Coinbase schreibt schwarze Zahlen vor Nasdaq-IPO

Die größte US-Handelsplattform für Kryptowährungen auf der Welt Coinbase steht vor dem IPO an der US-amerikanischen Nasdaq. Der Antrag für die Erstnotiz wurde im Februar eingereicht. Nun ist die US-Börsenaufsicht SEC an der Reihe. Im Wertpapierprospekt von Coinbase* finden Anleger und Analysten die neuen Unternehmenszahlen – vor dem IPO stehen unter dem Strich schwarze Zahlen. Der Kryptoboom machte auch vor Coinbase keinen Halt.
Direktplatzierung an der Nasdaq

Coinbase* hat im Januar bereits einen Antrag auf Direktplatzierung bei der Börsenaufsicht eingereicht. Im Vergleich zu anderen IPOs verzichtet man auf die Hilfe von Investmentbanken oder ein aufwändiges Verfahren zur Preisbildung. Die Papiere von Coinbase sollen ohne großen Aufwand an die Börse gelangen. Dabei handelt es sich um eine vergleichsweise günstige Variante, um einen schnellen IPO zu vollziehen. Schließlich sind die Anleger aktuell sowieso heiß auf Technologie-Aktien und Kryptowährungen, sodass die Nachfrage nach Coinbase-Aktien enorm sein dürfte.

Tipp
➡ Aktien & ETFs kaufen? Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Scalable Capital* und Trade Republic*.

Unter dem Ticketkürzel COIN werden die Coinbase-Aktien an der Börse gehandelt. Unklar ist noch, wann der IPO letztendlich stattfinden soll. Bei den letzten Finanzierungsrunden vor zwei Jahren gab es eine Bewertung von ca. acht Milliarden US-Dollar.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Die Trading-Flatrate für 2,99 €/Monat

✔️ Unbegrenzt alle Aktien und ETFs handeln
✔️ Über 1.300 ETFs als Sparplan – dauerhaft und kostenlos.
✔️ 4.000 Aktien aus den größten Indizes der Welt

Mehr Infos


Schwarze Zahlen

Im letzten Geschäftsjahr glückte Coinbase* der Sprung in die schwarzen Zahlen. Während es im Vorjahr noch ein Minus von über 30 Millionen US-Dollar gab, belief sich der letzte Gewinn auf 323 Millionen Dollar. Der Umsatz sprengte die Milliardengrenze. Das Umsatzwachstum ist mit über 100 % stark. Zugleich gibt Coinbase an, dass über 43 Millionen Nutzer an der eigenen Börse handeln. Mindestens 2,8 Millionen dieser User sind sogar monatlich aktiv.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei Scalable Capital* und Trade Republic* ohne Depotgebühren handeln.

Das ist Coinbase

Coinbase ist eine US-amerikanische Plattform für den Handel von Kryptowährungen. 2012 wurde das Unternehmen in San Francisco in den Vereinigten Staaten von Amerika gegründet. Heute können die User Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, XRP und zahlreiche weitere Varianten handeln. Der Tausch in offizielle Währungen wie Euro oder US-Dollar ist ohne Probleme möglich.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Deutschlands erster mobiler und provisions­freier Broker

✔️ Aktien und ETFs für 1 € handeln (Fremdkostenpauschale)
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Mehr als 1.300 Aktien & ETFs dauerhaft kostenfrei besparbar

Mehr Infos


Neben der Krypto-Börse bietet das Unternehmen auch eine Plattform für Endkunden mit eigenem Cyberwallet an. Folglich können die User ihre erworbenen Coins auf den Coinbase-Servern sicher aufbewahren.

? Aktien & ETFs jetzt günstig handeln bei Scalable Capital*, Trade Republic*, Consorsbank*

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

+ posts

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Kryptos!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.