MSCI World Index nach Coronavirus-Tief mit neuem Rekordhoch

Nachdem der MSCI World Index durch die weltweite Verbreitung des Coronavirus im Januar ein Tief durchlief, hat sich der beliebte Index nun scheinbar wieder erholt. Auch wenn die Zahl der Infizierten und Toten nach wie vor steigt und ein Medikament gegen das Virus noch nicht entwickelt wurde, waren die Märkte in der vergangenen Woche wieder positiv gestimmt.

Der MSCI World Index übertraf in dieser Woche sogar das Hoch vom 17.1. und erreichte ein neues Allzeithoch. Auch der Dow Jones und der S&P 500 haben die Coronavirus-Delle hinter sich gelassen und markierten am Donnerstag ebenfalls neue Rekordhochs.

MSCI World: Gründe für die Entspannung

Grund für die Entspannung des MSCI World Index ist die Hoffnung auf schnelles Eindämmen des Virus und eine geringe Beeinträchtigung der Weltwirtschaft. Fast 3.000 infizierte Menschen sind inzwischen wieder voll genesen. Auch Trumps Impeachment-Freispruch und die Entspannung im Handelsstreit der USA mit China waren wichtige Signale für die Erholung der Märkte. Ob es bei der kleine Index-Delle bleibt oder ob die Märkte bei einer weiteren Verbreitung des Virus nochmals einbrechen werden, bleibt abzuwarten.

Chinesische Wirtschaft trifft es härter

Viele Analysten gehen aktuell davon aus, dass die Krise um das Coronavirus chinesische Unternehmen mehr beeinflusst als US-amerikanische oder europäische. Da chinesische Titel im MSCI World Index nicht enthalten sind, würde dies wenig Auswirkungen auf die Entwicklung des Welt-Index haben.

MSCI World Index ist Basis vieler ETF-Depots

Der MSCI World Index ist bei ETF-Anlegern sehr beliebt, da sie mit einem Schlag die erfolgreichsten Unternehmen der Welt ins Depot holen können. Zwar ist die USA mit über 60 % stark übergewichtet, allerdings liegt dies an der wirtschaftlichen Dominanz der USA im weltweiten Vergleich. Dadurch ist der MSCI World Index besonders von der amerikanischen Börse abhängig. Schwellenländer wie China, Brasilien oder Indien sind im MSCI World Index nicht enthalten.

MSCI World Index

MSCI World Index Chart➡ Auch interessant: Aktien & ETF: Coronavirus zum Nachkaufen nutzen


Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.