Neuer Biotech-ETF in Deutschland handelbar

Der Biotech-Sektor ist nichts für schwache Nerven. Da diese Trendbranche noch relativ jung ist, sind die meisten Unternehmen dieses Sektors zwar vielversprechend, aber alles andere als etabliert. Hohe Schwankungen und Korrekturen sind an der Tagesordnung. Zwar ist die Branche seit Jahren auf Wachstumskurs, allerdings beinhaltet sie auch einige Risiken. Jetzt haben Anleger die Möglichkeit mit einem neuen Biotech-ETF des Anbieters Invesco in die Industrie zu investieren.

➡ Auch interessant: Für den Handel mit ETFs wird ein Depot benötigt. Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Consorsbank* und onvista*.

Der Invesco NASDAQ Biotech UCITS ETF ermöglicht Anlegern, in aufstrebende Biotechnologie- und Pharmatitel mit Listing am NASDAQ Stock Market zu investieren. Der NASDAQ Biotechnologie Index ist nach Marktkapitalisierung gewichtet und enthält 116 Komponenten, die nach der Industry Classification Benchmark (ICB) als Biotechnologie- oder Pharmaunternehmen eingestuft werden. Die Wertpapiere verfügen über eine Marktkapitalisierung von mindestens 200 Millionen US-Dollar und ein durchschnittliches tägliches Handelsvolumen von mindestens 100.000 Stück.

Die fünf größten Indexbestandteile werden auf 8% gegrenzt, während die verbleibenden Bestandteile auf 4% begrenzt werden. Der Index wird vierteljährlich neugewichtet und jährlich im Dezember überprüft. Mit 219 enthaltenen Unternehmen ist dieser Biotech-ETF relativ stark diversifiziert.

Die Top 10 Positionen des NASDAQ Biotech UCITS ETF:

CELGENE ORD 8,54%
GILEAD SCIENCES ORD 8,21%
AMGEN ORD 7,81%
ILLUMINA ORD 6,35%
VERTEX PHARMACEUTICALS ORD 6,32%
REGENERON PHARMACEUTICALS ORD 4,16%
BIOGEN ORD 4,02%
ALEXION PHARMACEUTICALS ORD 3,19%
INCYTE ORD 2,42%
SEATTLE GENETICS ORD 2,15%

 

Quelle: etf.invesco.com


Der neue Biotech-ETF im Überblick: 

Name: Invesco NASDAQ Biotech UCITS ETF
ISIN: IE00BQ70R696
Laufende Kosten (TER): 0,40%
Ertragsverwendung: thesaurierend
Handelbar bei: z.B. flatex, Consorsbank


Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.