Xiaomi-Aktie: Hoffnungsschimmer oder neue Sturmwolken?

Seit Anfang Januar ging es für die Xiaomi-Aktie abwärts. Der nahende Marktstart der neuesten Reihe von Smartphones könnte dem Kurs nun neuen Auftrieb verleihen. Gleichzeitig ziehen sich jedoch auch weitere Sturmwolken über dem Smartphone-Segment zusammen. Bietet sich Anlegern hier aktuell eine große Chance oder überwiegt die Gefahr?
Auf der Blacklist

Um rund 36 Prozent ging es für die Xiaomi-Aktie (ISIN: KYG9830T1067) seit ihrem Allzeithoch von Anfang Januar bergab. Ursächlich hierfür war maßgeblich eine der letzten Amtshandlungen des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump. Dieser hatte den chinesischen Elektronikhersteller im Januar auf eine Blacklist der US-Regierung gesetzt.

Tipp
➡ Aktien & ETFs kaufen? Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Scalable Capital* und Trade Republic*.

Im Gegensatz zu jener Liste, auf welcher sich beispielsweise Huawei befindet, ist diese Blacklist jedoch weniger schlimm. So wird US-Unternehmen nach wie vor nicht untersagt, mit Xiaomi zusammenzuarbeiten. Allerdings dürfen US-Fonds nicht mehr länger in das Unternehmen investieren. Dadurch war der Aktienkurs nachhaltig unter Druck geraten.

Neue Smartphone-Generation vor dem Marktstart

Allerdings gibt es nun auch wieder positive Nachrichten zu vermelden. Demnach steht die Markteinführung der neuen Xiaomi Mi 11 Smartphone-Modelle in den Varianten Pro und Ultra unmittelbar bevor. Eine offizielle Vorstellung ist wohl noch Mitte März geplant. Zwar wird vermutet, dass die beiden Modelle vorerst nur in China in den Handel kommen. Allerdings könnte dies der Aktie durchaus neue positive Impulse geben.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Die Trading-Flatrate für 2,99 €/Monat

✔️ Unbegrenzt alle Aktien und ETFs handeln
✔️ Über 1.300 ETFs als Sparplan – dauerhaft und kostenlos.
✔️ 4.000 Aktien aus den größten Indizes der Welt

Mehr Infos


Engpässe bei Smartphones befürchtet

Gleichzeitig könnte jedoch auf die gesamte Smartphone-Branche schon bald ein neues Problem zukommen. Wie zuvor bereits in der Autobranche drohen nämlich auch die Chips, welche für Smartphones benötigt werden, knapp zu werden. Aufgrund der rapiden wirtschaftlichen Erholung in den ostasiatischen Ländern ist die Nachfrage nach Chips schneller angestiegen, als Zulieferer diese bedienen können.

Laut dem koreanischen Portal „KED Global“ soll es sowohl beim südkoreanischen Technik-Riesen Samsung als auch bei Xiaomi bereits zu einem derartigen Engpass gekommen sein. Sollte sich der Engpass verschlimmern, könnte Insidern zufolge sogar die vorübergehende Schließung von Produktionsstätten drohen.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei Scalable Capital* und Trade Republic* ohne Depotgebühren handeln.

Sollte dies der Fall sein, könnte die Aktie von Xiaomi weiter unter Druck geraten. Entscheidend wird hierbei jedoch sein, wie schnell es gelingt, die Halbleiterproduktion in den kommenden Wochen und Monaten zu steigern. Anleger mit einem Interesse an der Xiaomi-Aktie sollten dieser Entwicklung daher besondere Beachtung schenken.

Xiaomi Aktie

Xiaomi Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT? Xiaomi-Aktie jetzt günstig handeln bei Scalable Capital*, Trade Republic*, Consorsbank*

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

+ posts

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.