen ergänzt und in diesem Zusammenhang unter anderem die Cash App auf den Markt gebracht.

Erst vor wenigen Jahren fokussierte sich das Unternehmen zunehmend auf den Krypto-Markt. Im Fokus stehen in diesem Zusammenhang zwei elementare Projekte. Zum einen werden quelloffene Projekte entwickelt und finanziert, die den Bitcoin fördern. Auf der anderen Seite entwickelt das Unternehmen eine Entwicklerplattform, die den Zugang zu Blockchain-Technologien vereinfachen soll. Der Umsatz wird in 2022 aller Voraussicht nach bei 17,48 Milliarden US-Dollar liegen, bei einem Nettoergebnis von -560 Millionen US-Dollar.

2. Coinbase (9,73 Prozent)

Bei Coinbase handelt es sich um eine klassische Krypto-Börse aus den USA, die bereits seit 2012 bestand hat. Mittlerweile ist Coinbase in weit über 100 Ländern tätig und verzeichnet dadurch über 100 Millionen verifizierte Nutzer. Zum Angebot zählen derzeit rund 200 verschiedene Kryptowährungen. Darüber hinaus wird unter anderem das Staking von Coins ermöglicht.

Im Gegensatz zu vielen anderen Krypto-Börsen genießt Coinbase ein hohes Ansehen in der Branche und zeichnet sich durch ein Höchstmaß an Seriosität aus. Der Umsatz von Coinbase wird in 2022 rund 3,15 Milliarden US-Dollar betragen. Das Nettoergebnis wird gemäß Prognosen bei etwa -2,61 Milliarden US-Dollar liegen.

3. Riot Platforms Inc. (9,65 Prozent)

Riot Platforms ist ein Unternehmen aus den USA, das sich auf das Mining des Bitcoins spezialisiert hat. Die Rechenzentren des Unternehmens befinden sich in Zentraltexas, die Leistung dieser wird stetig optimiert und beruht derzeit auf 8.000 Schaltkreise. Darüber hinaus hält das Unternehmen einen Anteil in Höhe von 13 Prozent an der Währungsbörse Coinsquare Ltd. aus Kanada.

Im vergangenen Jahr lag der Umsatz des Unternehmens gemäß den Prognosen bei rund 213 Millionen US-Dollar. Ein Gewinn konnte in diesem Zusammenhang nicht erzielt werden. Der Verlust wird voraussichtlich bei -375 Millionen US-Dollar liegen, was insbesondere auf den Kursverfall des Bitcoins in 2022 zurückzuführen ist.

Performance des Global X Blockchain UCITS ETF

Seit Jahresbeginn hat der Fonds eine außergewöhnliche Performance von 47,63 Prozent erzielt. Mit solch einer Performance schlägt der ETF die Entwicklung von allen wichtigen Indizes sehr deutlich. Die Entwicklung des Bitcoins von rund 29 Prozent seit Jahresbeginn kann diese außergewöhnliche Performance ebenfalls nicht übertreffen.

Derzeit ist der ETF zu einem Preis von 3,64 Euro erhältlich, im Vergleich zum Preis bei der Auflage ist ein Verlust von 69,14 Prozent zu verzeichnen. Der Zeitpunkt der Auflage war allerdings mehr als unglücklich, denn im Jahr 2022 ging es für Kryptowährungen und Unternehmen in der Krypto-Branche gleichermaßen kontinuierlich Richtung Süden. Der Grund dafür ist der, dass die Entwicklung der  Unternehmen aus der Krypto-Branche eng mit der Entwicklung der Kryptowährungen zusammenhängt.

Das wahre Potenzial des ETFs könnte sich dadurch erst in den kommenden Wochen und Monaten entfalten. Für alle, die mit einem gewissen Risiko leben können und an die Zukunft der Krypto-Branche glauben, bietet der ETF ein außergewöhnliches Gewinnpotenzial.

RobotEra, die Chance auf eine noch größere Rendite

RobotEra TARO Metaverse Roboter Sandbox P2E Play-to-Earn-Game Kryptospiel Kryptogame (10)

RototEra bietet Dir für 2023 eine noch größere Renditechance als der Krypto-ETF. Doch, wie genau das möglich ist? Ganz einfach, mit einem neuen Metaverse-Coin. Das Team hinter RobotEra möchte im Kern ein revolutionäres Metaversum aufbauen, in welchem alle Teilnehmer die Möglichkeit haben, einen völlig neuen Planeten nach den eigenen Vorstellungen aufzubauen. Anders als in anderen herkömmlichen Metaversen, werden alle Teilnehmer als Roboter dargestellt. Damit hebt sich RobotEra deutlich im positiven Sinne von der Konkurrenz ab.

Die zentrale Währung des neuen Metaversums wird der Krypto-Token TARO sein, von welchem auch Du profitieren kannst. Mit dem zunehmenden Erfolg des Projektes wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auch der Wert des Tokens an Wert gewinnen. Aktuell befindet sich der Token TARO noch in der Presales-Phase, für günstige 0,02 USDT. Der erste Teil der in der Vorverkaufsphase 1 verfügbaren Token ist bereits ausverkauft. Nach Abschluss der Presales-Phase und späterer Listung an dezentralen Börsen rechnen Experten derzeit mit einer Wertsteigerung von bis zu 500 Prozent.

Alle

Fight Out – Die Zukunft des Move-to-Earn

Brand Provider Image
  • Mov to Earn - Verbessere deine Gesundheit und verdiene gleichzeitig dazu
  • Fight Out trackt deine Reallife Workouts und levelt deinen Avatar im Fight-Out-Metaverse auf
  • 50 % Presale Bonus
  • Preis könnte nach Ende des Vorverkaufs deutlich anziehen
Jetzt zum Presale

Meta Masters Guild – Die Play2Earn-Revolution startet jetzt!

Brand Provider Image
  • Dezentralisiertes Gaming Ökosystem auf Play-to-Earn Basis
  • Große Auswahl an Games mit individuellen In-Game Belohnungen
  • Alle In-Game-Assets gehören dir und können getraded werden
  • $MEMAG Token als universelle Währung des MMG-Ökosystems
  • Tokens, NFTs und andere Belohnungen für regelmäßige Aktivität
Jetzt zum Presale

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

Brand Provider Image
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
Zum Angebot

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Mario Pervan

Profi Investor

Mario Pervan

Profi Investor

An der Börse zu investieren ist viel zu kompliziert und benötigt ein Kapital von mehreren Millionen Euro? Viele haben genau diese Vorstellung, daher habe ich es zu meiner Aufgabe gemacht, mein Wissen über Aktien, Kryptowährungen, ETFs und vielen weiteren Investmentmöglichkeiten mit so vielen Menschen wie möglich zu teilen. Anbei einige Fakten zu mir: - 24 Jahre alt - 6 Jahre Börsenerfahrung - Vorliebe zu Dividenden-Aktien - meist ein langfristiger Anlagehorizont - stetig auf der Suche nach Chancen, um Ineffizienzen des Marktes auszunutzen
Alle Beiträge von Mario
Themen

Weiterlesen

Fight-Out-(FGHT)

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar