Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Altcoins
NEU
Neue Presales
/ News /
Ethereum kaufen: Das könnte jetzt die Trendwende für ETH sein!
Ethereum kaufen: Das könnte jetzt die Trendwende für ETH sein!
Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Nach einem schwachen Start in das Jahr 2022 und einigen blutroten Handelstagen zeigt sich der globale Kryptomarkt aktuell wieder von seiner freundlicheren Seite. Einige Coins aus der Top 10 konnten in den letzten 24 Stunden stark zulegen. Dazu gehören insbesondere auch die beiden wertvollsten Kryptos Bitcoin und Ethereum, wobei ETH fast doppelt so stark wie BTC anstieg. Was müssen Krypto-Fans jetzt wissen? Kann der Ethereum-Kurs wieder explodieren und ist der Bärenmarkt endlich zu Ende?

Schnell und sicher in echte Kryptowährungen investieren? Jetzt ein gebührenfreies Krypto Broker Konto* bei eToro eröffnen.   

Ethereum-Kurs pumpt um rund 10 %

 

In den vergangenen 24 Stunden stieg der Ethereum-Kurs um rund 10 %. Damit summiert sich auf Wochensicht das Kursplus auf über 12 %. Der ETH-Kurs notiert aktuell am frühen Dienstagmorgen bei 2740 US-Dollar. Damit sieht es charttechnisch wieder besser für den ETH-Kurs aus. Denn Ether hat sich nach dem Mehrmonatstief bei 2159 USD wieder erholt und zuletzt die psychologisch wichtige Kursregion von 2500 US-Dollar überwunden. Die Krypto-Bullen haben zuletzt den Widerstand bei 2724 USD ins Auge gefasst und nun ebenfalls hinter sich gelassen. Wenn sich der Ausbruch als nachhaltig bei Ethereum herausstellt, dürfte der Abwärtstrend vorerst gebrochen sein. Als neues Kaufsignal könnte der Kurs dynamisch weiter steigen.

All-Time-Highs bei Ethereum-Adressen mit 0,1 ETH und Mining-Hash-Rate 

Nicht nur charttechnisch lief es zuletzt für Ethereum wieder besser. Zugleich gibt es operative Erfolgsmeldungen, die von einer fundamentalen Weiterentwicklung zeugen. Das renommierte Analysehaus Glassnode vermeldet ein neues High der Ethereum-Wallet-Adressen, die mindestens 0,1 ETH hodeln. Demnach gibt es aktuell über 6,8 Millionen ETH-Adressen.

Mit 1.1 PH/s verzeichnete auch die Hash-Rate beim Ethereum-Mining ein neues Rekordhoch. Die durchschnittlichen Kosten für Transaktionen im Ethereum-Netzwerk fielen in den vergangenen zwei Wochen um 50 %. Neben ETH 2.0 sorgen auch heute schon die Layer-2-Netzwerke für eine Senkung der Transaktionsgebühren. Die Ethereum-Blockchain bleibt das Mittel der Wahl.

Unsere Empfehlung: Kryptowährungen bei eToro kaufen

Unsere Bewertung

  • Unterstützt zahlreiche Kryptowährungen
  • inkl. allen Features des Live-Handels
  • Virtuelles Startguthaben von 100.000 Euro
  • 24/7 Live-Support
  • Reguliert durch die FCA und CySec
Ihr Kapital ist im Risiko. 68 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter.

Ark Invest sieht immenses Aufwärtspotential  

Cathie Wood und ihre Investmentgesellschaft Ark Invest haben sich in der Corona-Pandemie mit ihren Ark ETFs einen Namen gemacht. Neben wachstumsorientierten Technologie-Aktien stehen jedoch auch Kryptowährungen im Fokus der Analysten und Experten von Ark Invest. Kürzlich äußerte sich Cathie Woods mit ihrem Forschungsteam zur potenziellen Wertentwicklung der führenden digitalen Währungen. Diesbezüglich hält man eine Marktkapitalisierung von 28,5 Billionen US-Dollar bis in das Jahr 2030 beim Bitcoin für möglich. Bei Ethereum könnten es immerhin 20 Billionen USD Market Cap sein. Dies würde mit Blick auf die sich aktuell im Umlauf befindlichen Coins einen ETH-Kurs von 175.000 US-Dollar bedeuten.

2022: Richtungsweisendes Jahr für Ethereum

2022 könnte ein wichtiges Jahr für die weitere Entwicklung von Ethereum werden. Wenn das ETH 2.0 Upgrade erfolgreich implementiert wird und infolgedessen die Skalierungsprobleme in den Griff bekommen werden, könnten 2022 explodierende ETH-Kurse folgen. Falls es zu weiteren Verzögerungen gibt, könnte die Konkurrenz Marktanteile gewinnen. Krypto-Anleger sollten somit die weiteren Entwicklungen bei Ethereum genau im Auge behalten.

Sollte man jetzt Ethereum kaufen?  

Alle Krypto-Fans und Ethereum-Hodler mussten in den letzten Wochen ein krisenfestes Mindset haben. Doch nun könnte der Boden im ETH-Kurs endlich gefunden sein, sodass die Bodenbildung bei nachhaltiger Überwindung von 2724 USD vollendet werden könnte. Risikobereite Anleger nutzen die Gunst der Stunde und greifen mit einer ersten Tranche bei Ethereum zu. Fundamental läuft es weiter rund für das Ethereum-Netzwerk, Ether bleibt eines der Basis-Investments für Krypto-Anleger.

Schnell und sicher in echte Kryptowährungen investieren? Jetzt ein gebührenfreies Krypto Broker Konto* bei eToro eröffnen.   

Tamadoge (TAMA): Das neue Shiba inu mit 100x Potenzial?

  • Neuer Memecoin mit 100x Potenzial
  • Tamaverse Ökosystem, mit P2E Games, NFTs & mehr!
  • Exklusiver Private Sale !
9.6/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Daniel Robrecht

Profi Investor

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.
Alle Beiträge von Daniel
Themen

Weiterlesen

Beste Kryptos unter 1 Euro

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar