Weltsparen und justETF starten Kooperation

Das Informationsportal justETF und das Berliner Fintech WeltSparen starten ein gemeinsames Angebot und machen zehn ausgewählte justETF Weltportfolios investierbar. Das Angebot vereint die langjährige Expertise in der Portfolio-Erstellung von justETF und die Depotführung über WeltSparen.

Auf justETF finden sich ETF-Musterportfolios, die Anleger bisher ausschließlich eigenständig bei einer Bank ihrer Wahl umsetzen konnten. Anleger haben nun die Möglichkeit, zehn ETF-Weltportfolios von justETF über die WeltSparen-Plattform zu kaufen und automatisiert verwalten zu lassen. Außerdem profitieren sie von automatischem Rebalancing und Wiederanlage von Ausschüttungen.
Diese Anlagestrategien sind wählbar

Die justETF Weltportfolios mit Autopilot gibt es für vier verschiedene Anlagestrategien: Classic, Nachhaltigkeit, Dividenden und Faktoren – alle breit diversifiziert in den globalen Kapitalmärkten.

  • Mit der Strategie Classic investieren Anleger in weltweit in bekannte Indizes wie S&P 500 oder STOXX Europe 600.
  • Bei der Strategie Nachhaltig setzt man bei der Auswahl auf nachhaltige Indizes aus der SRI-Index-Familie von MSCI nach den strengsten verfügbaren Kriterien.
  • Die Strategie Faktoren setzt auf Aktienfaktoren wie Value, Small Cap oder Momentum für langfristig höhere Renditen.
  • Die Strategie Dividenden setzt auf Qualitätsunternehmen mit konstanten oder stetig steigenden Dividenden.

Alle Portfolios gründen auf dem „Buy and Hold”-Ansatz (einmal kaufen und halten). Dieser punktet mit geringen Handelskosten und beugt typischen Anlagefehlern wie Markt-Timing vor. Der Depotbankpartner bei Weltsparen ist die DAB BNP Paribas.

Das kosten die ETF-Portfolios von Weltsparen und justETF

Im ersten Jahr kosten die justETF Weltportfolios 0,33 Prozent (später 0,43% p.a.) Serviceentgelt pro Jahr inklusive aller Kosten für Depotführung, Orders, Sparplan, Rebalancing und jederzeit Ein- und Auszahlungen plus individuelle Fondsgebühren. Die angebotenen Portfolios gibt es als Einmalanlage ab 500 Euro oder als Sparplan ab 50 Euro im Monat.


Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

 

+ posts

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.