Beate Sander: Das sind die aktuellsten Bücher der Börsen-Oma

Als Börsen-Oma hat sich Beate Sander mittlerweile unter vielen Anlegern einen regelrechten Kultstatus erworben. Seit jeher ist die umtriebige Anlegerin auch bemüht, ihr Wissen an neugierige Anleger und Börseneinsteiger weiterzugeben. Auch dieses Jahr hat sie bereits eine Reihe von Büchern herausgebracht, die sich mit allgemeinem Börsenwissen wie auch speziellen Strategien und Anlagetipps beschäftigen. Weitere Werke sind bereits in Planung.
Zweifache Millionärin dank Privatanlagen

Beate Sander ist unter den deutschen Anlegern seit Jahren eine bekannte Größe. Erst im Alter von 60 Jahren begann sie mit der Wertpapieranlage. Im Laufe der Jahre gelang es ihr, aus einem Startkapital von 30.000 Euro ein Vermögen von über 2 Millionen Euro anzuhäufen. Möglich war ihr das, durch das zielstrebige Verfolgen ihrer selbst entwickelten Hoch/Tief-Mutstrategie. Sie zeigte allen, dass es nie zu spät ist, mit der Wertpapieranlage zu beginnen.

Durch ihren Erfolg wurde die heute 81-Jährige zu einem Vorbild für viele Anleger. Neben ihrer nach wie vor regen Investitionstätigkeit betätigt sich Sander seit einigen Jahren auch fleißig als Autorin. Am bekanntesten ist hierbei ihr bereits in mehreren Auflagen erschienener „Aktien- und Börsenführerschein“. Auch 2020 veröffentlicht Beate Sander wieder eine Reihe von Büchern, rund um die Anlage an der Börse und den persönlichen Vermögensaufbau. Hier sind ihre aktuellsten Bücher im Überblick.

Der Aktien- und Börsenführerschein – Jubiläumsausgabe

Am 15. März dieses Jahres erschien die 10. komplett überarbeitete Neuauflage von Beate Sanders Aktien- und Börsenführerschein. Bereits mehr als 25.000-mal wurde dieser Bestseller im Laufe der Jahre verkauft. In dieser 567 Seiten umfassenden Jubiläumsausgabe erklärt Sander, für Börsenlaien leicht verständlich, die Grundlagen der Börse und des Wertpapierhandels. Dabei arbeitet sie sich systematisch von den Grundbegriffen bis hin zum Portfoliomanagement und der Anlagestrategie vor.

Auch tiefer gehende Themen wie Charttechnik, Fundamentalanalyse sowie die Feinheiten der Börsenpsychologie werden detailreich behandelt. Zudem beinhaltet der Börsenführerschein einen reichen Fundus an Tipps und konkreten Ratschlägen, welche Neueinsteigern dabei helfen können, sich leichter an der Börse zurechtzufinden. Zum Schluss enthält das Buch noch einen umfassenden Frage- und Antwortteil, mit welchem Leser ihr eignes Börsenwissen überprüfen können.

Die Autorin stützt sich in diesem Werk stark auf ihre eigenen Erfahrungen an der Börse. Das Buch eignet sich daher besonders für Einsteiger sowie für Anleger, die sich Frau Sanders Strategie gerne zum Vorbild nehmen möchten. Wer sich jedoch bereits langjährig mit der Börse beschäftigt, wird in diesem Buch nicht allzu viel Neues entdecken.

Buch bei Amazon*

Die richtige Geldanlage in Krisen und im Crash

In Krisenzeiten ist eine vernünftige Anlagestrategie mehr gefragt denn je. Wenn selbst erfahrene Investoren ins Schwitzen geraten, laufen Privatanleger und Börsenneulinge in besonderem Maße Gefahr, hohe Verluste einzufahren. Gleichzeitig bieten Crashs und Krisen die größten Chancen, mit der eigenen Anlage langfristig ein Vielfaches an Rendite zu erzielen. Sander selbst schreibt, dass ihr Anlagevermögen ohne die großen Krisen der vergangenen beiden Jahrzehnte nicht möglich gewesen wäre.

Dementsprechend legt sie dem geneigten Leser in diesem 286 Seiten lang Buch* dar, wie es für einen findigen Anleger in der Krise möglich ist, mit einer relativ moderaten Startsumme ein Vermögen anzuhäufen. Dabei geht Sander sowohl auf Anlagestrategien für risikofreudige Anleger wie auch auf vorsichtigere Anlagemodelle ein.

Das Buch spart dabei nicht mit Beispielen und konkreten Tipps für die eigene Depotzusammenstellung. Musterdepots mit diversen Aktien und ETFs geben dem Leser eine nützliche Orientierungshilfe und helfen dabei, die richtige Auswahl für die persönlich bevorzugte Anlagestrategie zu treffen.

ℹ️ Auch interessant: Die 10 wichtigsten Tipps der Börsen-Oma Beate Sander

Das Buch eignet sich für alle Anleger, die derzeit unsicher sind, wie sie an der Börse weiter verfahren sollen. Auch Börsenneulinge, die sich fragen, ob jetzt der richtige Einstiegszeitpunkt gekommen ist, werden dieses Werk hilfreich finden. Sander schafft es deutlich zu vermitteln, weshalb sie in der Vergangenheit so sehr von Krisen profitieren konnte.

Buch bei Amazon*

Reich werden mit Familienunternehmen

Sanders erstes Buch 2020 erschien bereits am 16. Februar, kurz bevor die Börsenwelt durch das Corona-Virus auf den Kopf gestellt werden sollte. In diesem Buch* widmet sich die Autorin der Frage, wie Anleger von den zahlreichen deutschen Familienunternehmen profitieren können. Diese bilden vielerorts das Herz des deutschen Mittelstandes. Einige der seit Langem am erfolgreichsten arbeitenden Familienunternehmen haben zudem bereits seit längerer Zeit den Schritt an die Börse gewagt.

Aufgrund des Themas widmet sich die Autorin hier auf 461 Seiten gänzlich der Investition in Nebenwerte. Dabei stellt Sander detailliert die zahlreichen Vorzüge von Nebenwerten im Vergleich zu Großkonzernen heraus. Ferner hebt sie die Bedeutung kleiner aber solider Dividendentitel für einen langfristigen Anlagehorizont hervor.

Wie so oft, arbeitet Sander mit zahlreichen anschaulichen Beispielen und zeigt ihren Lesern anhand eines Musterdepots auf, wie eine Anlage in deutsche Familienunternehmen konkret aussehen kann. Ferner berücksichtigt sie auch die unterschiedliche Risikoaffinität ihrer Leser. Sowohl vorsichtigen wie auch risikofreudigeren Anlegern werden hier detaillierte Hilfen an die Hand gegeben.

Wer bereits einige von Sanders anderen Werken kennt, dürfte hier bei den Anlagestrategien nicht allzu viel Neues erfahren. Dafür gibt die Autorin jedoch einen umfassenden Einblick in die Welt der Familienunternehmen. Anleger, die ihr Portfolio gerne um einige Nebenwerte ergänzen würden, finden hier durchaus viele interessante Ansatzpunkte.

Buch bei Amazon*

Das neue große Buch der Börsenkolumnen

Am 9. August wird Beate Sanders neuestes Buch* erscheinen. Es handelt sich dabei um den 2. Teil eines umfassenden Sammelbandes, in welchem Sanders zahlreiche Kolumnen für Medien, Verlage und Institutionen in Buchform zusammengefasst werden. Dieser Band wird knapp 100 von Sanders Kolumnen und Kommentaren aus den Jahren 2019/20 enthalten.

Darin beschäftigt sich die erfahrene Anlegerin u. a. mit aktuellen Themen wie dem sinnvollen Verhalten während eines Crashs und der Ausarbeitung von Notfallplänen für Krisenzeiten. Doch auch zahlreiche allgemeine Themen wie Börsenpsychologie und Strategietipps finden in diesem Werk ihren Platz. Das Buch wird 272 Seiten umfassen und sowohl als gebundenes Buch wie auch in digitaler Form für Kindle erscheinen.

Buch bei Amazon*

Börsenerfolgsformel Nachhaltigkeit: Anlage mit gutem Gewissen in Aktien, ETFs und Fonds

In den vergangenen Jahren hat das Thema Nachhaltigkeit auch für Anleger immer mehr an Bedeutung gewonnen. Passend dazu erscheint am 13. September dieses Jahres Sanders umfassendes Hilfswerk für Anleger, die sich bei ihren Anlageentscheidungen nicht nur von Renditen, sondern auch von ihrem Gewissen leiten lassen wollen.

Das Buch* beinhaltet einen ausführlichen Überblick über die globalen Nachhaltigkeitsaktien. Dabei werden sowohl nachhaltig wirtschaftende Unternehmen wie auch diverse Fonds und ETFs mit dem Thema Nachhaltigkeit unter die Lupe genommen. Ihrer bewährten Formel entsprechend präsentiert Sander anhand zahlreicher Musterdepots konkrete Beispiele, wie eine nachhaltige Anlagestrategie aussehen kann. Das Buch wird 250 Seiten umfassen und sowohl in gebundener Form wie auch auf Kindle erscheinen.

Buch bei Amazon*

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.