Blockchain und Krypto: Fünf praktische Anwendungsfälle der disruptiven Technologie 

Vor wenigen Tagen machte die Nachricht die Runde, dass ein ehemaliger Kryptofan die Seite gewechselt hat. Der Finanzmathematiker Nassim Taleb hat 2017 in seinem Buch noch erklärt, dass er Kryptowährungen für eine großartige Idee halte. Mittlerweile hat er seine Bitcoin-Position verkauft. Er selbst hält den Bitcoin nun für wertlos und die Blockchain-Technologie für nutzlos.

Dabei verweist er darauf, dass die Blockchain-Technologie noch nicht unter Beweis gestellt habe, dass sie einen großen Nutzen haben kann. Vielmehr habe man noch fast nichts mit der Blockchain-Technologie gemacht. Zwar stimmt es, dass die Massenadoption der Blockchain-Technologie noch einige Jahre auf sich warten lassen dürfte. Nichtsdestotrotz ist das Potential enorm – dies sehen auch die meisten Experten nicht anders. Selbst die Bundesregierung hat mittlerweile eine Blockchain-Strategie erarbeitet, um deren Potentiale im Sinne der digitalen Transformation zu nutzen.

Kostenloses Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

Doch für viele Anleger sind Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie immer noch weit entfernt. Deshalb wollen wir im folgenden Beitrag fünf Anwendungsfälle vorstellen, in denen die disruptive Technologie unser Leben verändern könnte.

Abwicklung von Zahlungen in der Finanzbranche

Besonders bekannt ist das Anwendungsszenario der Blockchain-Technologie in der Finanzbranche. Denn mittels Blockchain lassen sich einzelne Transaktionen schnell und fälschungssicher verifizieren. Dank Verschlüsselung ist für hohe Sicherheit gesorgt. Die Blockchain-Technologie steht fortan im Mittelpunkt der Zahlungsprozesse. Intermediäre wie Banken, wie wir sie heute kennen, haben schlichtweg keine Funktion bei der Übermittlung von Transaktionen mehr. Dies reduziert die Transaktionskosten und stärkt die Eigenverantwortlichkeit der Nutzer.

Speicherung von sensiblen Daten im Gesundheitswesen

Das Gesundheitswesen ist geprägt von sensiblen Daten der Patienten. Die Blockchain-Technologie könnte eine sichere und transparente Speicherung der wichtigen Informationen gewährleisten. Zugleich lassen sich die Netzwerke derart konfigurieren, dass nur die Nutzer mit Berechtigung Zugriff haben. Dies kann der Eigentümer der Daten – also der Patient – regeln. Dieser bekommt die Datenhoheit zurück und kann effizient dem neuen Arzt seine Patientenakte freischalten.

Digitales und sicheres Identitätsmanagement

Mit der Blockchain-Technologie könnte das Identitätsmanagement sicherer und digital erfolgen. Die Identifizierung von Personen gelingt schneller als in der Vergangenheit. Bestehende Ausweisdokumente ließen sich auf der Blockchain digital abbilden, sodass bei der Grenzkontrolle, der Beantragung von staatlichen Leistungen und vielen weiteren Services fälschungssicher und schnell geprüft werden kann, ob die Identität der Person wahr ist.

Dies könnte sogar dazu führen, dass die Wahlen in Zukunft digital und blockchainbasiert erfolgen. Jede Stimme kann einer Identität zugeordnet werden. Zugleich können die Wähler die eigene Stimme nachverfolgen und deren Berücksichtigung überprüfen. Dies dürfte das Vertrauen in Abstimmungen und Wahlen stärken. Zugleich könnte das Wahlvolk noch stärker an Entscheidungsprozessen beteiligt werden, da Abstimmungen schnell und einfach von Zuhause aus möglich sind.

Automatisierte Abwicklung von Versicherungen

Die Ethereum-Blockchain ist das bekannteste Netzwerk für Smart Contracts. Derartige Smart Contracts sind automatisierte Verträge und bieten das Potential die Versicherungsbranche zu disruptieren. Denn die intelligenten Verträge können dafür sorgen, dass einfache Schadensfälle automatisch abgewickelt werden.

Kostenloses Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

Blockchain-Technologie gegen den Klimawandel

Zwar wird Kryptowährungen, allen voran dem Bitcoin, ein enormer Energieverbrauch nachgesagt. Allerdings lässt sich dies ändern, indem nur noch Erneuerbare Energien verwendet werden. Dann kann die Blockchain-Technologie sogar Unterstützung beim Kampf gegen den Klimawandel bieten, da man das Energiemanagement verbessern könnte.

Mit der Blockchain-Technologie wäre es beispielsweise möglich, die Transparenz im Energiemarkt deutlich zu erhöhen. Hier könnten private Solaranlagen nachvollziehbar und optimal in den Energiemarkt eingespeist werden. Die Blockchain-Technologie könnte durch die Regulierung und Transparenz den Energiewandel fördern, da immer mehr Privathaushalte ein enormes Interesse daran hätten, die selbst produzierte Energie in den Kreislauf einzuspeisen.

Schnell und sicher in echte Kryptwährungen investieren? Jetzt ein kostenloses Krypto Broker Konto* bei eToro eröffnen.

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Kryptos!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.